Rechnen mit Datum...

  • Hallo zusammen...


    ich schlage mich heute schon den ganzen Tag mit einem kleinen Problem herum..


    ich möchte eine PHP-Website mit einem Diagramm anzeigen lassen. (Das klappt eigentlich ganz gut..)


    um bei den Anzeige mehr Komfort bieten zu können habe ich nun eine kleine Formular-Gruppe erstellt,
    mit 3 Buttons | Tag-1 | Heute |Tag+ 1|...


    in der ersten Version hatte ich noch die Variable $tag um 1 erhöht/erniedrigt.
    (.. klappt gut, bis zum Monatswechsel...)


    also übergebe ich nun eine Variable $datum
    [code=php]
    $heute = date("Y-m-d"); // 2014-05-25


    <input name="datum" type="hidden" value="<?php echo $heute; ?>">


    // dann bekomme ich nachdem einer der Buttons geklickt wurde eine $_POST[datum].. und damit kann ich weiterarbeiten..


    if (isset($_POST[datum])) {
    //echo $_POST[tag];
    $datum=$_POST[datum];
    //echo $tag;
    }
    else{
    $datum=date("Y-m-d");
    }


    $jahr=date("Y", strtotime(".$datum."));
    $monat=date("m", strtotime(".$datum."));
    $tag=date("d", strtotime(".$datum."));



    $heute = date("Y-m-d");
    $vortag = date("Y-m-d", strtotime("-1 days", strtotime(".$datum.")));
    $folgetag = date("Y-m-d", strtotime("+1 days", strtotime(".$datum.")));
    [/php]


    nun ja es läuft, und liefert auch einigermaßen sauberes HTML..


    aber!!!!


    [code=php]$vortag = date("Y-m-d", strtotime("-1 days", strtotime(".$datum.")));[/php]


    hier muss es doch eine bessere Lösung geben????? :wallbash::wallbash:


    ..und ihr könnt auch sicher sein, dass ich heute viele verschieden Beispiele gelesen hatte... entweder klappt es nicht, oder es taucht immer wieder der Logikfehler beim Monatswechsel auf..
    auch mit den Funktionen rund um den timestamp habe ich diverse Fehlschläge einstecken müssen...


    Leute, ich werde alt... zu ALT!

  • =(
    http://www.php.net/manual/de/class.dateinterval.php


    und bei meinen WEB-Hoster läuft aber nur: PHP Version 5.2.17


    ..nun gut, momentan macht mein Skript ja genau das, was ich will...


    denke das hätte ich bereits früher merken sollen... und erklärt viele meiner heutigen Fehlversuche. :wallbash:

  • Nicht mit dem Kopf an die Wand hauen, einfach andere Funktionen verwenden: