[Projekt] jukebox4kids (Jukebox für Kinder)

  • Du musst in der rfid_trigger_play hinter z.B. dem CMDSTOP die Chipnummer einfügen.


    Sollte dann ungefähr so aussehen:

    CMDSTOP='000034674'


    Ein Beispiel ist in der rfid_trigger_play oben in der Beschreibung hinterlegt.

  • Hatte ich auch mal bei der Einrichtung nachdem mehrmals umgesteckt und etwas per shh rumgespielt wurde. ich konnte damals den mixer nicht mehr aufrufen (sudo alsamixer). Konnte nicht mehr gefunden werden.

    Geht das bei Dir noch?

    Die Spezis können Dir sicher sagen wie man das in diesem Fall wieder repariert. Ich habe neu aufgesetzt und es lief wieder.

  • splitti79 Imho liefert die Stromversorgung, wenn ich Dich richtig verstehe eine Powerbank am Ausgang, nicht genügend Strom für den RPi + Soundkarte+ die Boxen. :conf:


    Wie ist es, wenn Du den RPi mit einem (am besten offiziellen) Netzteil versorgst? Treten da die Probleme auch auf?

    Ne, falsch.


    Powerbank -> Raspberry und dahinter kommen dann an den vier Anschlüssen Soundkarte/USB-Box-Strom/Rfid.


    Die Probleme kommen unabhängig von Powerbank und Netzteil vor, es geht definitiv um den Pi, wenn dieser arbeitet und die Boxen auf volle Lautstärke gedreht sind, erst dann hört man die Störgeräusche. Natürlich spiele ich dann nichts ab, also ist die Box eingeschaltet im Leetlauf.

    Extrem wird es, wenn man z.B. etwas auf die SD kopiert.


    Ich vermute kleine Stromschwankungen, welche diese Störgeräusche verursachen, da der Verstärker sicher nicht als hochwertig anzusehen ist.

  • Moin splitti79,


    das macht man ja auch nicht. Verstärker auf volle Pulle und den Alasamixer auch noch auf 100%.

    Dann müssen Störungen kommen!

    So sauber ist die ganze Spannungsschaltung im RPi nicht. Du solltest in den Pausen entweder der Alsamixer runterfahren oder den Verstärker leiser drehen. Ich denke der Mixer ist die einfachste Lösung..


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

  • Naja, den Verstärler stelle ich einmalig ein, da komme ich ja nicht mehr dran... aktuell hatte ich den erstmal auf voll aufgedreht, aber man hört die Geräusche auch bei gefühlten 70% Lautstärke.

    Gibt es ein Pausenscript, wo ich das einplanen kann? Hab mich mit den Scripten noch gar nicht beschäftigt dahinter.

  • Ich habe probleme mit meinem an/aus knöpfe (also quasi standby button pin 5)

    dieser funktioniert einfach nicht, alle anderen buttons funktionieren. ich bin auf 1.1.7 habe schon einen anderen pi benutzt.

    leider auch kein erfolg.

    also pin 5 bleibt ohne funktion kann ich die gpio`s irgendwie relativ einfach testen ?

    habe so das gefühl das der pin 5 software mäßig nicht richtig konfiguriert ist.

  • splitti79 Hatte ich es doch richtig verstanden, nur ein Komma war in meinem Beitrag falsch gesetzt. :blush: Wenn Du die Boxen zum Test mal extra mit einem Netzteil oder Ladegerät fütterst, trittt dann der selbe Effekt auf?




    ddbkva Was funktioniert nicht, boot oder shutdown?

    habe so das gefühl das der pin 5 software mäßig nicht richtig konfiguriert ist.

    Das wäre auch gut so! Du hast nicht zufällig mal den I2C-Bus in raspi-config oder dem GUI aktiviert? Dann diesen wieder ausschalten. ;)

    "Alles, was wir sind, ist Sand im Wind, Hoschi."

  • Gibt es schon eine Lösung um die Musik automatisch in mono auszugeben?


    Ich hab eine Box mit dem Miniamp von Hifiberry und einem Lautsprecher gebaut. Es funktioniert soweit alles gut.


    Aber bisher hab ich die Musik vor dem aufspielen auf die Box von stereo in mono umgewandelt. Das ist aber relativ aufwendig.

  • Hatte ich auch mal bei der Einrichtung nachdem mehrmals umgesteckt und etwas per shh rumgespielt wurde. ich konnte damals den mixer nicht mehr aufrufen (sudo alsamixer). Konnte nicht mehr gefunden werden.

