Normalen Lichtschalter GPIO stuern


  • Das sollte eigentlich alle Deine Bedingungen erfüllen.
    Hardwaremäßig scheint ja alles bei Dir zu laufen. Wenn nicht, frag ;)

    ...and write down with pencil&paper...
    Where can i download "pencil&paper" ?

    Edited once, last by LieberScholli ().

  • Dir ist aber dann sicher auch klar, daß wen dein RPi ein Problem hat, Du solange im dunkeln sitzt, bis dieser wieder geht. Zu deiner Schalterfunktion, sollte es nicht so sein:


    - Schalter geschlossen = Relais angezogen
    - Schalter geöffnet = Relais abgefallen

  • Wie gesagt alles funktioniert bereits jedoch einfach ohne die normalen Schalter ich kann das Licht und die geschalteten Steckdosen schalten die Relais sind in der Abzweigdose verstaut jedoch möchte ich nun ja nicht immer mit dem iPhone das Licht einschalten sonder möchte auch normal wie gewohnt mit dem Schalter Licht und Steckdosen ein und aus schalten können darum möchte ich nun noch den Pi mit den Schaltern ansteuern können.


    Ich nehme darum keine Taster weil es einfach zu teuer kommt das ganze Haus von Schalter auf Taster umzurüsten.


    Dodoooh


    Ok, das ist ein Argument, auch wenn Taster nicht die Welt kosten.


    Du benutzt also quasi die Schalterleitungen als Steuerleitungen, richtig ??
    (Denn Du schaltest das Licht ja dann mit den Relais.)


    Wenn das vorher analog über die Schalter funktioniert hat, ist das mit dem Pi auch kein Problem.


    Du schickst ja jetzt über die Schalterleitungen ein Steuersignal, dass Du nur kurz vor der Lampe abfragen musst. Kommt das Signal an, schaltet der Pi das Relais für die Lampe, kommt keins an, wird wieder aus geschaltet.


    Du brauchst also nur ein permanentes Signal auf eine Leitung zum 1. Schalter und einen Port, der das Signal am Ende kurz vor der Lampe abgreift, also in der Dose mit dem Relais.


    Dann einfach nur dieses Signal prüfen und handeln.


    Damit sich Handy und Schalter nicht gegenseitig beeinflussen, sondern entsprechend reagieren (wenn Lampe durch Handy an, obwohl alle Schalter aus), frägst Du das einfach mit ab und berücksichtigst das per Skript im Pi.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite)
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Ubuntu Server 64 Bit) / Pi 400 (Bullseye) / 2x Pi Pico
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • @ Fliegenhals: Deine Einwände in Ehren und haben sicherlich Berechtigung, aber NOCH geht es Dodoooh ja nur um die Lösung des einzelnen Problems. Und wenn ich das bisher richtig gelesen habe, hat der den Rest ja schon ganz gut im Griff.


    @ Mathias: Youtubern Tipps geben??? Das ist doch eher Perlen vor die Säue, oder nicht?
    Wer meint sich mit einem YT Tut an 220V ranzumachen, der soll das meinetwegen tun. Solange das nicht mein Tipp war, bin ich auch nicht verantwortlich für anderleuts Dummheit.
    Darwin lässt da schön grüßen.
    (Gibt sowieso viel zu wenig ernsthafte Gefahren um eine natürliche Auslese zu gewährleisten. Einfach mal "Idiocracy" gucken und sehen wo das hinführen könnte. :lol: )


    @ Dodoooh: Reicht Dir das?
    "Deinen" Schaltvorgang musst Du dann natürlich in den von mir markierten Zeilen vornehmen.


    Gruß, Scholli.


    /edit: Auch von mir noch ein Vorschlag, der mit der Frage nichts zu tun hat:
    Du hast doch hoffentlich schon mal an eine Kreuzschaltung gedacht???
    Der Nachteil hier wäre vermutlich, das Du nicht genau kontrollieren kannst, ob "Ein" oder "Aus.
    Da ist Dein Lösungsansatz schon wesentlich cleverer. :thumbs1:

    ...and write down with pencil&paper...
    Where can i download "pencil&paper" ?

    Edited once, last by LieberScholli ().


