[Projekt] jukebox4kids (Jukebox für Kinder)

  • Verstehe...

    Die von mir getestete Doppelbuchse hat den Schaltkontakt isoliert, laut Datenblatt "galvanisch getrennt"...

    Mir ist auch beim Messen nichts negatives aufgefallen.

  • Geordie


    Ich habe das Material bisher nicht da und habe keine Ahnung wie das Audiosignal geartet ist. Welche Spannung und Ströme für die Modulierung des Audiosignals verwendet werden. Daher war meine Idee, das über den Pi zu steuern. Elektrotechnik ist leider nicht mein Fachgebiet, weshalb ich mich da stets einlesen muss, wenn ich etwas bauen möchte.


    Ich habe dieses Set geordert, da der Verkäufer angibt, dass es nur 2mA zieht über den GPIO. Also schon auch mit Transistor.



    Lieber Geordie.. vielen Dank für deinen Hinweis. Nun ist der Groschen gefallen. Werde die Abschaltung des Verstärkers so ja viel einfacher realisieren können :D Da stand ich heute Früh aber mächtig auf dem Schlauch.

    Edited 3 times, last by Andco ().

  • Bei mir stockte es in letzter Zeit gewaltig, aufgrund vieler anderer Projekte. nächstes Ziel ist weihnachten ^^


    Ich habe gestern software technisch nochmal komplett neu angefangen. soll heißen, sd karte ausm raspberry raus, stretch image neu drauf dann den one line installer drübergebügelt und alles lief erstmal. Bis ich die erste musik hören wollte.

    Ich verwende einen Hifiberry mini amp auf einem rpi3 eingerichtet mit alsasteuerung und so ist alles, ton kommt auch raus. nur wenn ich die phoniebox zum abspiele bewege kommt kein ton. Dieverse fummeleien in der MPC.conf brachten bisher keine hilfe.

    Was vielleicht wichtig ist. ich versuche m4a dateien die von itunes stammen abzuspielen, vielleicht hat mpc damit probleme? meine konvertierten mp3 dateien zeigen im mpc log zumindestens irgendein header fehler an... :-(


    Ich wäre dankbar, wenn jemand nen tipp hat

  • Lieber Geordie.. vielen Dank für deinen Hinweis. Nun ist der Groschen gefallen. Werde die Abschaltung des Verstärkers so ja viel einfacher realisieren können :D Da stand ich heute Früh aber mächtig auf dem Schlauch.

    Gern geschehen :thumbup:

  • Ich habe probleme mit dem gpio`s ich kann diese nicht aktivieren bei mir steht immer disabled

    hat jemand eine idee ?

    Edited once, last by ddbkva ().

  • Hi alle,


    habe die Box mit Pi3 B+ und miniamp nach MIczFlor für Stretch und Hailgugos Anleitung zum einbinden der miniamp aufgesetzt.

    Soweit so gut, Box spielt mp3 ab, auch übers web interface. aber nur manuell bzw nur, wenn ich den daemon_rfid... manuell per ssh starte.

    in der cron hab ich es so eingetragen wie in den anleitungen (auch den tipp mit sleep 60) habe ich versucht (wobei hier der Pi genausoschnell den startsound nach reboot spielt wie vorher auch...

    muss ich nach dem speichern der cron datei noch was updaten damit das benutzt wird?

    wenn ich den daemon manuell starte und eine karte einlese, die ich vorher übers webinterface eingerichtet habe, dann sagt er permission denied (1234567) [nummer der karte] und es wird leider keine musik abgespielt...

    muss ich irgendwelche berechtigungen setzen?

    sorry bin bissel lunux noob und für jede hilfe dankbar :)

  • Nabend zusammen, kann mir bitte mal jemand verraten, wie ich das hin bekomme, dass ich vor, zurück, Pause / Play mit ner rfid Karte steuern kann?!? Bzw wie ich diese registriert bekomme?!?


    Danke.

  • Dastel Das hab ich leider auch noch nicht rausgefunden.

    Ich hab jetzt zusätzlich nen Touchscreen Installiert.

