RPi flacher machen

  • Hallo,
    ich möchte meinen RPi flacher machen also LAN, AV-Video,... entfernen.
    Hat wer das schonmal gemacht oder eine Anleitung dafür?


    LG

  • Hallo,


    sollte mit dem richtigen Werkzeug ohne Probleme entlötbar sein. Allerdings würde ich dir den ODROID empfehlen, wenns flacher sein muss. Der ist kompatibel zum Pi und du ersparst dir diese Fummelarbeit.


  • [...] Allerdings würde ich dir den ODROID empfehlen, wenns flacher sein muss. Der ist kompatibel zum Pi und du ersparst dir diese Fummelarbeit.



    Alternativ wäre da noch der Raspberry Pi Model A! Der hat schon mal keine Netzwerkschnittstelle und auch nur einen USB Anschluss, ist damit also schon mal flacher. Zudem ist er auch etwas billiger als der B+.
    Seine 256MB RAM reichen übrigens für die meisten Projekte vollkommen!

  • In diesem YouTube-Video wird ein Raspberry Pi flacher gemacht, um Digi-Cam daraus zu bauen.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Meine Boards: Raspberry Pi A, Raspberry Pi B, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2 B, Banana Pi M1, Banana Pro, 3x Arduino Uno, Arduino Yun, Teensy 3.1 und bald den Raspberry Pi Zero

  • Dann aber nen feinen SeiSchnei, denn mit den normalen Dingern machste mehr aua wie sein muss ....

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite)
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Ubuntu Server 64 Bit) / Pi 400 (Bullseye) / 2x Pi Pico
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT