Pi +USB-Platte +nfs

  • Ja die Rechte-Geschichte mal wieder die mich nervt :(


    Also ich kann per 'mount -t nfs .... ... ' auf die Platte die am Pi hängt über Netzwerk
    zugreifen. Jetzt habe ich das Problem das ich einen Ordner 'inet' habe und nun würde
    ich gerne mit zwei Rechnern darauf zugreifen können (besser gesagt drei wenn man den pi mitrechnet)
    Bei NAS und samba ist das ja kein Problem, nur das Windows-Dateisystem nunmal blöd sind.


    da müsste es doch eine Möglichkeit geben?


    any hints
    mfg Sortable

  • Bahnhof? Windows per Samba-Freigabe Linux per NFS oder auch samba wenn sein muss. Also was ist das Problem?

    --
    man ist das System-Anzeigeprogramm für die Handbuchseiten von Linux.

  • Sorry, aber ich verstehe auch nur Bahnhof :s

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)

  • Jetzt habe ich wirklich gaaaanz langsam gelesen - meine Frau hat schon geglaubt ich wäre eingeschlafen..... Nein das wird nicht besser.

    --
    man ist das System-Anzeigeprogramm für die Handbuchseiten von Linux.


  • Jetzt habe ich wirklich gaaaanz langsam gelesen - meine Frau hat schon geglaubt ich wäre eingeschlafen..... Nein das wird nicht besser.


    Sorry bin im Moment schlecht drauf, das Problem lag an der richtigen Reihenfolge,
    also wann mounten und wann die entsprechenden Dienste starten, hatte also diesmal nix
    mit den Rechten *lol* zu tun.


    mfg