[Projekt] jukebox4kids (Jukebox für Kinder)

  • Hab die von EG starts. Leider klemmen die von Tag zu Tag immer mehr. Suche mir also demnächst andere, beim aliexpress. Kommt gut gelegen zur Verkleinerung der Box, via raspberry a, Platine mit smb, Kopfhörer Buchsen, und anderen Kabeln.

  • Dir ist klar das ich den Verdacht habe, dass Du hier Werbung machst und ich vermutlich die Links vorsorglich löschen sollte? :conf:

    Hi,


    hyle


    Nein, ich möchte hier keine Werbung machen.

    Ja, meine Links waren Affiliate-Links, da ich nunmal den Sitestripe aktiv habe und dies die einfachste Art für mich ist, Links zu teilen. Wenn es hier nicht okay ist, Links mit Tag zu posten, habe ich die Verlinkungen vorsorglich entfernt (eine Aufklärung wäre super).


    LG,

    MarvMan

    Meine Website: MarvMan.me


    (:Über einen Besuch würde ich mich sehr freuen (:



    Vielen Dank! (:

  • So komme jetzt an denn punkt alles in einen box zu basteln (Bauhaus 6,95 Euro)

    Wobei auch die OnOff Shim rein kommt und wahrend die proben bemerkte ich das die druck Knopf auch ohne Pullup gehn.


    Stimmt das ich dann auch ohne widerstand es betreiben kann so nur Kurzschluss zwischen GND<>GPIOx da irgend wie funktioniert das schon.


    Oder gibt es Gefahr zum schaden an die Pi?


    Werde heute Abend versuchen Bilder zu machen von Zwischenstand von Projekt.

  • @Splitty79 wenn du die Shim benutzt geht hoch und runter fahren immer noch gut da das orginal script auf GPIO3 ist und dieser soll frei gemacht werden fur das Oled richtig?


    Plan ist in jedenfall jetzt:

    - OnOff Shim

    - Buttons: +-<> und Play/Pause und power uber die Shim

    - LED's fur: +-<> und Play/Pause (sollten nur kurz aufleuchten bei drucken) und power LED uber Shim

    - Oled Display


    Gestern alles gebohrt und in box geklebt so kleine maus darf jetzt die box mahlen und dan lackieren.

  • Ubrigens habe ich kleine probleme mit die LED\s fur play und so weiter in die text von Splitti steht:

    Power / GPIO 18 / Pin 12
    Play / GPIO 22 / Pin 15
    Next / GPIO 23 / Pin 16
    Prev / GPIO 24 / Pin 18
    Vol Up / GPIO 5 / Pin 29
    Vol Down / GPIO 6 / Pin 31


    Aber ist das schon standard aktiv oder muss ich noch datei andern um das aktiv zu bekommen?


    Gruss,

    Jerome

  • Welcher Text und welchen Code verwendest Du? Bitte zeige die Links dazu, sonst wird das schwierig nach ~1330 Beiträgen!

    Hmmmmm schwierig zu sagen habe das install script benutzt:

    [code]

    Code
    1. cd; rm stretch-install-*; wget https://raw.githubusercontent.com/MiczFlor/RPi-Jukebox-RFID/master/scripts/installscripts/stretch-install-spotify.sh; chmod +x stretch-install-spotify.sh; ./stretch-install-spotify.sh

    Und anleitung fur die LED's von Splitty: http://splittscheid.de/selfmade-phoniebox/

  • Moin!


    Ich meine es gab schon mal den Vorschlag, hier nicht mehr weiter zu machen, weil man langsam die Übersicht verliert.


    Is gerade passiert.


    Wenn nicht, schlage ich vor das jedes neue Projekt ein selbstständiges Thema wird.

    Da Neulinge das nicht ahnen können, ist es dann halt die Arbeit der Moderatoren ;-((


    So interessiert ich an diesem Thema bin, aber ich lese schon lange nicht mehr mit, weil es hier zeitweise sehr durcheinander geht.


    Nur mal so


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

  • Da gebe ich Bernd666 absolut recht und zitiere mich mal selber.

    Hallo in die Runde!


    Beachtet bitte Folgendes: Neues Unterforum - Musikboxen, Webradios, Musikplayer

    Ehrlich gesagt wäre es mir lieber, wenn jeder ein eigenes Thema für seine Fragen im Unterforum Musikboxen, Webradios, Musikplayer eröffnen würde, denn ich jedenfalls blicke hier nicht mehr durch und es wäre doch echt schade, dass evtl. eine Frage übersehen wird. ;)


    Aber wir lassen hier erstmal noch offen.


    //Edit Fast vergessen... Eure fertigen Jukeboxen könnt ihr hier gerne weiter zeigen!

  • Er meint meinen Blogbeitrag. So plane bzw. realisiere ich es aktuell, kann aber durch den Miniamp noch umgeworfen werden. Der kam heute an und ich hab die Box zwei Wochen nicht einmal schief angeschaut.

    Ich bastel mir halt gerade noch ein LED-Script zusammen, bin aber noch nicht ganz glücklich, weil ich den Service MPD-Abfrage und wenn der bis dahin nicht gestartet ist, das Script vor die Wand knallt. Ist wohl ein bekanntes Problem.