  • Das sollte eigentlich alle Deine Bedingungen erfüllen.
    Hardwaremäßig scheint ja alles bei Dir zu laufen. Wenn nicht, frag ;)


    Vielen Dank für deine Hilfe ich kam noch nicht dazu es umzusetzen werde es bald mal umsetzen und schauen :)


    Vielen Dank


    Dodoooh

  • Oh wird das ein Spaß, wenn irgendwann der Router nicht mehr geht ...

    Ich bin root! Ich darf das! :D



    Diese Signatur könnte jetzt sinnvoll sein ... ist sie aber nicht! :denker:


  • Oh wird das ein Spaß, wenn irgendwann der Router nicht mehr geht ...


    Alle Pi's sind ja untereinander verbunden und dies ohne Internet zugriff sie fungieren auch als Access point also wird dies kein Problem sein ;)

  • Du hast doch hoffentlich schon mal an eine Kreuzschaltung gedacht???
    Der Nachteil hier wäre vermutlich, das Du nicht genau kontrollieren kannst, ob "Ein" oder "Aus.
    Da ist Dein Lösungsansatz schon wesentlich cleverer. :thumbs1:


    Daran hatte ich auch schon gedacht, jedoch wird bei einer Kreuzschaltung ein Umschalter plus eine dritte Ader zum Lichtschalter gebraucht und darin liegt der Hund wohl begraben. Ob der Lösungsansatz wesentlich cleverer ist, wird wohl erst der Praxiseinsatz zeigen. :thumbs1:


  • Daran hatte ich auch schon gedacht, jedoch wird bei einer Kreuzschaltung ein Umschalter plus eine dritte Ader zum Lichtschalter gebraucht und darin liegt der Hund wohl begraben. Ob der Lösungsansatz wesentlich cleverer ist, wird wohl erst der Praxiseinsatz zeigen. :thumbs1:


    Wurde denn irgendwann diese Frage gestellt?
    Hast Du sogar diese mysteriöse Glaskugel, von der so oft geredet wird? :lol: ;)
    Ansonsten wollen wir den Hund mal schnell ausbuddeln. Nachher erstickt der gute noch. ;)


    /edit:
    Ups, ich les das grad nochmal... Ich hoffe das kam jetzt nicht irgendwie "pampig" rüber.
    Wenn ja, sorry. :blush:
    Ging halt erstmal nur um dieses eine Problem, und das haben wir jetzt gelöst.
    Um weitere Lösungen muss man sich Gedanken machen, wenn es soweit ist. ;)

    ...and write down with pencil&paper...
    Where can i download "pencil&paper" ?

    Edited once, last by LieberScholli ().

  • Vielen Dank für deine Hilfe ich kam noch nicht dazu es umzusetzen werde es bald mal umsetzen und schauen :)


    Vielen Dank


    Dodoooh



    Hi Dodoooh,


    hast du das nun schon mal getestet ob es fein funktioniert. Hätte auch so was ähnliches vor.


    Hast du eventuell auch einen kleinen Plan wie das dann umgesetzt hast. z.B.: Wohnzimmer licht mit 2 Schaltern!?


    mfg tom

  • Hi zusammen,


    ich verfolge das Thema nun eine weile generell doodoo Posts


    erstmal ganz kurz zur mir ich bin Dipl. Ing. Elektrotechnik und arbeite in der Entwicklung einer nicht näher zu definieren Firma unser Hauptaugenmerk liegt hierbei in der Steuerungstechnik
    seit nun 15 Jahren beschäftige ich mich mit Automatisierung im Haus mittlerweile nutze ich auch den pi dazu jedoch nicht nur


    genug des of typischen zum Thema


    @loadme
    die von dir genannte Schaltung heißt Wechselschaltung aufgrund der vorliegenden Verdrahtung und ohne genaue Kenntnisse der Örtlichkeiten ist es nicht oh e weiteres möglich die Schaltung mit dem pi zu realisieren ohne das du Kabel ziehen musst. Ich gehe davon aus das du kein elektriker bist daher werde ich keinerlei Anleitung zu Verfügung stellen zwecks Umbau da hier absolute Lebensgefahr besteht


    Ebenso kann ich meinem werten Kollegen nur widersprechen. Eine Abfrage von einem Wechsel/Aus Schalter mit zusätzlicher Steuerung via Web Schnittstelle ist nicht möglich zeichnet man sich die logische Verknüpfungstabelle auf wird dies auch deutlich ein Umbau auf Taster ist somit unumgänglich.


    einfach erklärt verhält es sich so


    ich schalte den Lichtschalter EIN = Licht an
    jetzt schalte ich im Web Interface das Licht aus es liegt jedoch weiterhin das Dauer ein Signal des Lichtschalter vor somit bleibt das Licht an.


    man könnte dies jetzt umständlich durch programmieren und mehrfach schalten regeln dies führt aber zu weiteren Problemen auf die ich jetzt nicht weiter eingehe.
    Ich hab das ganze Haus vollautomatisch laufen wer Interesse daran hat und in der nähe Braunschweigs wohnt kann sich das gerne aansehen.


