Tastatur wird nicht mehr erkannt

  • Hallo!
    Mein Raspi erkennt die Tastatur nicht mehr.
    Vorher hat sie noch funktioniert, doch jetzt erkennt der Raspi die Tastatur nicht mehr.
    Wenn ich sie an meinem Laptop anschließe, funktioniert sie einwandfrei.
    Ich bin gerade dabei den Raspberry Pi zu konfigurieren...
    Vielleicht liegt das daran, das ich vorher mal ein Stromproblem hatte.
    Ich habe versucht mehr Ampere hinzuzufügen, in dem ich 5V 100mA an den GPIO angeschlossen habe (vielleicht falsch angeschlossen). Das Netzteil besaß 5V und nur 600mA.


    Eventuell ist der ganze USB-Ausgang beschädigt.


    Schon im Voraus vielen Dank für Eure Antworten!

    Edited once, last by linuscl ().

  • Ich habe mir schon längst ein richtiges Netzteil besorgt.
    Und am Betriebssystem liegt das Ganze auch nicht. :(

  • funktionieren denn andere Geräte an den USB Ports? Ne Maus, USB Stick irgendwas?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Meine Glaskugel meinte gerade, daß man sich per Netzwerk zu RPi verbinden könnte und dann mal mit den Befehlen dmesg od. lsusb, bei angesteckter Tastatur was entsprechendes angezeigt würde.


  • Ich habe mir schon längst ein richtiges Netzteil besorgt.


    :lol: Deine Zuversicht in Ehren, aber nach dem "richtigen" Netzteil suchen hier viele...



    Und am Betriebssystem liegt das Ganze auch nicht. :(


    Woher weisst du das so genau?


    Summa sumarum: Wie schon oben geschrieben wurde: More Input!!
    Siehe auch meine Signature: "Fragen richtig stellen" :thumbs1:


  • Siehe auch meine Signature: "Fragen richtig stellen" :thumbs1:


    :thumbs1:


    so noch mal damit ich oller Kerl mitkomme,



    Ich habe versucht mehr Ampere hinzuzufügen, in dem ich 5V 100mA an den GPIO angeschlossen habe


    wie macht man äh du das ?
    Plan zeichnen !


    woher hast du 5V mit 100mA bekommen ?
    An welche Pins hast du die gelegt ?



    Das Netzteil besaß 5V und nur 600A.


    welches Netzteil wo angeschlossen ?



    Eventuell ist der ganze USB-Ausgang beschädigt.


    wie kann das sein ? du hattest doch nur



    Ich habe versucht mehr Ampere hinzuzufügen, in dem ich 5V 100mA an den GPIO angeschlossen habe


    wieso sollte der USB kaputt gehen weil du was am GPIO anschliesst ?


    natürlich kann der ganze PI mit USB kaputt gehen wer falsches oder falsch am GPIO anschliesst.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hallo!
    Der Raspberry Pi startet normal und wenn ich die Tastatur anschließe, wird ein Fehler ausgegeben.
    Ungefähr so: read-error ...
    Wenn ich z.B. eine Maus anschließe, bekommt diese zumindest Strom.

  • Fehlermeldungen sollten schon exakt und vollständig wiedergegeben werden. Hast du mal nen usb stick getestet und geschaut ob er auch erkannt wird. Was sagen die letzten 20 zeilen wenn du die Tatstatur anschliesst und anschliessend

    Code
    sudo dmesg

    ausführst

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Wie soll ich etwas ausführen, wenn ich nichts mit der Tastatur schreiben kann. Soll ich diesen Befehl über ssh ausführen? SSH habe ich auf dem Raspberry PI nicht konfiguriert. Kann mir jemand erklären, wie ich den unkonfigurierten Raspberry Pi mit direkter LAN-Verbindung per SSH aufrufen kann?

    Edited once, last by linuscl ().

  • SSH ist doch das erste was man an einem Linuxrechner aktiviert, immer. Hast du keine Billig-Ersatztatastur die du mal testen kannst?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Habe leider keine andere Tastatur. Benutzte die Tastatur für fast alle Computer. Nur beim Raspberry Pi funktioniert sie nicht. Gibt es keine Standard-IP bei Raspian oder lässt sich diese beim Starten einsehen?

  • Hallo zusammen,


    abgesehen davon, dass es verdammt schwer ist, nachvollziehen zu können, welcher Fehler passiert ist und wie dieser behoben werden könnte.


    Mir ist etwas ähnliches passiert. Auf einmal ging die Tastatur nicht mehr. Diese habe ich behelfsweise sofort ausgetauscht. Bei der späteren Analyse kam heraus, dass einer der USB-Adapter PS/2 auf LAN verreckt ist. Die Tastatur als solche ist in Ordnung.


    Aber seit ich das selbe Equipment (ohne den verreckten USB-Adapter) an einem aktiven USB-Hub angeschlossen habe: NULL Probleme (auch kein "Mysterium").


    Es liegt somit fast jedes solcher Probleme an der USB-Schnittstelle, weil zuviel Strom für USB zur Verfügung steht.



    Abschliessend noch eine Frage:


    Quote


    Das Netzteil besaß 5V und nur 600A.


    Wo gibt`s solche Netzteile? Oder handelt es sich nicht schon um kleine Kraftwerke?


    Wenn von "nur" die Rede ist, scheint es auch welche mit noch mehr Ampere zu geben, oder?


    Gibt es schon Spekulationen über sinnvolle Einsatzgebiete? ;)


    Beste Grüsse


    Andreas
    [hr]
    Hallo Linuscl,


    die IP-Adresse siehst Du beim Hochfahren. Unmittelbar vor der Eingabe von Username und Passwort erscheint die IP-Adresse.


    Gutes Gelingen!


    Andreas
    [hr]
    Hallo Linuscl,


    die IP-Adresse siehst Du beim Hochfahren. Unmittelbar vor der Eingabe von Username und Passwort erscheint die IP-Adresse.


    Gutes Gelingen!


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Quote

    Das Netzteil besaß 5V und 600A


    Das war wohl ein Tippfehler:
    Es besaß nur 5V und 600mA.
    Geht es SSH auch über eine direkte Verbindung (Raspberry Pi direkt verbunden mit Computer)?
    Andreas: Was ist denn verreckt? Der USB-Hub vom Raspberry Pi? Wie hast du den USB-Hub vom Raspberry Pi ausgetauscht?

    Edited once, last by linuscl ().

  • Hallo zusammen,
    SSH(-Server) ist beim Pi doch standardtechnisch aktiviert.


    Viel Glück !


    so long
    Perlchamp

    --- wer lesen kann, ist klar im Vorteil ---

    --- Freude entsteht aus Mangel an Information ---

    --- Scheiße ist, wenn der Furz etwas wiegt ---


  • Fehler unter ArchARM:

    Code
    device/descriptor read, error -74
    usb 1-1:device not accepting address 5, error -71
    hub 1-0:1.0: unable to enumerate USB device on port 1


    Über den Ethernet-Controller scheint kein Strom zu fließen, zumindest funktioniert es nicht.


    Wenigstens bekommen die anderen USB-Devices noch Strom.


    Ist mein Raspberry Pi kaputt?
    Es wäre wirklich schade, wenn die Raspberry Pi sehr schnell kaputt gehen würden und man sich immer ein neues kaufen müsste.

    Edited once, last by linuscl ().