Fan oder Freak dringend gesucht

  • Werte Gemeinde,


    ich selbst bin erst vor kurzer Zeit auf die unglaublichen Möglichkeiten dieses "kleinen Dinges" gestoßen.


    Nun reicht meine Zeit leider selbst nicht aus, meine Ideen umzusetzen und würde mich am liebsten 30 Jahre zurückbeamen, damals wäre diese Zeit noch verfügbar gewesen! Die Möglichkeiten sind heute zudem auch scheinbar unbegrenzt.


    Nun zu meinem zunächst sehr kurz umrissenen Anliegen: ich selbst bin Produktentwickler in der Medizintechnik und brauche dringend jemanden, der bereit ist, meine relativ verständlichen Ideen experimentell umzusetzen. Lokale Nähe wäre Ideal (Westsachsen), jedoch keine Voraussetzung! (Bezahlung, Freude am entstehenden Produkt und Mitbestimmung sind selbstverständlich)


    Meine Referenzen sind umfangreich.


    Schöne Grüße


    Uwe

    Edited once, last by useidel ().

  • Schreibe uns doch erstmal so ungefähr, was du so in etwa machen möchtest. Dann werden sich schon die passenden Leute finden. ;)

    Ich bin root! Ich darf das! :D



    Diese Signatur könnte jetzt sinnvoll sein ... ist sie aber nicht! :denker:

  • Hallo Uwe, hallo Ben,


    da ich auch in der Medizintechnik (als Validierer) unterwegs bin, vermute ich mal, dass hier keine Ideen in Umlauf gebracht werden sollen. Denn meistens hat der Erstentwickler die besten Chancen auf eine Vermarktung. Nicht unbedingt muss derjenige, der als Erster die Idee hatte, auch derjenige sein, der als Erster die Entwicklung beendet hat.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.


  • Hallo Andreas,


    ich werde hier sicherlich nicht meine Ideen hineinschreiben! :D ....meine Ideen haben bisher einen Gesamtumsatz von ca. 50 Mio € die letzten 10 Jahre ergeben.


    Und dem "root" habe ich bereits eine Privatnachricht gesendet. Allen anderen antworte ich auch.


    Trotzdem recht vielen Dank für diese Anmerkung, denn dieser Hinweis ist wirklich wichtig! Viele "Freaks" vertun sich viele Chancen, indem sie ihre Ideen preisgeben - und schwubbs sind sie nicht mehr zu schützen, da bereits veröffentlicht!
    Das ist auch ein guter Hinweis an sich! Erst die Idee nach Verwertbarkeit prüfen oder prüfen lassen und erst nach den ersten Sicherungsmaßnahmen veröffentlichen.


    Schöne Grüße
    Uwe

    Edited once, last by useidel ().


  • ...
    ... nicht meine Ideen hineinschreiben! :D ....meine Ideen haben bisher einen Gesamtumsatz von ca. 50 Mio € die letzten 10 Jahre ergeben.
    ...


    Schon klar :lol:


    Deshalb suchst Du Dir ja hier auch eine elitäre Crew zusammen ... ich schmeiss mich weg :lol: :lol:


    cu,
    -ds-

  • Schon klar :lol:


    Deshalb suchst Du Dir ja hier auch eine elitäre Crew zusammen ... ich schmeiss mich weg :lol: :lol:


    cu,
    -ds-


    ...ich bin da mal nicht so misstrauig:huh:
    Obwohl ich nicht aus der Branche komme, bekomme ich doch immer wieder mit, dass Medizinprodukte ziemlich teuer sind. Der Begriff "Umsatz" hat zudem sehr wenig betriebswirtschaftliche Aussagekraft. Man kann viel Umsatz machen und trotzdem Pleite gehen. Wichtiger sind da so Kennzahlen wie "Umsatzrendite", die in % angibt , wie viel Euro bei dem Unternehmer als Gewinn prozentual vom Umsatz hängen bleiben...und da sieht die Welt dann oftmals anders aus=(


    Gruß
    Mark

  • Viele "Freaks" vertun sich viele Chancen, indem sie ihre Ideen preisgeben - und schwubbs sind sie nicht mehr zu schützen, da bereits veröffentlicht!


    Da fühle ich mich jetzt irgendwie angesprochen :lol:


    Zur Verteidigung dessen muss ich aber mal erwähnen das nicht jeder Kapitalistisch veranlagt ist und jede Idee irgendwie zu Geld machen will - vieles was man der breiten Masse zugänglich macht treibt auch den Fortschritt und Weiterentwicklung voran, aber auch das allgemeine Interesse was alles möglich ist usw... Letztlich basiert der RaspberryPI nämlich auch auf dieser Grundidee


    Also ich bin zwar ein Fan&Freak, kann mir aber nicht vorstellen das mit Deinen Ideen über 50 Millionen € Umsatz erwirtschaftet wurden, aber du nun hier in diesem Forum dringend jemanden suchst der dir bei der Umsetzung deiner Idee behilflich ist.... :-/
    Sorry aber das macht mich etwas misstrauisch... Von daher: Danke, aber nein danke

  • Jetzt mal das grundlegende Misstrauen beseite geschoben solltest du wenigestens erwähnen was für Leute suchst. Programmierer (in welcher Sprache?), Elektronikgurus? beides?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Ich weiß nicht ob man ihn für Voll nehmen kann ... Gestern erwähnte er in einer PN dass es um eine Kamera ginge die mind. 5 Bilder pro Sekunde können sollte - woraufhin ich erwiderte das die RaspiCam je nach Auflösung bereits 60 Bilder pro Sekunde schafft, ob das denn nicht ausreichend wäre... Seither kam keine Antwort mehr (danach war er aber noch mal online).


    Eine zuvor gestellte Frage nach "Welche Kenntnisse wären erforderlich" hat er aber leider auch nicht beantwortet, aber mir noch mals auf die Nase gebunden das seine bisherigen Ideen 50 Mio € gebracht hätten ... Naja, wen auch immer er mit solchen Aussagen ködern will, hoffentlich fällt keiner drauf rein :(

  • Ein Umsatz von 50.000.000€ aber kein Budget für eine vernünftige Stellenausschreibung? Natürlich ist es verständlich, dass Du sowenig von deiner Produkt-Idee wie möglich herausgeben möchtest, aber ungefähre Anforderungen an die Interessenten sollten schon vorliegen.. :)

  • Naja, 50Mio Umsatz ist doch keine Kunst.
    Dabei Gewinn zu Erwirtschaften ist worauf es ankommt.
    Wenn ich für 60Mio Netzwerkhardware kaufe und die für 50Mio verkaufe hab ich auch 50Mio Umsatz.


    *SCNR*

    Offizieller Schmier und Schmutzfink des Forum.
    Warum einfach wenn's auch schwer geht ?


    Kein Support per PN !
    Fragen bitte hier im Forum stellen. So hat jeder etwas davon.

  • Nicht schlecht, was man sich hier alles so zusammenreimt!


    Ich habe ein paar qualifizierte und wirklich nette Leute gefunden und bedanke mich für das rege Interesse.


    Entschuldigt, wenn ich vielleicht nicht die richtigen Worte hier gefunden hatte - immerhin war das mein erster Beitrag auf einem unbekannten Terrain.


    Nebenbei, ich weiß schon was ich tue. An dieser Stelle brauchte ich einfach nur Hilfe - mehr nicht!


    Schöne Grüße und nochmals Danke
    [hr]
    Entschuldigung, dass ich noch einmal online war, ohne die Nachricht gesehen zu haben. Bin eben neu hier und habe scheinbar die Einstellungen noch nicht ganz durchblickt.


    Ich habe auch keine Ahnung, wieso du hier aus der PN zitieren musst - meine ausführliche Antworten liegen Dir ja nun vor.


    Im Übrigen benötige ich zwischen den Frames noch einige Arbeitsgänge. 5 Frames pro Sekunde sind zudem vollkommen ausreichend - egal wieviel das Kameramodul schafft.


    Und noch einmal - ich werde hier sicherlich nicht meine Projekte posten. Alle, die mir geschrieben hatten, haben eine ordentliche und höfliche Antwort erhalten. Höflichkeit und Respekt sind ein hohes Gut.


    In dem Sinne



    Ich weiß nicht ob man ihn für Voll nehmen kann ... Gestern erwähnte er in einer PN dass es um eine Kamera ginge die mind. 5 Bilder pro Sekunde können sollte - woraufhin ich erwiderte das die RaspiCam je nach Auflösung bereits 60 Bilder pro Sekunde schafft, ob das denn nicht ausreichend wäre... Seither kam keine Antwort mehr (danach war er aber noch mal online).


    Eine zuvor gestellte Frage nach "Welche Kenntnisse wären erforderlich" hat er aber leider auch nicht beantwortet, aber mir noch mals auf die Nase gebunden das seine bisherigen Ideen 50 Mio € gebracht hätten ... Naja, wen auch immer er mit solchen Aussagen ködern will, hoffentlich fällt keiner drauf rein :(

    Edited once, last by useidel ().