Wheezy & Hifiberry Amp+

  • Hallo,


    hat hier schon jemand den Hifiberry Amp+ mit Wheezy am laufen?:daumendreh2:


    Ich habe mich durch diese Anleitung gearbeitet.


    Allerdings sagt mir aplay folgendes:

    Code
    pi@raspberrypi ~ $ aplay -l
    aplay: device_list:252: no soundcards found...




    Gibt es da noch was zu beachten?


    /Zac

    • Official Post

    Da hast du wohl anscheinend irgendwo den Wurm drin ;). Poste bitte mal den Inhalt von

    Code
    /etc/asound.conf
    /etc/modprobe.d/raspi-blacklist.conf
    /etc/modules

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • hier mal der Inhalt...


    die /etc/asound.conf angelegt mit

    Code
    sudo nano /etc/asound.conf

    und dann mit

    Code
    chmod 755 /etc/asound.conf

    die Rechte angepasst.


    • /etc/asound.conf:

      Code
      pcm.!default {
      type hw card 0}
      ctl.!default {
      type hw card 0
      }



    • /etc/modprobe.d/raspi-blacklist.conf

      Code
      # blacklist spi and i2c by default (many users don't need them)
      
      
      #blacklist spi-bcm2708
      #blacklist i2c-bcm2708
      #blacklist snd-soc-pcm512x
      #blacklist snd-soc-wm8804



    • /etc/modules



    Mein Netzteil für Hifiberry & PI liefert mir bei 12 V 1400 mA. Kann es daran liegen?


    Danke!
    /Zac

    Edited once, last by zac ().

  • Allerdings sagt mir aplay folgendes:

    Code
    pi@raspberrypi ~ $ aplay -l
    aplay: device_list:252: no soundcards found...


    Sagt das keinem etwas? Warum wird die Karte nicht erkannt?


    /zac

  • No Soundcards found kann mehrere Ursachen haben...
    was sagt

    Code
    lsmod |grep snd

    ?


    werden beide Module gelistet?
    Hast Du wirklich die richtige ALSA-Version am Start? Was meint alsaconfig?


    Hast Du auf Zeilenwechsel und Leezeichen in der alsa.conf geachtet?


    Viele Grüße,
    Marvin

  • Hi Marvin;



    No Soundcards found kann mehrere Ursachen haben...
    was sagt

    Code
    lsmod |grep snd

    ?



    das hier:

    Code
    pi@raspberrypi ~ $ lsmod |grep snd
    snd_soc_hifiberry_amp     2283  0
    snd_soc_core          177920  1 snd_soc_hifiberry_amp
    snd_compress            8698  1 snd_soc_core
    snd_pcm_dmaengine       5850  1 snd_soc_core
    snd_pcm                93100  2 snd_soc_core,snd_pcm_dmaengine
    snd_seq                61097  0
    snd_seq_device          7209  1 snd_seq
    snd_timer              23007  2 snd_pcm,snd_seq
    snd                    67211  6 snd_soc_core,snd_timer,snd_pcm,snd_seq,snd_seq_device,snd_compress


    Wird doch richtig geladen; so wie ich das sehe..... als Laie :huh:


    meine alsa-base.conf:



    hier habe ich nichts angepasst.. :daumendreh2:
    oder welche "alsa.conf" meinst du?


    /Zac