  • Nachdem die Elko/Spulenlösung bei mir nicht funktionierte habe ich ich nun ebenfalls die empfohlene Powerbank von RAVPower gekauft (gibt es bei Amazon mit dem Code S9NYS2MH gerade für 26€: https://www.amazon.de/dp/B01FM6TOH6) , damit funktioniert alles wunderbar. :)


    Hallo,

    ich wollte nur kurz Bescheid geben, dass die Ravpower 22000mAh wohl nicht mehr funktioniert. Habe die Powerbank heute bekommen und beim ziehen/anstecken vom Netzteil, startet immer mein 3B+ neu :-(


    Entweder hat die PB einen Defekt oder etwas an der Elektronik wurde überarbeitet.

    Werde die 22000er wohl zurückschicken und mir die EasyAcc mit diesem schockigen orange kaufen.

  • Hallo liebe Leute,


    Hier sind ja wirklich einige Projekte die einem den Atem rauben. Respekt.


    Ich bin auf der Suche nach einer einfachen Jukebox für Kinder, Steuerung über rfid. Werde mich wohl an dieses tutorial halten:


    Tutorial


    Da es mir wirklich extrem an Talent und Zeit fehlt habe ich zwei Fragen, wobei eine davon wohl ziemlich verpönt ist:


    Wäre es möglich anstatt Pause/play Knopf, lauter, leiser Knöpfe dies auch über eigene nfc Karten zu steuern? Eine karte für lauter, eine für leiser, eine für pause und play.


    Gibt es irgendwo fertige jukeboxes zu kaufen die man dann mit raspberry pi und phoniebox nur noch konfigurieren muss? Ich weiß, Asche auf mein Haupt. Es ist nur so, dass mir momentan meine Zeit kostbarer ist als mein Geldbeutel.


    Ich würde mich über eure Hilfe freuen.


    Grüße

    Edited once, last by in10se ().

  • Gibt es irgendwo fertige jukeboxes zu kaufen die man dann mit raspberry pi und phoniebox nur noch konfigurieren muss? Ich weiß, Asche auf mein Haupt. Es ist nur so, dass mir momentan meine Zeit kostbarer ist als mein Geldbeutel.

    Die Jukeboxen, die in diesem Thread vorgestellt werden, sind wohl unbezahlbar, da es sich um Einzelstücke handelt, die oft mit viel Liebe zum Detail gebaut wurden. Auch die Kinder werden ihre Jukeboxen vermutlich nicht mehr hergeben wollen!

  • Das war leider bedingt hilfreich.


    Es ging mir eher um kommerzielle Seiten. Es gibt ja für den raspberry viele vorinstallierte Systeme zu kaufen. Denke da vor allem an so genannte Retro-Gaming Stations. Die Hoffnung wäre dass es in diese Richtung etwas gibt.


    Grundsätzlich wäre mir aber die Beantwortung meiner ersten Frage eher wichtigere.


    Ich stelle mir vor dass ich zwei Ohren habe, welche entfernbar sind. Ein kleines Ohr für leiser, ein großes für lauter. Der Mund ist ebenfalls abnehmbar und dient dann als Pause Befehl.


    Daher meine Frage ob man diese Befehle mittels nfc tätigen kann ohne Programmierkenntnisse bzw oh es dafür schon evtl eine Option in phoniebox gibt?

    Edited once, last by in10se ().

  • Danke für Deinen Input. Hab mich schon zuvor mit den gängigen Alternativen auseinandergesetzt. Ich strebe an für jedes meiner Hörkasseten und meiner CDs (TKKG,???, FÜNF FREUNDE...) einen eigenen nfc chip zu haben. Dies wird mir bei der Tonniebox zu teuer bei ca 400 Kassetten / CDs. Ich könnte natürlich dann einen Chip pro "interpret" machen, aber da weiß ich nicht ob meine Kids die einzelnen Alben einfach anwählen könnten...?


    Ich kann nicht bestätigen dass ich genug Geld hab. Aber ich ziehe es vor den selben Betrag an Zeit für etwas zu zahlen welche ich selber hätte investieren müssen. Dafür spare ich gerne dann auch.


    Sollte ich wirklich keine Möglichkeit finden solche Befehle mittels nfc zu steuern komme ich evtl zurück zu dir (aber per pm). Obwohl mir immer noch ein store lieber wäre da diese wohl mehr produzieren würde und somit sicherlich preiswerter wären.


    Die Zeit wurde mir vor allem für das Löten und das Einlesen für Programmierung und Schaltung der Schalter fehlen. Ebenfalls das Equipment und das Knowhow.


    Danke für dein Angebot.

  • Möglich ist alles, die meiste Zeit geht für die Gestaltung des Gehäuses drauf.

    Die Software ist schon sehr Fertig, deine Anpassungen sollten auch möglich sein, wenn nicht schon fertig vorhanden..

    Willst du das der Sound direkt aus der Box kommt?

    Wie groß soll deine Box sein?

    Wenn's brennt 112 hilft weiter!