    Geht das bei Dir noch?

    Die Spezis können Dir sicher sagen wie man das in diesem Fall wieder repariert. Ich habe neu aufgesetzt und es lief wieder.

    Also der Alsamixer lässt sich noch aufrufen. Leider bin ich ein noob und kann da nicht viel mit anfangen.

  • Gibt es schon eine Lösung um die Musik automatisch in mono auszugeben?


    Ich hab eine Box mit dem Miniamp von Hifiberry und einem Lautsprecher gebaut. Es funktioniert soweit alles gut.


    Aber bisher hab ich die Musik vor dem aufspielen auf die Box von stereo in mono umgewandelt. Das ist aber relativ aufwendig.

    Ich habe den Vorschlag von David Lichtenegger ausprobiert https://support.hifiberry.com/…sts/201494532-Use-of-ALSA

    funktioniert aber leider nicht.


    config.txt

    dtoverlay=i2s-mmap

    dtoverlay=hifiberry-amp


    asound.conf (I blacklisted the onboard audio driver hence hw:0)

    pcm.onboard {

    type hw

    card 0

    }

    pcm.!default {

    type plug

    slave.pcm "onboard_dmix"

    }

    pcm.onboard_dmix {

    type dmix

    ipc_key 1024

    ipc_key_add_uid 1

    ipc_perm 0666

    slave {

    pcm "onboard"

    channels 2

    }

    bindings {

    0 0

    1 1

    }

    }

    pcm.zone1 {

    type plug

    slave.pcm onboard_dmix

    slave.channels 2

    ttable {

    0.0 0.5

    1.0 0.5

    0.1 0

    1.1 0

    }

    }

    pcm.zone2 {

    type plug

    slave.pcm onboard_dmix

    slave.channels 2

    ttable {

    0.0 0

    1.0 0

    0.1 0.5

    1.1 0.5

    }

    }

  • Könnte eventuell dieses equalizer Programm weiterhelfen um auf eine Mono-Ausgabe zukommen:


    http://www.gerrelt.nl/RaspberryPi/wordpress/equalizer/


    Über Hilfe wäre ich sehr froh.

    Ich vermute, dass man sowas in der mpd.conf einstellen kann. Habe dazu gegoogled und das hier gefunden:

    https://forums.pimoroni.com/t/…o-to-mono-mpd-alsa/5453/6


    Ich hoffe das hilft dir...

  • Hallo zusammen,

    ich baue gerade weiter an meiner Jukebox. Ich habe ein kleines Skript, welches zwei LEDs blinken lässt.

    Mein Wunsch ist, das das Skript gestartet wird wenn über einen bestimmten RFID Token der dazugehörige Sound gestartet wird.

    Der Sound ist in diesem Fall vom Martinshorn eines Feuerwehrautos und die LEDs sollen dazu abwechselnd leuchten.


    Würde mich über Ideen freuen.

  • Moin zusammen,


    ich bin in den letzten Zügen und feile gerade nur noch am Gehäuse. Eine Sache ist mir noch aufgefallen: Die Lautstärke beim starten liegt immer bei 30%, was natürlich gut ist, falls es mal jemand zu laut gedreht hat, aber in meinem Fall hinderlich, weil ich über das Drehrad der Boxen die Lautstärke regele. Kann ich irgendwo den Startwert auf 100% legen ? Habe mir schon ein paar Config - Dateien angesehen, aber irgendwie nichts gefunden. An der Systemlautstärke kann es eigentlich nicht liegen, weil die immer 100% ist...


    Danke euch für Hinweise


    Grüße


    FetterCharlie


    EDIT: Problem gelöst, man muss in der Mopidy Konfiguration den Wert anpassen...

    Einmal editiert, zuletzt von FetterCharlie () aus folgendem Grund: Problem gelöst

  • Nachdem die Elko/Spulenlösung bei mir nicht funktionierte habe ich ich nun ebenfalls die empfohlene Powerbank von RAVPower gekauft (gibt es bei Amazon mit dem Code S9NYS2MH gerade für 26€: https://www.amazon.de/dp/B01FM6TOH6) , damit funktioniert alles wunderbar. :)


    Nun habe ich aber ein anderes Problem: Die RFID-Karten starten die Wiedergabe nicht mehr, ich muss per GPIO-Play-Button die Wiedergabe manuell starten. Die richtigen Ordner werden geladen, nur eben nicht direkt abgespielt. Hat da vielleicht jemand eine Idee?