In RASPBMC verbundene Verzeichnisse über SSH finden?

  • Hallo zusammen,


    ich habe über die XMBC-GUI des RASPBMC ein Verzeichnis (SMB-Share) unter "Videos" eingebunden.
    Wird dieses Verzeichnis dann gemountet, sodaß ich es auch irgendwo in der Shell finden kann?


    Wenn nicht, wie kann ich das manuell durchführen?


    Viele Grüße
    Thorsten

  • Ok, da ich nichts gefunden habe, wurden die Verzeichnisse von mir manuell eingebunden.


    Nun versuche ich vergebens die Verzeichnisse über die fstab automatisch beim booten einzubinden.
    Leider funktioniert das nicht. Hier ist mein Code:


    curlftpfs#user:passwort@url:port /media/dreambox fuse rw,uid=1000,user,noauto 0 0


    //192.168.13.150/hdd1 /media/mediaplayer smbfs username=root,password= 0 0


    Viele Grüße
    itsy

  • Hallo itsy,


    Quote

    Wird dieses Verzeichnis dann gemountet, sodaß ich es auch irgendwo in der Shell finden kann?


    Wenn die Freigabe eingehängt ist, kannst du das über "mount" herausfinden. Es wird dann auch der Mointpoint angezeigt.


    Quote

    Nun versuche ich vergebens die Verzeichnisse über die fstab automatisch beim booten einzubinden.
    Leider funktioniert das nicht.


    Hast du es schonmal mit "cifs" anstelle von "smbfs" versucht?
    Wenn du den Befehl "mount -a" aufrufst, wird dann eine Fehlermeldung angezeigt?


    Gruß Georg