Rack-Gehäuse für Raspberry Pi

  • Würdest dich äußern, wenn Konstruktionspläne bekommst? Wie gesagt, wäre an 1 - 2 Interessiert. Ggf. zusätzliche Bohrungen und Ausschnitte wären auch möglich oder muss ich da eher hoffen, dass der Ersteller sich endlich mal äußert?




    Michael

    Der Raspberry Pi ist schon ein schönes Spielzeug mit dem man einiges anfangen kann.


    :angel: :wallbash:

  • Hallo ich würde auch ganz gerne noch mal nach dem aktuellen Stand fragen.
    2-3 Stück würde ich schon abnehmen als 19" Variante.
    Wichtig wäre für mich eine Stromzuführung von hinten sowie Zugriff auf Anschlüsse und Netzwerk von vorne und dass mehrere PIs sicher in einem Gehäuse befestigt werden können.


    Ich würde damit gerne in unserem Rechenzentrum PI Housing verfügbar machen.
    Möchte ich sie nicht einfach so in den Schrank legen sondern am besten vernünftig mit Belüftung in einem Gehäuse unterbringen.


    Liebe Grüße
    Tobias

  • Habe mich auf diesem Forum angemeldet, da ich deine Idee genial finde. Ich hätte gerne 1 für 19 Zoll in schwarz. Schön wäre auch
    noch ein eingebauter Touchscreen in der Blende. Preis sekundär. Bist du noch in der Planungsphase oder kann man schon welche
    beziehen? Ich selbst brauche aber leider nur 1. Dank

  • Ich habe seinerzeit für mein Doppelserver Gehäuse (siehe Signatur) eine 19" Front erstellt, in der ein 5" LCD eingebaut ist. Einen 7zöller werde ich künftig in einem anderen Projekt als Touchscreen verbauen - das ist dann aber schon ein ziemlicher "Brummer" mit 3HE, wenn ich das richtig in Erinnerung hab. Bei meiner Lösung wurde der RasPi direkt hinter der Front montiert, so dass die SD-Karte (alte RasPi Hardware) vorne über die Front erreichbar ist. Ganz günstig ist das aber nicht. Wenn Interesse besteht, könnte ich mal gucken, ob ich die Dateien noch finde.


  • Ich habe seinerzeit für mein Doppelserver Gehäuse (siehe Signatur) eine 19" Front erstellt, in der ein 5" LCD eingebaut ist. Einen 7zöller werde ich künftig in einem anderen Projekt als Touchscreen verbauen - das ist dann aber schon ein ziemlicher "Brummer" mit 3HE, wenn ich das richtig in Erinnerung hab. Bei meiner Lösung wurde der RasPi direkt hinter der Front montiert, so dass die SD-Karte (alte RasPi Hardware) vorne über die Front erreichbar ist. Ganz günstig ist das aber nicht. Wenn Interesse besteht, könnte ich mal gucken, ob ich die Dateien noch finde.


    Ich hätte Interesse. Danke. P.S. Ich denke andere hätten das auch. Die Idee mit dem Rack, ist einfach, ordentlich und doch genial.

  • Moin


    wenn mir jemand ein 19" Rack als STEP ... STP Datei zur verfügung stellen kann dann kann ich mich mal daran machen eine Variante zu kreieren...


    mit Display ( welches genaue ? ) und wieviel Pi´s sollen nach möglichkeit untergebracht werden ?


    Anschlüsse würde ich bei dieser art installation nach vorne berücksichtigen


    und weiterhin welche anschlüsse müsse in der front unbedingt verfügbar sein ?

  • Wollt mal fragen was aus dem Projekt geworden ist, da das thema bei mir grade aktuell ist und ich per google hierauf gestoßen bin. ich hätte intresse an der 10" Version.

  • Ich sehe da für den gewerblichen markt (aktuell) keinen wirklichen Need, also sowohl verkauf als auch für die Kunden.


    Was aber im privaten Bereich interessant wäre (wohl auch preislich), wären reine Frontblenden statt komplette Gehäuse (die dann ja zu sein sollten).


    Ich würde hier Alu bevorzugen und für die Stabilität und den Schutz der Elektronik oben und unten einen Winkel von 90 Grad empfehlen, bei dem die Blende dann ca. 2 bis .... cm nach hinten absteht, also quasi eine gebogene U-Blende.