    Also Bedienung ist dann: Lied/Album raussuchen mit RFID. Drin navigieren über den Touchscreen.


    Meine sind 4 also das passt.


    Was jetzt noch Ultimativ schön wäre, das als Bildschirmschoner das Lied Cover was in der MP3 steckt angezeigt würde.
    Oder als Hintergrundbild.


    Übrigens hatte ich mit dem One-Line-Installer auch kein Ton.


    Musste dann

    sudo nano /etc/mpd.conf


    Code
    1. audio_output {
    2. type "alsa"
    3. name "My ALSA Device"
    4. device "hw:0,0" # optional
    5. # mixer_type "hardware" # optional
    6. # mixer_device "default" # optional
    7. mixer_control "PCM" # optional
    8. # mixer_index "0" # optional
    9. }


    Erst nach dem editieren und reboot hat es dann geklappt.



    Edited once, last by e-p-s ().

  • Nabend zusammen, kann mir bitte mal jemand verraten, wie ich das hin bekomme, dass ich vor, zurück, Pause / Play mit ner rfid Karte steuern kann?!? Bzw wie ich diese registriert bekomme?!?

    Das ist hier beschrieben:


    https://github.com/MiczFlor/RP…ocs/MANUAL.md#cardcontrol


    Kurzfassung: Karte vor den Reader halten und ID ablesen (geht über Webinterface)

    Danach muss auf dem Gerät im Unterordner "settings" die Datei "rfid_trigger_play.conf" editiert werden. Wenn man zum Beispiel mit der RFID-Karte "1352647584" die Stummschaltung aktivieren will, muss man die Standardzeile

    Code
    1. CMDMUTE="%CMDMUTE%"

    ändern in

    Code
    1. CMDMUTE="1352647584"

    Für die anderen Funktionen entsprechend.

    Grundsätzlich lassen sich auch weitere befehle einbauen, zu denen noch nichts vorbereitet ist. Dann muss man glaube ich noch ein anderes Pythonscript erweitern. (Als ich das zuletzt gemacht habe, war beides noch in derselben Datei).

  • Leider ja.

    Aber ich hab den Unterschied:

    125khz vs 13,56mhz

    Und die khz Kombination funktioniert wohl zufriedenstellender.

  • Deine Karten sind für 13,56 MHz ausgelegt, der Reader ist für 125khz. Das sind unterschiedliche Standards

    An sich sind die 13 MHz karten hochwertiger, da könnte man noch Daten drauf speichern. Wird hier aber nicht benötigt...

  • Hi nochmal,


    das alte Problem habe ich dank Hailogugo gelöst bekommen, vielen Dank an dieser Stelle!


    Kann mir jemand sagen, wie ich eine Playlist triggern kann in der zB 2 lokale mp3 sind?


    Setting ist:

    audiofolders beinhaltet Ordner Music1 mit Music1.mp3 und Ordner Music2 mit Music2.mp3. Music1 ist einer Karte zugeordnet und Music2 auch.


    Jetzt würde ich gerne eine dritte Karte haben, die eine Playlist triggert, die beide mp3s beinhaltet.


    Also weiteren Ordner (Playlisttest) unter audiofolders erstellt und eine Karte damit verknüpft.

    In diesem Ordner (so stand es in der Anleitung) sollte man eine .txt erstellen, die dann abgespielt wird.


    Wie muss die aussehen? Habe zum Test erstnal versucht eine einzelne mp3 damit zu triggern.


    habe es mit:

    music1/music1.mp3

    /music1/music1.mp3

    /home/pi/RPi-Jukebox-RFID/shared/audiofolders/music/music1.mp3


    versucht, aber es funktioniert nicht.

    Ziel ist es später anstatt im Ordner, der abgespielt werden soll, alle mp3 liegen zu haben, nur noch ordner mit playlists zu haben, die die lokalen mp3 in einem anderen Verzeichnis triggern. Ansonsten müsste ich ja zB Music1.mp3 in jeden ordner kopieren, in dessen Abspielreihenfolge die vorkommen soll u würde zig-fach auf der Festplatte sein..


    Hoffe ihr könnt mir helfen.


    Vielen Dank schon mal :)