Bilder verkleinern und auf Server hochladen

  • Guten Abend,


    ich habe vor eine Bildergalerie für das Internet zu Programmieren,
    nun ist das Problem mit der Verkleinerung der Bilder und einer Warteschleife, da wenn ich Bilder hoch lade sind es schon mal in Richtung 50 bis 200 Bilder... (Je Bild ca. 2 bis 5 MB)


    Meine Idee ist es, das ich die Bilder auf den RPi lade und Dort in einer MySQL den zugehörigen Text und einige Dinge hinterlege und das der RPi dann über z.B. ein Python Script dann automatisch die Bilder verkleinert und auf den externen Webserver hochläd und die Daten in der Externen MySQL hinterlegt.


    Oder hat der RPi zu wenig RAM um das auszuführen?


    Wie lange der RPi dafür braucht ist mir in diesem Sinne egal, solange er es macht.



    Danke für eure kommenden Antworten =)


    Gruß Phylus

  • Hallo,


    ich probiere gerade mit gd-lib (gdlib) herum.
    Mit gd-lib kann man Grafiken erstellen oder Bilder umwandeln.


    Ich bin noch im Anfangsstadium und bin dabei einen Temperaturgrafen zu erstellen.
    Dabei bin ich auf viele Seiten gestoßen die Bilder mit Wasserzeichen etc verbinden und deren Größen und Auflösungen verändern und alle online.


    Schau es dir mal an.


    cu Pfaelzer

  • Wenn ich das richtig verstanden habe willst du die Bilder erstmal unbearbeitet auf dem RPi ablegen und dann mit Python im nachgang die Bilder verkleinern und auf einen Webserver schieben?


    Prinzipell ist das möglich, mit PHP ein kleines Script zu erstellen welches die Bilder annimmt und alle Daten ablegt und am ende des Scriptes das Python Script zu starten welches dann die Daten weiter verarbeitet (alternativ kann man das auch machen das dass Python Script ein oder zwei mal am Tag ausgeführt wird bevorzugt nachts und alle neuen Bilder verarbeitet). Wie gut man mit Python Bilder verarbeiten kann, kann ich jetzt nicht sagen da ich selbst noch anfänger bin was Python angeht, allerdings ist wenn es sich um Bilder einer Digitalkamera o.ä. handelt PHP mit GD-Lib nicht zu empfehlen da dies die Bilder verfälscht da die GD-Lib nur 256 Farben kennt. Mit PHP könnte man das aber mit der Imagick Erweiterung machen.


    Wie lange es dauert die Bilder zu verkleinern kann man schlecht vorraus sagen, aber ich denke bei 50 - 200 Bildern in einem schwung könnte das einige Stunden dauern, daher wäre denke ich die Möglichkeit das Script einmal abends laufen zu lassen garnicht so schlecht.

  • Ich habe das so vor,
    das ich ich auf meinem RPi der so oder so die ganze Zeit läuft ein Verwaltungsprogramm für die Bildergalerie.


    Also so das ich eine Seite hab auf der ich sage:
    (Übertragung von meinem PC zum RPi)


    - Bilddatei
    - Titel
    - Timestamp
    - Beschreibung
    - Kategorie
    usw


    Dann klick ich auf nen Button und wird das auf dem RPi geladen und die Eingaben in der MySQL auf dem RPi gespeichert.


    Dann werden die Übertragenen Bildernamen in eine Warteschlange (MySQL) gesetzt und ein Pythonscript das kontinuierlich diese Warteschlange abfragt und wenn etwas enthalten ist, dann nimt es ein Bild und speichert das in einem Ordner auf dem RPi als Backup und verkleinert es auf 2 verschiedene Größen, ein Thumb und ein großes Bild, das soll es dann machen bis alle Bilder der Warteschlange abgearbeitet sind und dann werden alle Bilder übertragen und zu letzt die Zugehörigen Daten übermittelt.


    So ist zumindest die Idee.

  • Ja hab momentan noch nen größeres Projekt für ne Firma ein Programm zu schreiben und dann werde ich damit anfange =D


    Ist es mit Python auch möglich so was wie ein Text auf die Bilder schreiben?
    So ne Art Copyright?


    Leicht durchsichtig und schräg über das Bild?
    Habe dazu leider keine Info gefunden =/
    (bzw. die falschen Suchbegriffe verwendet)