    Dabei würden sich auch die Kosten bei 3 HE im Rahmen halten, da die Blende ja nur breiter wird und nicht ein ganzes Gehäuse mit viel Luft versehen werden muss. Und bei der Größe des Pis und des Zubehörs bekommt man da eigentlich alles dahinter, auch mehrere Pis.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Hallo Matt,


    hab mich hier angemeldet, um mit dir wegen deines Rack gehäuses in Kontakt zu kommen. Wäre toll, wenn du dich bei mir mit deinen Kontaktdaten meldest - über deine Seite komm ich nicht weiter.


    Grüße
    Klaus

  • Die Idee mit dem Rack ist schon sehr genial, sowas würde auch mich interessieren. Allerdings bin ich handwerklich keine große Leuchte, aber nach ein bischen Recherche im Netz habe ich herausgefunden, das es von BitScope das sog. "Blade Quattro Pi" als 19" Rack gibt. Da passen dann vier Pi's (B+, Pi2 oder Pi3) rein. Ich weiß nicht, ob ich hier direkt zur Herstellerseite verlinken darf, aber mit Hilfe einer Suchmaschine findet sich das Teil sicher ganz schnell.

    Edited once, last by MegaGumbo ().


  • ... nach ein bischen Recherche im Netz habe ich herausgefunden, das es von BitScope das sog. "Blade Quattro Pi" als 19" Rack gibt. Da passen dann vier Pi's (B+, Pi2 oder Pi3) rein.


    Dazu sollte man erwähnen, das Bitscope die 19" Version inkl. eingebautem Switch für um die $200 normalerweise verkauft. Ab einer Stückzahl von 10 reduziert sich dies aber auf um die $125 (entspricht derzeit um die 112 EUR) - bei einer Sammelbestellung käme man also in einen Preisbereich, welcher einen guten Gegenwert für die gebotene Hardware bietet.

  • Hallo,


    auch wenn der letzte Eintag schon ein paar Tage zurück liegt...


    Ich wäre auch an 1-2 Gehäuse BitScope BR04A Gehäuse interessiert.
    Aus dem Grunde würde ich mich einer Sammelbestellung anscgließen.


    Wie ist den der aktuelle Sachstand der Idee Sammelbestellung?


    Grüße
    Pfiff

  • Ich hatte die Idee einer Sammelbestellung seinerseits nur in den Raum geworfen, an Feedback kam da allerdings nicht viel. Bei einer Mindestzahl von nur 10 Artikeln sollte das eigentlich recht unkompliziert zu koordinieren sein (einer sammelt Geld ein, bestellt und schickt das dann in Einzelpaketen raus). Dafür müssen aber erstmal eine gewisse Menge an Leuten zusammenkommen die auch Interesse hätten :)


  • Ich hatte die Idee einer Sammelbestellung seinerseits nur in den Raum geworfen, an Feedback kam da allerdings nicht viel. Bei einer Mindestzahl von nur 10 Artikeln sollte das eigentlich recht unkompliziert zu koordinieren sein (einer sammelt Geld ein, bestellt und schickt das dann in Einzelpaketen raus). Dafür müssen aber erstmal eine gewisse Menge an Leuten zusammenkommen die auch Interesse hätten :)


    Also wenn wir den am Ende 10 Stück zusammenbekommen..


    Pfiff: 2

  • Gibts da nichts besseres? $195 wo nur 4 Pi's rein passen ist doch nen schlechter Scherz? :-/
    Das Teil soll 48,5cm breit sein - ein Pi ist ca. 5,6cm also müssten mindesten 7 bequem nebeneinander passen (eigentlich sogar 8)


    Da sieht sowas interessanter aus: https://hackaday.io/project/5456-raspberry-pi-rack
    (ja oke ist kein 1HE mehr aber who cares)


    Oder eben so: http://www.bitscope.com/product/BB04/

  • Scheinbar ist das Projekt irgendwie im Sande verlaufen vom TE, interesse hätte ich schon zwar noch an einem 10" Gehäuse. Aber naja mal gucken. Hab nämlich nur ein 10 Zoll Rack.



    Michael

    Der Raspberry Pi ist schon ein schönes Spielzeug mit dem man einiges anfangen kann.


    :angel: :wallbash: