Ambilight-Projekt für HDMI Quellen RaspberryPi+Raspbian+Hyperion_TV/Beamer

  • hey ich noch einmal.


    Meine GPIO scheinen beim RPI b+ defekt zu sein.


    Der neue RPI 3 lässt meine LEDS erleuchten im Regenbogen und jede Farbe einzeln


    Pin 19 - DATA = si = GPIO 10
    Pin 23 - CLOCK = ck = GPIO 23
    Pin 6 - Ground = Ground


    und jipiii der regenbogen effekt erscheint also so paar sekunden erleuchten alle leds in verschiedenen farben. Auch mit Hypercon und den Farb Sende befehl funzt es alle lampen leuchten freu freu. wäre toll wenn sich jemand trotzdem nochmal meine config anschaut.
    denn ich hab eine led 0 auf der linken seite ist das richtig ???



    Achja für mich bedeutet das nun einen weiteren Raspberry PI zu kaufen da ich meinen rpi3 für smart home braucht und das sehr viel ressourcen benötigt kann ich da nicht noch ambilight laufen lassen.
    Nun die Frage was für einen?
    RPI 1
    Rpi 1 b+
    RPI 2
    oder lieber gleich einen RPI 3 ??

    Edited once, last by elbarto0 ().

  • Du hast die Fragen in den letzten Seiten vermutlich schon mal beantwortet, aber bin jetzt ehrlich gesagt zu faul danach zu suchen.
    1) welches Image nutzt du? Das von sigi? Wenn nein, nimm das mal
    2) welche LEDs nutzt du? Gib am besten mal den Kauflink zu exakt dieser LED Leiste die du gekauft hast.
    3) eigentlich simpel, aber hast du mal geschaut ob Data / clock vertauscht ist?
    4) mach doch mal Fotos von der Verkabelung und am besten detailbilder von den Lötstellen (insbesondere auf der LED Leiste)


    Wenn du jetzt sogar nen neuen pi hast, müssen wir das doch in den Griff bekommen.

  • Danke für deine antwort
    Aber du hast glaube mein bearbeiten post nicht gelesen, ich hab editiert denn es läuft nun mit dem neuen rpi 3.
    Diesmal waren clock und data vertauscht


    Nun kommt der Rest des Projektes, denke die configuration ist noch nicht 1p0% richtig.

  • Das ist eigentlich egal, solange Ihn nur für reines Ambilight benutzt. Dafür reicht auch der Pi1. Kommt Kodi ins Spiel, immer den Pi3.
    Der B+ hat nur 2 USB Ports mehr als der Pi1.
    Die Bootzeit ist mit den alten natürlich etwas länger ansonsten läuft Hyperion aber flüssig.

  • Für kodi und TV schauen habe ich den Minipc 2 Cenovo. So das der pi nur ambilight machen soll
    Er sollte also auch wenig Strom verbrauchen
    hab mich für den pi 2 entschieden der nur gering mehr strom benötigt wie der rpib+
    so lange muss ich nun warten, wenn er da ist geht es mit splitter und co weiter.

    Edited once, last by elbarto0 ().

  • bin am verzweifeln.
    habe mir das Projekt ambilight gegönnt und alles nach Plan verbaut, hat auch alles 1 Tag funktioniert.
    seit heute erhalte ich nur ein Lauflicht.
    Raspi ist immer an, LED Netzteil wird über Schaltsteckdose versorgt.
    Ich kann über hyperion einzelne Farben senden, alles funktioniert nur wenn ich die config aktiviere flackern die LED.
    Ich habe die config neu eingespielt hat auch nix geholfen, bin mit meinem latein am Ende, vielleicht könnt ihr mir helfen.
    kann es sein das sich mein grabber verabschiedet hat
    hier mein hyperion status


    root@raspberrypi:~# sudo service hyperion status
    ● hyperion.service - Hyperion Systemd service
    Loaded: loaded (/etc/systemd/system/hyperion.service; enabled)
    Active: active (running) since Mo 2017-05-01 01:28:08 CEST; 2min 36s ago
    Main PID: 439 (hyperiond)
    CGroup: /system.slice/hyperion.service
    └─439 /usr/bin/hyperiond /etc/hyperion/hyperion.config.json


    Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: V4L2GRABBER INFO: signal threshold set to: {0,0,0}
    Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: V4L2GRABBER INFO: started
    Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: INFO: V4L2 grabber created and started
    Mai 01 01:28:10 raspberrypi hyperiond[439]: BORDER SWITCH REQUIRED!!
    Mai 01 01:28:10 raspberrypi hyperiond[439]: CURRENT BORDER TYPE: unknown=0 hor.size=4 vert.size=0
    Mai 01 01:28:10 raspberrypi hyperiond[439]: V4L2GRABBER INFO: stopped
    Mai 01 01:28:12 raspberrypi hyperiond[439]: V4L2GRABBER INFO: started
    Mai 01 01:28:12 raspberrypi hyperiond[439]: EFFECTENGINE INFO: effect finished
    Mai 01 01:28:37 raspberrypi hyperiond[439]: BORDER SWITCH REQUIRED!!
    Mai 01 01:28:37 raspberrypi hyperiond[439]: CURRENT BORDER TYPE: unknown=0 hor.size=0 vert.size=0
    root@raspberrypi:~#



    ssh in: -- Logs begin at Mo 2017-05-01 01:28:06 CEST, end at Mo 2017-05-01 01:32:56 CEST. --
    ssh in: Mai 01 01:28:08 raspberrypi systemd[1]: Starting Hyperion Systemd service...
    ssh in: Mai 01 01:28:08 raspberrypi systemd[1]: Started Hyperion Systemd service.
    ssh in: Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: Hyperion Ambilight Deamon (439)
    ssh in: Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: Version : V1.03.2 (brindosch-99d9396/d3713a8-1469452981
    ssh in: Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: Build Time: Jul 25 2016 06:54:40
    ssh in: Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: INFO: Selected configuration file: /etc/hyperion/hyperion.config.json
    ssh in: Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: HYPERION INFO: ColorTransform 'default' => [0; 109]
    ssh in: Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: HYPERION INFO: ColorCorrection 'default' => [0; 109]
    ssh in: Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: HYPERION INFO: ColorAdjustment 'default' => [0; 109]
    ssh in: Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: LEDDEVICE INFO: configuration:
    ssh in: Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: {
    ssh in: Mai 01 01:28:09 raspberrypi hyperiond[439]: "colorOrder" : "

  • Hallo,
    Ein paar mehr Informationen wären nicht verkehrt.
    Welches Image und was für ein Pi wird benutzt?
    Die Hyperion Config und den kompletten Log bitte mal mit posten. (über die Code -Funktion)
    Dann noch die Netzteilgrößen mit angeben. Wird der Pi über das Standart Netzteil versorgt?
    Hängt der Grabber direkt am Pi oder noch über eine USB-Verlängerung?
    Wie sehen die Screenshots aus über HyperCon? Da könntest Du schon mal sehen ob das Bild vom Grabber ok ist.

  • Hallo
    Danke für die schnelle Rückmeldung
    heute habe ich wieder eingeschalten und das Lauflicht ist weg nun flackert es in den Farben vom Bild.
    Hier die benötigten Daten
    Image Sigi28_Jessie_Lite_Ambi_Image_17.04.2017
    Raspberry Pi3 wird mit Standardnetzteil betrieben
    Netzteil 5V 10A
    110 LED
    Grapper LogiLink Audio und Video Grabber USB 2.0 (Fushicai USBTV007 Chip hängt direkt am Pi
    Log, screen und Config habe ich dir angehängt

  • bin mal wieder am basteln , hab nun alles zusammen und es läuft und leuchtet mit hypercon. config hab ich mit meinen leds gefüttert und teile aus sigis



    nun hier mal ein auszug aus putty:


    seht ihr einen fehler??
    Mit Software und Aufbau scheint alles richtig zu sein, allerdings nun 2 weitere Probleme


    Zum einen denke ich das mein HDMI Splitter defekt ist, warum ? Antwort: Es passiert nichts außer das rot und blaue leds ab und an leuchtend aufblinken. Ziehe ich aber das Kabel mit dem Input und stecke es direkt in den HDMIzu..Converter leuchten wie ich finde die LEDS fast richtig. An manchen stellen etwas fehlerhaft, das liegt aber sicher an der Config von Hyperion die ist bestimmt noch nicht so richtig für mein TV.


    Fehler 2 : Es flackern immer mal wieder rot und grüne leds an allen streifen auf zwischendurch auch wenn ich zb via hypercon eine feste farbe anzeige passiert das. Ich denke ein stör signal aber welches. der Pi und alles was zum Ambilight gehört haben ihre eigene steckdosenleiste. Da ich aber nur 1ne Wand Steckdose habe ist diese Leiste wiederum in einer anderen. ich weiß macht man nicht

    Edited once, last by elbarto0 ().

  • läuft leider nicht richtig.
    2 Problem


    Problem 1: Störsignale ab und an leuchten verschidene leds kurz rot oder blau auf. Hab aber diesen Fehler behoben mein HDMI2AV Converter war zu dicht am TV bzw ich hatte diesen an den TV geklebt das geht wohl nicht.


