Onboard_LEDs

  • Hallo,
    ich habe ein Raspberry Pi Modell B,
    ich habe es bereits geschafft, die ACT-LED frei zu programmieren
    (ist GPIO 16). Jetzt zu meiner Frage, ist es möglich, die drei LEDs,
    die für den LAN-Status da sind umzuprogrammieren? Ich habe im
    Schaltplan des PIs herausgefunden, dass dies an den USB- und
    LAN-Controller angeschlossen sind. Außerdem habe ich im Datenblatt
    des Controllers gelesen, dass die drei Ports, an die die LEDs
    angeschlossen sind freiprogrammierbar sind, ähnlich den
    GPIO des PIs.
    Muss ich was am Treiber ändern oder geht es gar nicht?
    Ich habe bereits im Internet gesucht aber nichts wirklich
    hilfreiches gefunden.


    MfG ProfDrFisch


    Ein "Gefällt mir" oder eine Bewertung wäre nett. :danke_ATDE:


    Support per [PM]

  • Hallo ProfDrFisch,


    hier ein paar Links:


    http://www.netzmafia.de/skript…sPi/RasPI_OnboardLED.html


    www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?f=31&t=12530


    (Du kannst nur die ACT-LED schalten. Um die anderen On-Board-LED anzusteuern, müsstest Du entsprechendes am Kernel ändern.)


    EDIT: Einer Lösung Deiner Frage kommt folgender Artikel sehr nahe:
    http://raspberrypi.stackexchan…em-leds-using-my-software
    ... ist aber mit Arbneit verbunden.


    Eine andere Möglichkeit, die ich sehe, der Broadcom-Chip verfügt über etlich GPIO-Pins, die hardwareseitig nicht genutzt werden. Wenn Du hier aus dem Datenblatt / Schaltplan des Raspberry Pi herausfindest, welcher Pin mit welchem GPIO belegt ist, kannst Du über einen Vorwiderstand LEDs - also auch die von Dir gewünschten - ansteuern und nach eigenen Vorstellungen programmieren. Die Garantie ist dann natürlich erloschen.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Hallo,
    schon mal danke für die Antwort, dass mit der ACT-LED habe
    ich bereits herausgefunden. Ich ziehe zwar keinen Nutzen daraus,
    dass ich diese onboard LEDs steuern kann, deshalb wäre auch das
    Anlöten von weiteren LEDs sinnlos, es hat mich aber einfach mal
    interessiert ob es möglich ist.
    Also ich müsste im Kernel den Treiber umschreiben?


    MfG ProfDrFisch


    Ein "Gefällt mir" oder eine Bewertung wäre nett. :danke_ATDE:


    Support per [PM]