Nach rpi-update kein /dev/i2c-* mehr

  • Griaß Eich,
    ich nutze meinen Raspberry B mit FHEM und DS 2482-100S 1-Channel 1-Wire Master. Nachdem ich gestern

    Code
    sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade
    sudo rpi-update


    gemacht habe, geht i2c nicht mehr.
    Fehlermeldung:

    Code
    pi@rasp-fhem ~ $ i2cdetect -y 1
    Error: Could not open file `/dev/i2c-1' or `/dev/i2c/1': No such file or directory 
    pi@rasp-fhem ~ $ ls /dev/i2c*
    ls: Zugriff auf /dev/i2c* nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    pi@rasp-fhem ~ $ lsmod
    Module                  Size  Used by
    i2c_dev                 6709  0
    ...


    Der Befehl

    Code
    i2cdetect -l


    liefert gar keine Ausgabe.
    Dann habe ich eine Neuinstallation mit 2014-12-24-wheezy-raspbian.img gemacht und und die notwendigen Schritte zur i2c-Unterstützung durchgeführt.
    Hier geht i2c.
    Weiters

    Code
    sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

    i2c geht immer noch.
    Dann

    Code
    sudo rpi-update

    :@:i2c geht nicht mehr, Fehlermeldungen wie oben!:wallbash:
    Nach meiner unmaßgeblichen Meinung muß es etwas mit dem neuesten rpi-update zu tun haben. Die Version ist jetzt

    Code
    Linux rasp-fhem 3.18.3+ #740 PREEMPT Wed Jan 21 23:55:56 GMT 2015 armv6l


    Vielleicht kann mir jemand dahingehend weiterhelfen.

    Danke und Gruß
    Franz


  • Vielleicht kann mir jemand dahingehend weiterhelfen.

    Du musst kein

    Code
    sudo rpi-update


    machen, denn Du brauchst den Kernel 3.18 (noch) nicht.

    EDIT:

    Siehe auch: http://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?f=29&t=97216

    und

    http://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?f=29&t=93015

    und

    http://www.raspberrypi.org/forums/viewtop…89&f=29&t=97314

    Wi-Fi_Signal_Strength  txpower
    iptables chains order scheme iptables-diagram
    nftables-diagram

    Meine PIs

    PI4B/8GB (border device) OpenBSD 7.5 (64bit): SSH-Server, WireGuard-Server, ircd-hybrid-Server, Mumble-Server

    PI3B+ FreeBSD 14.0-R-p7 (arm64): SSH-Serv., WireGuard-Serv., ircd-hybrid-Serv., Mumble-Serv., ddclient

    PI4B/4GB Bullseye-lite (64bit; modifiziert): SSH-Server, WireGuard-Server, ircd-hybrid-Server, Mumble-Server, botamusique, ample

    Edited once, last by rpi444 (January 22, 2015 at 6:45 PM).

  • Danke Jörg für die unglaublich schnelle Antwort

    Code
    pi@rasp-fhem ~ $ sudo apt-get dist-upgrade
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree
    Reading state information... Done
    Calculating upgrade... Done
    0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded.
    pi@rasp-fhem ~ $ i2cdetect -y 1
    Error: Could not open file `/dev/i2c-1' or `/dev/i2c/1': No such file or directory


    Leider ohne Erfolg!

  • ist das Kernel Module denn geladen? Bitte die Ausgabe folgendes Befehls posten:

    Code
    lsmod


    PS: Never change a running System! Finger weg von "rpi-update" solange ihr keine Problem habt!


    Spiel dir das Letzte funktionierende Update (Firmware + Kernel) vor dem next-Branch ein:

    Code
    sudp rpi-update f74b92120e0d469fc5c2dc85b2b5718d877e1cbb
  • Nachdem ich gewohnheitsmäßig einen rpi-update gemacht hatte, war mein BMP085 Temperatur-Luftdruck Sensor plötzlich weg bzw. zeigte beim Aufruf einen I2C Fehler. Danke dir, für die zielführenden Hinweise.
    dtparam=i2c1=on in der config.txt hilft tatsächlich!
    Ich habe bisher (künftig nicht mehr) den rpi-update nur gemacht, um neue Funktionen für das Raspberry Pi Kameramodul zu bekommen. (z.B. Langzeitbelichtung, Beseitigung des roten Flecks in der Bildmitte bei Bildern mit hohem Weißanteil etc.)
    Gruß aus Italien
    Chris

    Edited once, last by NewZorker (January 31, 2015 at 8:34 PM).

  • Man sollte nie einfach so blind rpi-update ausführen. Es ist ein fataler Trugschluss zu glauben man müsse das hin und wieder mal ausführen.
    Die Firmware/Kernel welche man über rpi-update installiert sind immer unstable, da daran aktuell entwickelt wird und selbstverständlich Bugs/Fehler enthalten können.
    Zuletzt wurde zudem auf den neuen "next" Kernel gewechselt wodurch sich einiges radikal verändert hat - insbesondere der Umgang mit Hardware, was auch I2C / SPI usw betrifft.

    Ein Leitsatz, gerade für Anfänger, lautet: Never Change a Running System

    Sobald ein Kernel/Firmware stable ist wird dies über apt-get verfügbar gemacht, also über den offiziellen Repository installierbar.


  • Nachdem ich gewohnheitsmäßig einen rpi-update gemacht hatte, war mein BMP085 Temperatur-Luftdruck Sensor plötzlich weg bzw. zeigte beim Aufruf einen I2C Fehler. Danke dir, für die zielführenden Hinweise.
    dtparam=i2c1=on in der config.txt hilft tatsächlich!
    Ich habe bisher (künftig nicht mehr) den rpi-update nur gemacht, um neue Funktionen für das Raspberry Pi Kameramodul zu bekommen. (z.B. Langzeitbelichtung, Beseitigung des roten Flecks in der Bildmitte bei Bildern mit hohem Weißanteil etc.)
    Gruß aus Italien
    Chris

    Leute,

    Ihr seid meine Helden des Tages!!!:bravo2:

    Danke fuer den Config.txt - Eintrag!:thumbs1:

    Gruss
    Raspierer

  • Zur config.txt habe ich ein Tutorial fertig gemacht. Dabei beziehe ich mich auf die Readme und auf die Raspberry Pi Dokumentation. Das Feedback hier und auf meiner Seite bestätigt, dass es doch hilfreich ist. Ich habe das Tut 1zu1 von meiner Seite auch hier veröffentlicht. Ich werde auch weiterhin versuchen beide aktuell zu halten und einige Beispiele weiter zu übersetzen.

    Hier das Tutorial: Gerätetreiber und device tree (DT)

  • @NewZocker: klappt denn nun dein RaspberryPi Kameramodul wieder? Meins klappt trotz Erweiterung der config.txt in /boot um

    Code
    dtparam=spi=on
    dtparam=i2c1=on
    dtparam=i2s=on
    dtoverlay=i2c_vc

    immer noch nicht. Habe ich da etwas falsch verstanden, oder nur falsch gemacht?

    --
    lg Peter
    Schon gefunden? Ich helfe gerne :danke_ATDE:

  • Öhm ja, aus den links habe ich den Befehl her. Leider schreibe ich die Karte gerade Neu. Dann wird auch die Kamera wieder gehen, habe ein Backup von 01.2014 gefunden. Hatte aber auch über raspi-config die Kamera, SPI und i2C aktiviert. Dann schreibt sich das nach allen Updates, auch in die /boot/config.txt rein. Das war vor den Updates nicht der Fall. Werde die Schreibweise aber mal im Auge behalten, denke das "Problem" wird bestimmt wieder kommen. Dann kann ich das testen :)

    --
    lg Peter
    Schon gefunden? Ich helfe gerne :danke_ATDE:

  • In config.txt sollte u.a. stehen:

    Neueste Firmware von dieser Woche vorausgesetzt - so funktioniert die cam bei mir.

    Gruß, mmi

  • Hi Ich habe das selbe Problem mit meiner UPS PIco diese wird auch nicht mehr über I2c erkannt. Konntest du dein Problem mittlerweile behben?

    Gruss Mark

  • Grüß Dich Mark,
    es ist jetzt zwar schon lange her, aber ich hab mir da eine Notiz gemacht, die ich irgendwo im Netz gefunden habe:
    * My I2C interface has disappeared. What do I do?
    Add "dtparam=i2c1=on" (or perhaps "dtparam=i2c0=on" on old models) to your /boot/config.txt and reboot.
    Das hat bei mir geholfen!
    Gruß
    Franz

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!