    Problem 2: Mein HDMI Slitter ist wohl defekt :( umsonst 20 euro in China gelassen. Wenn ich dort eine quelle anlege kommt weder ein bild am TV noch eine veränderung am Ambilight. Schließe ich jedoch die Quelle direkt an den HDMI2AV Converter springen die LEDS an und zeigen so wie ich vermute das richtige LED Bild an

  • wird alles versorgt folgender aufbau scheint zu klappen:


    Splitter abgezogen das hdmi kabel meiner Quelle direkt an den Converter scheint das bild zu grabben und das scheint zu funktionieren kann leider kein bild sehen ^^. Allerdings finde ich dort ungewöhnliche led aktivitäten. denn immer dann wenn die leds ganz aus sind und andere leuchten also zb oben lechten sie, seite sind aber gerade aus. vermutlich schwarz. immer dann sehe ich wie zwischendurch ab und an mal leds rot und blau blinken. das kann nicht gesund sein.



    versuchsaufbau zwei. alles wieder zusammgengesteckt plötzlich läuft der hdmi splitter , sehr merkwürdig. Dazu habe ich einen usb hub angeschlossen an dem grabber und der converter stecken. Dann flackern ab und an leds rot und blau aber mehr passiert nicht.



    TEST 1000:


    Also ohne Splitter und das HDMI Signal direkt in den Converter läuft es so wie ich sehen kann sehr gut.
    In dem Moment in den ich den Splitter einschalte wird das Bild zwar vom Splitter geteilt und durchgeschleift. Die LEDS leuchten aber nicht ( Der Converter ist an einem USB HUB mit 5V Zusatz Strom angeschlossen )



    ich würde davon ausgehen da der Splitter ja ab und an nicht einmal das Bild sendet das es an diesem liegt. Also wohl die teure Variante kaufen. Hach das wird ja ein mega teures Projekt ^^


    sigi


    benötige ich noch etwas zu dem hdmi cvg converter hat der alles dabei oder brauch ich noch etwas ??? benötige ich den usb hub weiterhin oder kann ich den nun veräußern ???

    Edited once, last by elbarto0 ().

  • elbarto0


    USB Hub würde ich gar nicht verwenden, den Grabber besser direkt an den Pi anschließen, vorausgesetzt der Pi wird mit genügend Strom versorgt.
    Der HDMI2CVBS/HDMI Auto Scaler hat alles was Du brauchst, da er über einen HDMI Ausgang verfügt, fällt der Splitter weg.



    mischa17


    Die Priorität vom Grabber besser auf 800 stellen.

    Code
    "priority" : 800,


    Dann auf alle Fälle die Crop-Werte im grabber-v4l2 anpassen, bis keine schwarzen Ränder mehr im Screenshot vorhanden sind. In HyperCon die Werte Schrittweise erhöhen und immer wieder Screenshots machen (SSH Verbindung)


    Die Forwarder Funktion über HyperCon deaktivieren oder in der Config so auskommentieren (wirst Du sicherlich nicht nutzen)


    Code
    // JSON/PROTO FORWARD CONFIG
    //"forwarder" :
    //{
    //"json" : ["127.0.0.1:19446"],
    //"proto" : ["127.0.0.1:19447"]
    //},


    Ob das Standart Netzteil am Pi zuverlässig läuft bzw. ausreicht, kann ich nicht genau sagen. Der Grabber braucht auch noch Strom.
    Besser immer ein gemeinsames Netzteil für Pi und LEDs verwenden.
    Ein 10A Netzteil für Deine 110 LEDs und Pi wäre aber schon wieder sehr knapp bemessen.


    Die SMOOTHING Funktion in der Config würde ich noch aktivieren, da das Ambilight dann ruhiger läuft.


    Auch würde ich die Baudrate bei den ws2801 LEDs auf 500000 stellen.


    Code
    "device" :
    {
    "name"       : "Mischa neu",
    "type"       : "ws2801",
    "output"     : "/dev/spidev0.0",
    "rate"     : 500000,
    "colorOrder" : "rgb"
    },
  • Danke für deine Hilfe, Netzteil habe ich ein neues bestellt(LRS-150F-5 5 V/DC 22 A 110 W), habe die Spannung gemessen 5,5v aber sehr schwankend, werde deinen Rat befolgend und alle Teile an das Netzteil anschließen.
    Melde mich wenn alles angeschlossen ist

  • Aber schlimm ist doch ein overpowered NT nicht. Die Verbraucher ziehen doch was sie brauchen. Nur der Wirkungsgrad ist dann vielleicht nicht der beste. Oder hab ich da irgendwo einen Denkfehler? Stehe nämlich vor dem Kauf eines dickeren NTs für alles.

  • Hallo,


    mir gefällt an diesem Projekt, dass es aktuell ist. Nicht wie die vielen anderen im Netz.


    Ich würde gern das fertige und aktuelle Image benutzen, aber nur zur Steuerung der LEDs. Also keine weiteren HDMI-Quellen.
    Seit einigen Wochen lese ich mir Wissen zum Thema Ambilight an. Ich dachte, besser gleich auf aktueller Software aufsetzen.
    Bitte um Nachsicht mit meinem Anliegen. Eine Antwort wäre freundlich.


    Danke dafür.