Wünscht euch ein Tutorial!

  • Würde mich über ein Tutorial freuen wo erklärt und beschrieben wird wie man mit dem RasPi den Fernseher (oder IR Geräte) stsuern kann...

  • Schönen guten Tag,


    ich würde mich echt über ein Tut freuen, wo beschrieben wird, wie man einen RPi als Boardcomputer mit verschiedenen Funktionen wie z.B. einem Navi, Audio/ Video wiedergabe etc. im Auto nutzen kann. Dazu sollte es vielleicht noch erweiterbar sein, falls einem noch später was einfällt.;)
    Vielleicht hat es ja schon einer hinbekommen?:)

  • Ich würde gerne mal ein deutsches Tutorial über die PiCam haben. Wo erklärt wie man streamen kann.
    Ich habe schon einige englische getestet, doch ich bekomm es einfach nicht zum laufen.


    Ich will generell den Stream via Browser sehen ohne iwas aufzunehmen.


    Danke und eine schöne Woche

  • Ich habe eine Werbe-Phobie und versuche jegliche Art von Werbung im Internet zu unterdrücken.
    Nun gibt es ja für den Browser Add-ons wie AdBlock, DoNotTrackMe, Ghostery, NoScript etc. die ich auch gerne nutze. Leider funktioniert diese nur auf dem PC und nicht auf dem Tablet oder Smartphone. Vor einiger Zeit wurde ich auf AdTrap aufmerksam (http://www.getadtrap.com) und habe mich gewundert dass niemand vorher schon so eine Idee umgesetzt hat. Mich stört an AdTrap aber der noch recht hohe Preis.


    Da ich aber noch einen Pi über habe bin ich beim stöbern im Netz auf Privoxy aufmerksam geworden. Ich denke damit kann man für viel weniger Geld mindestens genauso effektiv Ads, Cookies und Scripte filtern.
    Vielleicht gibt es noch viele andere die ihren Pi nicht voll auslasten und ebenso Interesse haben so einen Proxy einzurichten.


    Daher frage ich ob jemand Zeit und Lust hätte so ein Tutorial für Raspbian zu erstellen?

  • Hallo,


    ich suche ein verständliches TUT (Laie) um den Pi zusammen mit Fritzbox als TFE (Türfreisprecheinheit) für 2 Wohnungen zu betreiben. Ausserdem wenn möglich Hauskamera IP-Cam einbinden. Pi soll Sprechkanal auf jeweiliges Mobilteil übertragen. Es soll möglich sein von den Mobilteilen den Türöffner zu betätigen.


    Ausserdem sollte Hausautomation FHEM weiter auf dem Pi laufen können (kompatibel), damit ein Pi für die Steuerung FHEM, TFE ausreicht.


    Danke für TUT bzw. Howto, wenn möglich inkl. elektronischer Umsetzung.


    Gruß


    rosenhof28

  • Raspberry Pi mit OBD2 + kleiner Bildschirm


    Zum OBD2 Daten auslesen im Auto. zB. Temperatur, Stromversorgung, Öldruck, Geschwindigkeit, Drehzahl usw.

  • Wäre geil, wenn da jemand was hat womit man sein Youtube Feed auslesen kann, und dann eine Aktion ausführen, wenn ein bestimmtes Video gefunden wurde.

  • Hallo,
    ich habe erfolgreich Seafile in meinem LAN zum Laufen bekommen.
    Nun möchte ich auch von außen drauf zugreifen können. Das aber gern https-verschlüsselt.
    Ich habe mich zwar schon einige Stunden mit dieser Seite rumgeschlagen, stoße dann aber doch an die Grenzen.


    Tja, ein Tutorial/HowTo, wie man Seafile möglichst gut im Internet absichern kann, wäre echt nützlich.

    Viele Grüße
    DocAdams

    1x RaspberryPi 2, 1x RaspberryPi 3, 1x OpenELEC, 1x RaspberryPi 4 mit ioBroker ,

  • Ein Haufen LEDs, ein Sprache deiner Wahl, das Bild pixel für pixel auslesen und deinem LED array die notwendige Farbe zuweisen. Fertig, oder gar als Tutorial wirst du das kaum finden. Schau mal auf github, vielleicht hat dort einer seinen code veröffentlicht. Wie gut kannst du denn Programmieren?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Hallo,


    seit ca. 2 Wochen verfolge ich das Thema L2ping und Anwesenheitserkennung zu Hause, ich finde das sehr interessant und möchte das gerne auch verwirklichen, nur bis jetzt habe ich nur verschiedende Skripte und Ausführungen gelesen, sei es über Phyton, Shell, Ruby oder FHEM. Immer nur Auszüge, nix komplettes.
    Also ich wäre sehr dankbar wenn es jemand am Stück erklären könnte.


    In diesem Sinne.


    Mit freundlichen Gruss.

  • Hallo zusammen,


    erst einmal ein großes Lob an das Forum das mit so vielen Infos vollgepackt ist :)


    Ich wünsche mir ein Tutorial für die Installation - Konfiguration von einem Asterisk Server :)


    LG
    Alex :bravo2:

  • Hallo an alle :)


    Was ich mir wünschen würde, wäre ein Tutorial bezüglich einer sehr Ressourcen sparenden Cloud- Lösung auf den RPI, die so sparsam ist, dass man noch einen openVPN Server sowie einen xrdp-Server drauf laufen lassen kann.


    Was schön wäre, ist wenn die Lösung auch möglichst sicher ist.


    Ich habe mich schon ein wenig in die Thematiken eingelesen aber konnte noch kein vernünftiges Gesamtkonzept erstellen :(


    Kurze Anforderungsliste:
    - Kalender sowie Kontakte von mehreren Endgeräten speichern. (muss nicht i.wie in einer Weboberfläche verwaltbar sein [bezüglich Ressourcen sparen :D ])
    - Kleine Dateien Syncen
    - Möglichst sicher
    - Beim booten mitstarten
    - Sehr Ressourcen sparend (mit höchsten Priorität, da wie erwähnt noch so das eine oder andere mehr auf den RPI laufen soll :D )


    Was natürlich richtig genial wäre, ist wenn in den Tutorial auch noch beschrieben wird wie man am besten so viel wie möglich auf einen USB Stick auslagert (Daten der Cloud selber aber auch z.B. Log-Dateien, oft aufgerufene scripte etc. von der Cloud selber [bezüglich SD Karte schonen in hinsicht auf die Lebensdauer]).


    Bevorzugtes OS ist Raspbian. :)


    Wäre schön, wenn jemand der in den Bereich(en) Erfahrung hat, oder sich selber schon so etwas "gebastelt" hat einen Tutorial darüber erstellen könnte wobei hier primär auf möglichst gute "Ressourcen-Bilanz" wert gelegt wird.


    Vielen Dank schon einmal und mit freundlichen Grüßen,


    RPIU45

  • Hi alle zusammen ich bin neu im PI Geschäft habe mir schon nen NAS Server erstellt und auch schon nen raspbmc und das klappt alles top ;)


    Nun wollt eich mir nen MineCraft server mit MCServer (http://mc-server.org/) installieren nur leider blicke ich da nicht so durch ;(


    Vielleicht kann mir ja jemand helfen das zu verstehen, einzurichten und auch immer aktuell zu halten.


    Grüße Marcel

    Edited once, last by v0dKa ().