    Ich kenne die meisten Systeme sei es knx lcn lon profibus homematic net4home fs20 und hatte schon etliches davon im Einsatz


    das wichtigste wäre noch zu sagen


    ACHTUNG!!! JEGLICHE ARBEITEN AM 230V/400 NETZSPANNUNGSSYSTEM BEDÜRFEN FACHPERSONAL ICH RÄTE HOBBYBASTLERN GRUNDSÄTZLICH DAVON AB! IM SCHADENSFÄLLE WIRD EUCH DAS ALS GROB FAHRLÄSSIG AUSGELEGT UND KEINE VERSICHERUNGEN ZÄHLT WAS


    Man lernt nicht umsonst 3, 5 Jahre daher Vorsicht im besten Fall kostet es nur euer eigenes Leben

  • Hi,
    Ich habe ähnliches vor: Werde in einem Raum die Hauptbeleuchtung durch LED Strips an der Decke austauschen. Diese sollen dann über den normalen Wandschalter (kann durch einen Taster ausgetauscht werden) und über eine Webseite ein und ausschaltbar sein. Prinzip einer Wechselschaltung: Schalter betätigt - Licht an; Pi betätigt - Licht aus; Pi betätigt - Licht an; Schalter betätigt - Licht aus. Möchte also von beiden Seiten das Licht an und ausschalten können, auch wenn ein Gerät eingeschaltet ist. Da ich von der Pi-Marterie noch nicht so die Ahnung hab, bräuchte ich da eure Hilfe. Ist das mit dem Pi Realisierbar? Kann ich mit dem Pi auch die Strips dimmen? Habe da mal eine Steuerung mit Mosfets gesehen. Kann mir dabei einer Helfen? :D

  • Das habe ich auch vor und sollte soweit kein Problem darstellen..
    Ich werde mir dafür aber einen Arduino mit WLann-Chip basteln, auf dem eine Schleife läuft, die immer den aktuellen Stand des Lichts speichert.
    Sobald du auf den Schalter drückst: An
    Webinterface: Aus und so weiter...
    Sobald ich mal soweit bin, dass hier alles funktioniert wie ich das will, werde ich mich wohl auch mal an ein Tutorial setzen ;)

  • Mit den relativ neuen ESP8266 wLAN Modulen ( mit GPIO Ports ) sollte sich doch dieses Themengebiet relativ preiswert abdecken lassen und eine Statusabfrage des Schaltzustandes ist auch noch möglich, zumal das Ganze sich auch mit einem Smartphone steuern liese.

  • Habe nun folgendes vor: Werde mir einen Doppel Tastschalter besorgen, diesen an den Pi hängen und dann jeweils 2 LED Strips steuern. Jede Wand/Strip wird von einem Relais auf einem 8 Relais board geschalten. Jetzt fehlt nurnoch die Software..

  • Hallo Gemeinde,


    Dodoooh schreibt hier, er hat die Relais in seinen Unterputzdosen verbaut. Kann mir bitte jemand sagen, welche Relais er benutzt hat? würde mich wirklich sehr interessieren.


    vielen Dank


    Grüße und schönen Abend noch.



    Tom

  • Hallo Tom,


    primärseitig muss das etwas sein, dass Du mit 3V schalten kannst - und sekundärseitig 250 V, 10 A


    Eine typische Bezeichnung dafür ist: Relais 3V xUM 10A max. 250V 25R


    Wen Du sowas verbaust, denke an die Freilaufdiode. Der Raspberry Pi wird es Dir danken.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Hi Andreas,


    vielen Dank für die Info. Ich werde mal googlen, was ich unter der Bezeichnung finden kann.


    Wäre es grundsätzlich auch möglich, die Funksteckdosen auseinander zu bauen und das Innenleben in einer großen Unterputzdose zu verstauen?


    Tom