Raspi Kamera-Modul und Motion

  • Hallo Leute,


    bevor ich mir hier jetzt einen Wolf lese, habe ich nur eine Frage.
    Läuft das Raspi-kamera-Modul mit der motion Software?


    Habe jetzt alles installiert und konnte auch mit raspistill auf die Kamera zugreifen und auch Bilder machen.


    Danke

  • Hallo,


    danke. Es scheint jetzt zu funktionieren :))
    Wie ist das jetzt mit dem Motion? Gibt es vielleicht ein Deutsches Handbuch?


    Danke
    [hr]
    Hallo,


    also es scheint jetzt wirklich zu funktionieren mit der Pi Kamera, nur gibt es ein Problem.
    Das Bild wir mir angezeigt und bleibt auch, aber sobald ich Bewegung ins Bild bringe, stürzt das Motionprogramm ab.
    Warum weiss ich auch nicht. Was kann ich tun um diesen fehler zu finden?

    Edited once, last by marlow ().

  • Hallo,


    ich wollte jetzt eine SD anfertigen und habe nur noch Probleme. Eigentlich geht jetzt nichts mehr.
    So bin ich mal vorgegangen.


    Mit Win32DisImager das Image auf SD-Card gespielt = OK funzte
    Raspi-Config angepasst und auch gleich ein Update gemacht = OK
    Raspi gestartet und startx augeführt = OK
    Raspi update durchgeführt mit SUDO apt-get update = OK
    Raspt mit Suado apt-get upgrade -y durchgeführt = OK
    Nun wollte ich startx ausführen und nicht passiert. Bildschirm bleibt dunkel :(
    Das ganze jetzt nochmal, aber immer das gleiche Problem. Was mache da nur falsch? Zuvor habe ich das auch alles gemacht und es hat auch allen funktioniert.
    Wollte eigentlich nur eine Überwachungskamera bauen mit Raspi Kamera also keine USB-Kamera oder so. Gibt es da nichts fertiges?


    Danke an alle die hier helfen :)


    LG

    Edited once, last by marlow ().

  • Hallo marlow,
    ein kleiner Denkanstoß:
    leider ist das Programm 'raspistill' sehr langsam. Für ein Bild wird etwa eine Sekunde benötigt. Niklas Rother hat eine schnellere Variante geschrieben, die man als ausführbare binäre Datei bei 'BitBucket' herunterladen kann. Einfach nach 'RaspiFastCamD' suchen ... (dann geht Einiges mehr: Gestenerkennung, Geschwindigkeitsmessung, etc.)
    Ich weiß nicht, wie fit du in Python bist, aber man könnte ein Proggie schreiben, welches einen bestimmten Ausschnitt des (Kamera)Bildes (Bounding-Box) des zuvor gemachten Bildes mit dem aktuellen Bild vergleicht (Pixel für Pixel). Für diesen Vergleich könnte man z.B. die Parameter 'THRESHOLD' und 'MIN_SIZE' verwenden...
    THRESHOLD => dieser Parameter würde festlegen, wie stark sich 2 Pixel unterscheiden müssen, um als unterschiedlich zu gelten ...
    MIN_SIZE => dieser Parameter würde festlegen, wie viele Pixel zweier aufeinanderfolgender Bilder unterschiedlich sein müssen ... es ist ja nicht der gesamte Bildbereich für das Erkernnen von Bewegung interessant. (den Bereich könntest du ja in einer sog. Bounding-Box definieren).


    Schau' dir adazu uch gleich mal die Module 'Tkinter', 'PIL', 'subprocess' und 'StringIO' an ...


    Viel Glück !


    so long
    Perlchamp

    --- wer lesen kann, ist klar im Vorteil ---

    --- Freude entsteht aus Mangel an Information ---

    --- Scheiße ist, wenn der Furz etwas wiegt ---


  • Warum der X-Server auf Deiner Himbeere nicht mehr startet wird so wohl schwerlich hier
    jemand beantworten können, wenn der Raspberry allerdings vorzugsweise
    als Überwachungskamera eingesetzt werden soll wird dieser allerdings auch nicht gebraucht.
    Wie man von Windows aus darauf zugreift keine Ahnung, ich glaube 'putty' oder so,
    ist in meinen Augen von Linux aus alles einfacher ;)


    Schau Dich mal auf Youtube um in Sachen [raspberry pi deutsch kamera], da sind m.E. recht hilfreiche Sachen
    dabei u.a.:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    hth Sortable