Raspberry Pi != Raspberry Pi

  • Ich habe inzwischen 2 Raspberry Pi´s allerdings merke ich inzwischen das es gravierende unterschiede gibt:


    1. Pi


    Aktiv USB hub funktioniert tadellos
    Speedlink usb maus funktioniert
    Logitech Wireless tastatur K360 funktioniert


    2. Pi


    Aktiv Hub will garnicht funktionieren
    Speedlink USB maus funktioniert nur sporadisch
    Übertakten bringt ständig Kernel Panics

    • Official Post

    Gleicher Hersteller?

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

  • Ja beides Farnell, die modelle sind von der hardware her 100% baugleich, ich habe dort alles genauso getestet wie beim anderen pi.


    Schon seltsam das sie 100% gleich sind aber doch irgendwie nicht gleich

  • Die Probleme mit dem aktiven USB Hub habe ich auch, aber ansonsten keinerlei Probleme..
    Bin auch schon am testen/suchen woher die Probleme kommen bzw. verursacht werden.

    I sometimes feel that I have nothing to say and I want to communicate this.

    • Official Post

    Da hilft nur zurückschicken und Austauschgerät verlangen!

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

  • Die usb hubs haben verschiedene chips, allerdings dürften die keine probleme bereiten weil wenn sie vom linux kernel erkannt werden sollten sie auch funktionieren, ich muss mich damit mal näher beschäftigen und dann sehe ich mal was ich tun kann

  • Hier sieht es aber so aus als wäre das doch stark vom verwendeten OS abhängig.


    • Logik

      • LP4HUB10 4-Port USB Hub. Throws errors when used with Fedora remix 14

    Daher glaube ich so langsam das es doch etwas mit dem geptchten kernel von raspi zu tun hat oder von der weisse wie das Linux compiliert wird. ich werde mich mal umsehen und berichten ob ich was neues sagen kann okay?

  • Vor einigen Tagen hat ein Kollege von mir endlich seinen RPI von RS erhalten, diesen habe ich mir gerade mal kurz
    ausgeliehen, meine SD Karte sowie die restliche Hardware von meinem RPI übernommen. Bei diesem RPI scheint
    es jedoch keine Probleme mit dem USB-Hub zu geben, also muss es doch irgendwie an den unterschiedlich verbauten
    Chips liegen, daß der RPI so wählerisch in sachen USB Hardware ist.


    Edit:


    an meinem RPI habe ich meinen USB Wlan Stick mit atheros Chipsatz erfolgreich am laufen, jedoch beim geliehenen RPI
    bekomme ich den nicht zum laufen, auch die Lanverbindung bricht zusammen sobal ich den USB Wlan Stick eingesteckt
    habe.. dmesg gibt dann folgendes aus


    I sometimes feel that I have nothing to say and I want to communicate this.

    Edited once, last by klecks ().

  • Die SoC sind nicht immer die gleichen die unterscheiden sich etwas von jeder produktion das ist wie bei normalen CPUs auch

  • soweit bin ich auch schon gekommen, daß es daran liegt das machne RPI sehr wählerisch sind was Hardware
    angeht, kann ich mir eigendlich nicht vorstellen, da die Chips ja alle die gleiche Spezifikationen erfüllen müssen..

    I sometimes feel that I have nothing to say and I want to communicate this.