steuern via Astrozeiten

  • Für ein neues Projekt könnte ich "etwas" Hilfe gebrauchen.


    Zum Plan:
    Aktuell steuere ich meine Rollläden via PC, einer Relaiskarte und Astrozeiten. Also die Rollläden gehen zu einer programmierten Zeit auf und mit dem Sonnenuntergang unter. Das übernimmt aktuell eine Software (Windows XP), welche es auch ermöglicht einen Zeitimpulse an die Relais zu senden. Also benötigt die eine Rolllade 20sec zum Schließen, ist es so eingestellt, dass das Relais auch nur 20sec aktiviert wird.
    Diese Aufgabe soll nun ein Raspberry Pi übernehmen. Eine passende Software mit den selben Funktionen habe ich leider nicht gefunden und meine läuft auch nicht auf dem Pi. Ich muss mir also etwas anderes einfallen lassen.


    Nun habe ich von der Programmierung keine Ahnung, kann aber etwas PHP und habe da bereits eine ähnliche kleine Funktion umgesetzt. In meinem Terrarium (Beleuchtung auch via Astrozeiten) lief eine Cam und da man im dunkeln eh nichts sieht, habe ich beim Seitenaufruf die aktuelle Zeit mit der Astrozeit verglichen und danach wurde man zur Webcam geleitet oder halt nicht.


    Mein Script sah so aus:
    [code=php]<html>
    <head>
    <?php
    $uhrzeit = date("H:i");
    $aufgang = date_sunrise(time(), SUNFUNCS_RET_STRING, 51.80, 12.15, 90, date("O")/100);
    $untergang = date_sunset(time(), SUNFUNCS_RET_STRING, 51.80, 12.15, 90, date("O")/100);


    if($uhrzeit >=$aufgang && $uhrzeit <=$untergang)
    { include("caman.php");}
    else
    { include("camaus.php");} ?>
    </head>
    <body></body>
    </html>[/php]


    Laut einer Info, soll es möglich sein, den Seitenaufruf auch als Signal zu einer Relaiskarte zu schicken. Das wäre schon ganz gut. Mein Problem ist aber, dass dann die Relais den ganzen Tag Strom bekommen. Das nützt mir aber nichts. Ich bräuchte eine Funktion, die genau zur Sonnauf- bzw. Sonnenuntergangszeit für eine einstellbare Zeit ein Signal an ein Relais (insgesamt acht) ausgibt. Lässt sich das der PHP lösen oder hat jemand eine andere Idee?

    Edited once, last by IandDIY ().

  • Bin ich der einzige bei dem der Text nach rechts aus dem Bild rausgeht und man nicht erkennen kann was der TE eigentlich möchte?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Sieht bei mir auch so aus, ich habe aber einen recht großen Monitor und das stört nicht weiter. Werde mal versuchen ein paar Zeilenumbrüche zu setzen.


  • ...oder hat jemand eine andere Idee?


    PHP nutz ich nur wo es sein muss, aber eine andere Idee habe ich.


    Um unter Linux Dinge zeitgesteuert auszuführen eignet sich grundsätzlich Cron.
    Da jedoch die Zeiten bei dir variabel sind, muss man etwas um die Ecke denken und Cron mit at kombinieren.


    Über Cron kannst du beispielsweise täglich um Mitternacht ein Skript aufrufen lassen, welches sich die Zeiten zum Sonnenunter- und aufgang aus dem Netz zieht und dann at auffordert, zu jener Zeit ein weiteres Skript zum steuern der Rolläden aufzurufen.


    Konkret kann das Skript für Cron so aussehen:
    astro.sh


    Das Skript zum Rolläden steuern, auf welches das vorherige Skript verweist, kann z.B so aussehen:
    /home/pi/rolladenhoch.sh

  • Dmit bist Du schon mal mein Held.Ich habe zwar noch keinen Plan, wie und wo ich die Scripte verarbeite (bin noch am lernen), das ist für mich aber schon ein wertvoller Ansatz.


    Aktuell bin ich dabei ein NAS mit dem Pi aufzubauen. Danach ist die Steuerung dran.


    Ein dickes Danke.:thumbs1:

  • Etwas später melde ich mich mal wieder. Mein erster Pi ist fertig als Server installiert und läuft mit zwei 500Giga-Platten 1A in meinem Netzwerk. Jetzt werde ich meine Rollladensteuerung in Angriff nehmen. Dafür habe ich mir den neuen Pi und eine passende Relaiskarte gekauft. Nach einem Video konnte ich auch schon die ersten Relais schalten lassen. Jetzt werde ich das nette Script mal testen.


    Macht Spaß. :)

  • Hallo,
    einfach genial dieser Dreizeiler, ersetzt eine ganze Astroschaltuhr nur noch eine Relaisplatine dahinter für 8 Euro und es
    kann losgehen. Vielen Dank Julian.
    Gruß Franzchen

    Edited once, last by franzi01 ().