Grabber-Probleme

  • Hallo Zusammen,


    ich weiß, dass es zu Hyperion und dem TV-Grapper schon viele Themen gibt, allerdings finde ich einfach nichts passende und komme hier nicht auf die Lösung meines Problems :s


    Erst ein mal ein paar Infos zu meinem Aufbau :
    Ich versuche ein Ambi Light mit Hyperion bei meinem 55 Zoll Aufzubauen(120 LEDs).
    Als LEDs habe ich 5V WS2801 LEDs mit 32LED/m
    Der Aufbau ist wie in jedem Tutorial beschrieben, mit einem HDMI Splitter und AV Converter -> zu TV Grapper.
    Meine "Hauptanleitung" war dieses Video Tut von GreatScott, benutze auch die im VIdeo gezeigte Image : YouTube


    folgenden TV Grapper benutze ich : Amazon_Link (Affiliate-Link)



    So der Aufbau und das anschliessen hat soweit alles super geklappt.
    Mein Problem ist allerdings, dass es nach dem starten und einem Kurzen Raibow effekt aller LEDs, einfach Dunkel bleibt und die LEDs nichtsmehr machen.
    Wenn ich über "Hyperion-Remote --color RED" allerdings versuche auf die LEDs zuzugreifen klappt das wunderbar, also denke ich, dass die Verkabelung usw passt.
    Sobald ich aber über Remote einen Effekt starten will, so klappt das auch schon nicht und die LEDS bleiben dunkel.



    Hat jemand eine genaue Idee, woran es liegen könnte ?
    Hat noch jemand den gleichen TV GRapper und kann mir sagen, ob es damit eig. gehen müsste ?



    schon mal vielen Dank!


    Gruß
    Tuxo

  • Danke für die Schnelle Antwort.
    Bin leider gerade noch nicht daheim um dir das genaue Ergebnis zu posten (Werde das nachher noch machen)


    Falls es hilft, kann ich aber auf jeden Fall schonmal sagen dass für den Grapper folgende ID rauskommt : ID 1b71:3002 und dahinter kommt kein Name oder Definition, also das Kommentarfeld ist leer.


    Danke.

  • Quatsch, gibts nicht. Du brauchst keinen neuen Grabber kaufen, es geht auch mit dem.


    Du musst den Treiber für den Fushicai Chipsatz selbst kompilieren, das geht aber relativ einfach mit dem Tut:


    http://www.forum-raspberrypi.d…uellen?pid=44014#pid44014


    Schritt 3 und Schritt 4 ausführen. Bei den zwei Schritten wird auch gleich SPI aktiviert.


    Ich hab selbst erst ein Hyperion mit Fushicai Chipsatz installiert, funktioniert hervorragend.

  • Wenn das problemlos funktioniert hat, probier danach folgenden Befehl:


    Code
    sudo hyperion-v4l2 --screenshot --skip-reply


    Dann sollte ein Screenshot vom Grabber erstellt werden. (Sicherstellen das der auch irgendein Signal bekommt^^)


    Wenn der Screenshot passt, kannst du mit --crop-width und --crop-height die schwarzen Balken ausmerzen.


    Code
    sudo hyperion-v4l2 --screenshot --skip-reply --crop-width 2 --crop-height 2


    Langsam die Werte erhöhen, bis keine schwarzen Ränder mehr da sind und die Werte gleich irgendwo notieren.


    Zuletzt dann

    Code
    sudo hyperion-v4l2 --width 640 --height 360 --crop-width 16 --crop-height 16 --skip-reply --size-decimator 4 --frame-decimator 2


    Natürlich mit deinen Werten bei crop-width und height, dann sollte es klappen.


    Sollte etwas nicht klappen, sag welcher Befehl noch funktioniert hat und welcher nicht mehr.


    LG Mono

  • Achja, zu deinem Effekt-Problem: Welchen Befehl hast du denn ausgeführt?
    Du musst den Namen des Effekts (in der entsprechenden Effekt Datei zu sehen) angeben.


    Also zB

    Code
    hyperion-remote --effect "Knight rider"

    . Wichtig sind auch die Anführungszeichen, da es sonst in Linux als zwei Parameter gesehen wird. Mit den Anführungszeichen nur als ein einziger String

  • Sende dein Grabber zurück und hol dir ein Mumbi mit STK1160 Chipsatz. Ich hatte auch zuerst den Logi-Link mit Fushicai. Es macht nur Probleme. Mit einer aktuellen Raspian Version lies sich der Treiber nicht erstellen, anschließend ging es aber es war und ist sehr zickig. Bei mir ging auf einmal gar nichts mehr, steckte ich die Wundertüte Fushicai ab, lief es wieder.


    Spar die viel Arbeit und vorallem Zeit und hol dir ein Mumbi mit STK1160 Chipsatz ;)

  • Es haben auch manche Leute Probleme mit dem STK1160 Chipsatz, darum würde ich ihn nicht so als die ultimative Lösung frei von jeglichen Problemen anpreisen.

  • Hey erstmal vielen Dank.


    ich wollte nun die zwei Schritte aus der Anleitung nachvollziehen und ausführen, allerdings hängt sich mein raspberry bei folgendem Punkt auf und deaktiviert auch gleichzeitig meine USB-Ports, kann also auch nicht direkt mit Tastatur drauf ...

    Code
    sudo modprobe usbtv


    Hat hier jemand n Tipp für mich ?


    Zu den Effekten.. hier war mein Fehler, dass ich die Anführungszeichen vergessen hatte.
    Gibt es irgendwo eine Sammlung, welche Befehle möglich sind bzw. welche Effekte es gibt ?


    DANKE


    Gruß
    Tuxo

  • und anscheinend habe ich noch ein Problem..
    sobald ich alle 120 LEDs mit Weiß Ansteuer geht mein Raspberry auch aus.. alle anderen Farben gehen.


    Habe nun meine LEDs einmal getrennt an ein 5V Netzteil angeschlossen, dann bleibt zwar das RaspBerry an, allerdings lassen sie sich dann nicht mehr steuern es das einzige was passiert ist, dass die ersten 20 LEDs wie wild blinken ?

  • Jap es war die Leistung. hab nun ein extra Netzteil für meine LEDs.
    Nun klappt das zumindest einwandfrei.


    Der grapper geht leider immmer noch nicht. Noch jemand eine Idee ?


    Auch eine möglich effekt Liste wäre super, kennen momentan nur zwei.


    DANKE!

  • hab den gleichen Grabber seit gestern erfolgreich am Laufen.
    für diesen Grabber wurde aber das Raspian vom 26.7.13 empfohlen.
    werd morgen nochmal reinschauen. muss jetzt erstmal pennen.
    meinen "Leidensweg" und die Schritte im groben kannst Du unter "Hyperion mit WS2811 LED´s" ab Seite 7 mitlesen evtl. hilft es.
    Edit:
    wird Dir mit "ls /dev" denn "video0" mit aufgelistet?
    EDIT2: is ja Quatsch du bekommst den Treiber ja gar net fertig drauf - is schon spät.. :wallbash: