RetroPie - Spielstände speichern

  • Hallo,


    wie speichere ich Spielstände ab?


    Ich habe z.B. unter dem SNES Super Mario World installiert.


    Wie kann ich dort den Spielstand abspeichern?

  • In der retroarch.cfg findest du folgende einträge..


    savefile_directory = /home/pi/RetroPie/savestate
    savestate_directory = /home/pi/RetroPie/savestate


    vielleicht sind die pfade noch nicht angelegt worden. Betriebst du dein Retropi nur mit einer SD Karte oder auch Festplatte? Wenn du eine Festplatte verwendest sollte die auf EXT4 Formatiert sein dann sollte das speichern kein Problem sein.

  • Nein, eine Festplatte benutze ich nicht.


    Wo genau muss ich denn in der retroarch.cfg - Datei folgende Zeilen hinzufügen?


    savefile_directory = /home/pi/RetroPie/savestate
    savestate_directory = /home/pi/RetroPie/savestate


    Wird dann das Spiel automatisch gespeichert, oder muss ich eine Taste drücken?

  • Hallo,


    ich hab das gleiche Problem. Ich habe in der retroarch.cfg die Pfade gesetzt.


    Egal ob ich im Spiel über die Speicherfunktion speichere oder über die Controller-Hotkeys ein sog. "save state" speichere, es ist beim nächsten Start von RetroPie wieder verschwunden.


    Ich habe es grade nochmal ausprobiert. Wenn ich ein save state speicher und in dem besagten Ordner über SSH dann "ls -l" eintippe, ist die Datei nicht geändert worden. Hab den Ordner auch schon per chmod auf 777 gesetzt.


    Es ist sehr frustrierend. Weiß jemand einen Rat?


  • Egal ob ich im Spiel über die Speicherfunktion speichere oder über die Controller-Hotkeys ein sog. "save state" speichere, es ist beim nächsten Start von RetroPie wieder verschwunden.


    Ich habe es grade nochmal ausprobiert. Wenn ich ein save state speicher und in dem besagten Ordner über SSH dann "ls -l" eintippe, ist die Datei nicht geändert worden. Hab den Ordner auch schon per chmod auf 777 gesetzt.


    kannst du denn dein save state laden, unmittelbar nachdem du diesen mit dem controller gespeichert hast?

    Edited once, last by meatpie ().

  • Hallo, gibt es mittlerweile einen Erfolg zu verbuchen? Genau diesem Problem muss ich mich demnächst auch stellen. Gruß

  • gibt es irgendwo ne gescheite Anleitung zur "retroarch.cfg". Ich hab via nano-Editior die Zeilen mit den Verzeichnissen aktiviert und auch die Zeilen mit den F2, F4, F6 und F7 Angaben, um den Speicherslot hoch und runter zu schalten. Mit F2 soll man dann speichern können und mit F4 soll an dann laden können. Doch bin ich in einem Spiel drin und drücke die entsprechenden Tasten passiert einfach gar nichts. :( gibt es an dieser Stelle normalerweise eine optische Rückmeldung? Also, sowas wie z.B. "Speicherung ok" o.ä.? Gruß, Dirk

  • So wie beim Starten des Spieles kurz der verwendete Controller angezeigt wird, wird auch kurz angezeigt dass gespeichert wurde

  • Hallo Zusammen,


    bei mir funktioniert das speichern ebenfalls nicht. Es ist zum Haare raufen :wallbash:.
    Ich habe den Retropie komplett neu aufgesetzt, die SD Karte EXT4 formatiert, artig die Einträge in der retroarch.cfg aktiviert und es tut sich nix. So langsam gehen mir die Ideen aus woran es liegen könnte. In allen Beiträgen die ich zum Thema finden konnte stand nur das die SD Karte EXT4 formatiert sein muß und das die entsprechenden Einträge in der retroarch.cfg aktiviert sein müssen. Hat noch jemand eine Idee?

  • Hallo,


    da der RetroPie von Haus aus nicht so eingestellt ist, die Spiele ordentlich zu verlassen, werden die Spielstände nicht gespeichert.


    Hier die Schritte, um das Problem zu lösen:


    Wie weiter oben schon beschrieben die "[font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]retroarch.cfg" im Verzeichnis "/opt/retropie/configs/all" bearbeiten.[/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]1) savefile_directory und savestate_directory setzen. Bitte auf den Benutzer und die Berechtigungen achten.[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]2) autosave_interval entkommentieren und setzen. Habe hier 60 Sekunden gewählt.[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]3a) input_enable_hotkey_btn entkommentieren und setzen. Hier ist das Menü, in dem man den Controller konfiguriert hilfreich; nach jedem Tastendruck wird einem hier der Code angezeigt. Für meine PS3-Controller habe ich hier 3 ausgesucht.[/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]3b) input_exit_emulator_btn hinzufügen. Ich habe hier 0 ausgewählt. Damit kann ich das Spiel mit der Tastenkombination [Start] und [Select] an meinem Controller nun beenden.[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Habe das ganze mit Zelda 3/SNES getestet.[/font]


    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Gruß[/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]Stef[/font]

  • Hallo,


    ich habe mir jetzt Retropie runtergeladen und versucht nach der Anleitung ein vernünftiges Speichern einzurichten.


    Ich nutze einen NES Controller. Und mir erschließt sich nicht was ich einstellen muss um das speichern so zu konfigurieren:


    Speichern:
    SELECT + Runter
    Laden:
    SELECT + Hoch


    Jemand nen Tipp?


    Ich habe es hinbekommen. In den Settings ist es einfach zu finden.

    Edited once, last by xeenon ().