Problem bei 1-Wire Temperaturmessung

  • Hallo liebe Community,


    ich habe mir soeben eine kleine Schaltung mit einem DS18S20 Temperaturfühler nach folgender Anleitung gebaut:


    http://wiki.laub-home.de/wiki/Raspberry_Pi_Sensoren_auslesen


    ... jetzt steht in der Anleitung, dass ich um den Messwert aus zu lesen folgenden Befehl ausführen muss:
    cat /sys/bus/w1/devices/w1_bus_master1/28-000004118a7f/w1_slave


    ... mache ich das kommt ein Fehler, dass er die Datei bzw. das Verzeichnis nicht gefunden hat.
    Die nötigen Module habe ich vorher geladen und auch überprüft.
    Wenn ich das Verzeichnis über den "Datei-Explorer" öffne gibt es dort einige Dateien auch eine mit w1_master_add wo drin steht:
    "write device id xx-xxxxxxxxxxxx to add slave"
    ... wenn ich so eine Datei erstellen will kommt, dass das nicht geht ...



    Jetzt meine erste Frage: Bin ich da überhaupt auf dem richtigen Weg oder hat wer ne Idee wies anders geht?!
    Zweitens: Wenn das so schon der richtige Weg ist, wie komm ich nochmal komplette Admin Rechte, damit ich auch Dateien hinzufügen kann???


    Ich bin noch ein ziemlicher Neuling auf dem Gebiet und für jede Hilfe dankbar!


    Gruß mobby

  • Du mußt 28-000004118a7f gegen die Seriennummer Deines Sensor austauschen. Du solltest für jeden Sensor ein Verzeichnis unter /sys/bus/w1/devices/w1_bus_master1/ finden das mit der Seriennummer benannt ist

  • Okay also schon mal vielen Dank für die schnelle Hilfe, aber da ist kein Verzeichnis ... also nichts was in irgendeiner Weise mit einer Seriennummer benannt ist.
    Müsste dieser Sensor normalerweise automatisch erkannt werden? Falls ja, heißt das, dass ich einen Fehler beim Verdraten gemacht hab?
    Ich bin am 5V + Ground + GPIO4 dran ...

  • Hmm also der Widerstand ist schon drin ... ich hab jetzt auch rausgefunden wie ich die Seriennummer abcheck und überpürfe ob er überhaupt was erkennt.
    Aber er zeigt mir immer 0 an wenn ich w1_master_slave_count mache ...
    also stimmt wohl irgendwas mit der Verdrahtung nicht ... ich checks nochmal durch, ist momentan auch nur mit Übergangslösungs-Material gebaut^^
    Aber danke für die Hilfe! :)
    [hr]
    hier mal ein Bild von der Schaltung, wenn wem ein Fehler auffällt, danke! ;)


    Grün: 3V3
    Gelb: Ground
    Grau: GPIO4

  • Der Widerstand steckt falsch. Die fünfer-Reihen sind von Rechts nach links durchverbunden, der Widertsand steckt also mit beiden Beinen auf der gleichen Leitung. Nimm den Blauen Draht raus und steck das linke Bein vom Widerstand auf die Plus-Schiene.
    Wenn es dann nicht geht ist der Sensor dabei gestorben.