Einkauf von Teilen

  • Moin Moin,


    möchte mir gerne eine kleine Alarmanlage bauen und suche mir gerade die Teile zusammen.


    Meine Frage:


    Hat jemand Erfahrung gemacht mit einer Bestellung bei Aliexpress?


    http://www.aliexpress.com/item…or-Sensor/1765675065.html


    Für den Preis kann man da ja einige bestellen. Frage mich nur ob das qualitativ lohnenswert ist oder ob ich dann was kriege das ich nach 2 Wochen wegwerfen kann. Habe mich auch gerade ein wenig eingelesen. Scheinbar muss man ja auch erst ab 22€ die Einfuhrumsatzsteuer zahlen ( http://www.zoll.de/DE/Fachthem…t-geringem-wert_node.html ).


    Würde mich freuen wenn mir jemand über seine Erfahrungen erzählen kann.

    Edited once, last by CoolScene23107 ().

  • Aliexpress ist so ne sache ... bei manchen klapst reibungslos.. die anderen rennen den Teilen hinterher.. und dann sind noch die die nichts bekommen haben.. auch die Kohle nicht zurück..


    solltest der Englischen Sprache mächtig sein...

    Edited once, last by arteck ().

  • Post by CoolScene23107 ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Für das gleiche Geld gibts auch Teile im Amazon Marketplace. Habe da schon diverse Teile gekauft. Man muss schon etwas auf die Bewertungen der Verkäufer achten. Zwar wird da meistens der Versand per Luftpost angegeben, aber die Lieferzeit ist oft größer als 14 Tage. Die kürzeste Lieferzeit war mal 7 Tage aus Hong Kong. Der Zoll macht beim Amazon Marketplace in der Regel keine Probleme, wenn der Wert unter der Freigrenze ist. Allerdings ist die Verpackung oft nicht so toll. Habe mal einen Gassensor bestellt, dessen Explosionsschutzgitter im Luftpolsterumschlag total zermatscht wurde.


    Probleme gibts auch manchmal mit gefälschten Chips. Habe kürzlich ein Serial-USB-TTL Konverter gekauft. Der funktioniert auch einwandfrei. Hat leider einen gefälschten FTDI Chip. Den kann man so ohne weiteres nicht erkennen. Die böse Überraschung kam dann mit dem Windows-Treiber, der die Device-Id geändert hat und damit den Koverter unbrauchbar ("bricked") gemacht hat.


    Der Vorteil beim Marketplace ist jedoch, dass man das Geld ggf über Amazon zurückbekommen kann - die Verkäufer aus China sind da meist sehr sensibel gegenüber schlechten Bewertungen. Da kann man schon ganz gut Druck ausüben. Aber meist sind die Teile auch so billig, dass es nicht ins Gewicht fällt, wenn mal was nicht ankommt.

  • Post by CoolScene23107 ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Ich selbst arbeite viel geschäftlich mit aliexpress, wobei express eher für den schellen und einfachen Kauf steht als für die Lieferzeiten, aber das ist, wenn man kostenlose Lieferung haben möchte in Kauf zu nehmen. Mit DHL dauerts 4 Tage, kostet aber auch und lohnt sich für Privatkäufe nicht.


    Achtung, das folgende ist keine Rechtsberatung sonder nur die Wiedergabe meiner persönliche Erfahrung!


    Problem ist, dass Päckchen aus Fernost oft nicht die notwendigen Unterlagen für die reibungslose Zollabfertigung beinhalten, der Zoll die also nachfordert und das kann dauern bzw. kann das auch nach hinten losgehen, wenn auf dem Päckchen ein andere Wert steht, als auf dem Dokument (Bestellung, Rechnung), was Du nachreichst.
    Trotzdem kann man Glück haben nach Aussagen der Zollstelle, mit der ich (sehr gut und reibungslos) zusammenarbeite kommen 2 von 5 Privatsendungen durch.
    Bitte auch daran denken, dass der Privatkauf plausibel sein muss und Ihr auf keinen Fall etwas davon weiterverkaufen dürft. Dann fällt die Steuerbefreiung weg und Ihr macht Euch strafbar.
    Gleiches gilt nicht nur für Käufe über Aliexpress, sondern auch für ebay und Amazon.


    Aber so teuer, dass Ihr nicht bei mir kaufen könntet bin ich doch auch nicht! :angel: