PiEM - Ferarris Stromzähler, Gaszähler und Wasseruhr auslesen

  • Das Projekt läuft noch. Zur Zeit teste ich mit verschiedenen anderen Sensoren, da der bisher benutzte Sensor gelegentlich falsche Werte liefert. Merkwürdiger Weise macht das aber nicht jeder der Sensoren. Ich tippe auf schwankende Produktqualität. Parallel dazu teste ich noch mit einem überwiegend digitalen Aufbau auf Basis einen µC. Wegen Zeitmangel zieht sich das aber alles sehr in die Länge.

  • Hallo,
    es ist schon lange her, aber ich bin jetzt erst dazu gekommen, einen RasPi in den Zählerkasten einzubauen. Außerdem kann es sicher nicht schaden, die tolle Idee mal wieder in Erinnerung zu bringen ;-)


    Also, die Hardware funktioniert, die Software habe ich soweit ich das erkennen kann, angepasst. Aber ich habe einige Fragen.


    Ist diese Meldung beim Aufruf korrekt?

    Code
    1. pi@rasp ~ $ cd /home/pi/skripte/piem && nohup sudo ./bin/r3 PiEMZaehler.r &
    2. [1] 2278
    3. pi@rasp ~ $ nohup: ignoriere Eingabe und h▒nge Ausgabe an ▒nohup.out▒ an
    4. ^C
    5. pi@rasp ~ $


    Die nohub beinhaltet:

    Code
    1. 2-Feb-2015/15:58:43 [ PiEM-It! Zaehler: Initializing GPIO14... ]
    2. 2-Feb-2015/15:58:43 [ PiEM-It! Zaehler: Strom@GPIO14, aktueller/letzter Zaehlerstand: 107863.2 vom: 2-Feb-2015 ]
    3. 2-Feb-2015/15:58:43 [ PiEM-It! Zaehler: Starting metering... ( sleep: 1 ) ]


    Und die Stromverbrauch.txt sieht so aus:

    Code
    1. 2-Feb-2015/16:03:41 107863.24 352
    2. 2-Feb-2015/16:05 107863.25333333334 607
    3. 2-Feb-2015/16:07:15 107863.26666666668 355
    4. 2-Feb-2015/16:09:06 107863.28000000001 432
    5. 2-Feb-2015/16:10:32 107863.29333333335 564
    6. 2-Feb-2015/16:11:49 107863.30666666669 623
    7. 2-Feb-2015/16:13:09 107863.32000000002 600


    Ist das alles korrekt so?


    Ich möchte, dass das Programm automatisch mit dem Rechnerstart startet. Bevor ich womöglich in eine Schleife oder so tappe, kann ich das mit crontab -e und

    Code
    1. @reboot /home/pi/skripte/piem && nohup sudo ./bin/r3 PiEMZaehler.r &


    erledigen.


    Und letztendlich, wie wertet ihr die Angaben aus?
    Im Skript sind wohl noch mehr Angaben, wofür sind die?

    Viele Grüße
    DocAdams

    1x RaspberryPi Modell B, 1x RaspberryPi 2, 1x RaspberryPi 3, 1x OpenELEC

    Edited once, last by docadams ().

  • Hier habe ich einen Verbesserungsvorschlag: Die LED der Reflexlichtschranke sollte von einem Pin des Pasi separat gesteuert werden. Dann kann man eine Differenzmesung machen uns so die Einflüsse des Umgebunglichts rausrechnen. Also: LED an, messwert des Photosensors speicher, dann LED aus, Messwert wieder speichern und von ersten Messwert abziehen. Usw.