Dashboard

Ein neuer Artikel wurde veröffentlicht

Letzte Aktivitäten

Nachrichten

  • Hey Leute,

    ich bin nach dem super Tutorial von Turael gegangen.
    Mein Problem ist folgendes. Möchte ich das Programm ausführen, kommt folgender Text.

    Code
    1. <--Pi4J--> GPIO LED Example ... started.
    2. Unable to determine hardware version. I see: Hardware : BCM2835
    3. ,
    4. - expecting BCM2708 or BCM2709.
    5. If this is a genuine Raspberry Pi then please report this
    6. to projects@drogon.net. If this is not a Raspberry Pi then you
    7. are on your own as wiringPi is designed to support the
    8. Raspberry Pi ONLY.

    Gibt es da eine Lösung dafür oder wo ist mein Fehler?

  • Servus Leute,


    wundert Euch bitte nicht über mein aktuelles Projekt, es ist vermutlich in den Augen vieler etwas "old-fashioned":

    Ein Hardware-CD-Player mit einem RPi für meinen Sohn (7 Jahre). Der wünscht sich sowas:) 


    Hardwareseitig verwende ich folgende Konfiguration:

    * RPi2 (vielleicht baue ich es noch auf eine RPi3 um...)

    * Original RaspiDisplay von der RPi-Foundation

    * HifiBerry MiniAmp: Die 3 Watt Musikleistung sollten für meinen Sohn laut genug sein:)

    * externer USB DVD-Brenner LG GP50NW40: Soll jedoch vorerst zum reinen Abspielgerät für Audio-CDs (CDDA) "degradiert" werden

    * S-USV pi advanced mobile: Das Ganze soll auch akkubetrieben eine Stunde düdeln können.

    * 12V-Netzteil: Meanwell 25-12

    Das Ganze habe ich in ein Industriegehäuse eingebaut, das in der Arbeit übrig blieb. Harwaremäßig steht es.


    Jetzt muss ich es (Achtung: Unwort!) nur noch softwareseitig so zum Laufen bringen, dass es passt und am besten einigermaßen kindgerecht bedienbar ist. Natürlich gibt es etliche

  • Hallo, ich installiere und konfiguriere schon seit mehreren Wochenenden eine Nextcloud mit Raspbian Stretch. Mittlerweile habe ich (fast) alle Arbeiten abgeschlossen, als letzten Schritt möchte ich noch SQLite durch PostgreSQL ersetzen:


  • Hallo zusammen


    Ich habe mir aus einem Raspberry Pi 3 einen Bitcoin Full Node gebastelt und nun nach ein paar Tagen festgestellt, dass der Upload extrem hoch ist (in 5 Tagen rund 450GB).


    Vorweg; ich kenne mich mit Pi's, Noobs, Linux, etc. eigentlich gar nicht aus und wäre daher für die Beantwortung folgender Frage besonders dankbar:


    Wie kann ich den Upload-Speed (oder Menge?) begrenzen? Mein Router besitzt leider keine dementsprechende Einstellungsmöglichkeiten, daher möchte ich gerne eine Software auf dem Pi selber einsetzen (wenn es denn eine gibt?).


    Für eure Hilfe bedanke ich mich bereits im Voraus einmal bestens.


    swissflyer

  • Sehr geehrtes Forum,


    in meiner Verzweiflung wende ich mich nun vertrauensvoll an euch, in der Hoffnung, dass ihr mir helfen könnt.


    Folgendes habe ich vor: Ich möchte einen Raspberry Pi 3 irgendwo in der Pampa abstellen, damit dieser dort diverse Messwerte aufnimmt. An den Pi habe ich ein LTE-Stick angeschlossen. Diese Werte sollen in eine Cloud geschrieben werden (funktioniert einwandfrei). Des Weiteren möchte ich den Pi aber auch aus der Ferne per SSH warten können.

    In meinem LAN konnte ich erfolgreich per SSH und SFTP eine Verbindung herstellen, das ist ja auch nicht weiter schwer :)


    Nun möchte ich aber von meinem LAN aus über das Internet auf den Pi per SSH zugreifen können , um cronjobs und ähnliches zu setzen. Bei diesem "Fernzugriff" bin ich aber nun am verzweifeln.

    Ich kenne mich leider mit der ganzen Problematik nicht so gut aus. Ich vermute, dass ich auf dem Pi openVPN installieren muss, für meinen Router eine dynDNS und eine Portweiterleitung einrichten muss und dass

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Türklingel erweitern 97

      • meigrafd
    2. Antworten
      97
      Zugriffe
      1,9k
      97
    3. dreamshader

    1. Newbie Ambilight Bau 1

      • ziko1
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      32
      1
    3. DG8BR

    1. Java Ansteuerung der GPIO funktioniert nicht 1

      • Tricksta
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      17
      1
    3. Jan Hird

    1. witzig 3D-Druck überall 14

      • jar
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      226
      14
    3. linusg

    1. Raspberry pi 3, Installation tip top, danach funktioniert USB bzw Maus/Tastatur nicht mehr 12

      • woschx
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      201
      12
    3. woschx