Audio-Ausgabe: HDMI und Analog gleichzeitig?

  • Hallo zusammen,


    ich habe meinen PI im WZ als MediaClient laufen und greife für Musik auf mein NAS zu.


    Ich würde gerne den PI angeschlossen am Fernseher via HDMI lassen, aber auch gerne den PI via Analog-Anschluß mit meiner Receiver (kein Digital-Receiver, kein HDMI Port) verbinden, um über die Anlage Musik zu hören.


    Wie würdet Ihr dieses "Dilemma" lösen - damit ich nicht immer im Raspbmc/OpenElec etc. die Soundausgabe umstellen muss. Gibt es eine Möglichkeit beide Soundkanäle gleichzeitig zu betreiben ?


    Danke!!

  • Bin gerade zufaelligerweise im englischen Pi Forum ueber genau dieselbe Frage gestolpert. Es heisst da aber dass es ein uggly hacking waere. Du kannst es Dir ja mal ansehen.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Torvalds, 28.9.2003

    >>> raspiBackup: Sichere Deine Raspberry regelmäßig im laufenden Betrieb <<<

    Pi 2B (Cups, Pilight), Pi 2B (NFS Server, rsync Server, OpenVPN Server), Pi 3B (Seafile)

  • Nachdem Deine Beschreibung nicht unbedingt nach "gleichzeitig" klingt, ist evtl. das Umschalten zwischen HDMI und Audio auch ausreichend:


    Auf Audioausgang schalten:

    Code
    1. amixer cset numid=3 1


    Auf HDMI schalten:

    Code
    1. amixer cset numid=3 2


    Vermutlich nur als root mit "sudo" ausführbar.


    Gruß, mmi.

  • In der aktuellen v. 12.1 von XBMC kann man den Audioausgang auf "alle" stellen. Dann hat man HDMI und analog gleichzeitig. Zumindest ist es so bei mir in Xbian.

  • Hallo zusammen,


    sorry fürs Delay, etwas still geworden um mein "Projekt".


    Ich suche die Möglichkeit, wie ich es parallel so confen kann, dass HDMI und Analog gleichzeitig läuft - hat da Jemand einen Workaround für zur Hand?


    Danke!


  • Kann das wer bestätigen? In Verbindung mit einem kleinem Taster bestimmt auch gut zu benutzten :)


    Quote from Lupurus

    In der aktuellen v. 12.1 von XBMC kann man den Audioausgang auf "alle" stellen. Dann hat man HDMI und analog gleichzeitig. Zumindest ist es so bei mir in Xbian.


    Ich bekomme es bei OpenElec noch nicht hin ... weiß jetzt leider nicht welche Version ich Zuhause habe.


    Auch hier: Kann das noch jemand vllt auch für OpenElec bestätigen?

  • Warum brauchst du extra nochmal ne Bestätigung? Ist ja nicht so, dass die Nutzer hier irgendwelche Gerüchte verbreiten :s


    Aber falls es dich beruhigt - die Befehle von mmi kann ich bestätigen :thumbs1:
    Wieso probierst du's nicht einfach aus?

  • War ja nicht böse gemeint, habe nur schon so einige Tipps ohne Erfolg verzeichnen müssen. Habe den RPi nicht ständig bei mir ;)


    Ich habe jetzt auch in einem anderem Thread einen Patch gefunden, mit welchem man die Option "Dual Audio Output" (wieder) bekommt. Ich hatte sie noch nie und weiß leider auch nicht wie man diesen Patch installiert.


    http://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=192480


    Ich habe OpenELEC 4.2.1.


    Muss ich die .patch Datei nur in "packages/mediacenter/xbmc/patches" kopieren? (Gibt es überhaupt diesen Pfad?)



    EDIT:
    Patchen und so hat sich jetzt erledigt -.- War ja nun auch nicht soooo schwer ...^^
    Ich habe jetzt 4.2.1 Openelec-DA, auch die 2. Audio-Option ist da nur bekomme ich keinen Ton aus beiden Buchsen (HDMI und Analog).


    Hat wer das gleiche Setup und hat es hinbekommen? Wenn dieser dann auch noch seine Audiosettings abschreibt dann bin ich suuuuuper fröhlich :D


    MfG

  • Hallo,


    ich hole Beitrag nochmal nach oben weil ich nämlich das gleiche Problem hab.


    Den RP hab ich als Mediacenter am TV angeschlossen.


    Jetzt möchte ich den kleinen auch als Renderer an meiner HiFi Anlage (ohne HDMI) anschließen. Das klappt auch.
    Ich kann über mein Android Pad mit der App BubbleUpnp die Musik vom Rechner, der im Keller steht und auf dem Twonky läuft, an den RP stereamen lassen.


    Einziges Problem kein Ton am Klinke Ausgang.


    Geht es denn jetzt das beide Ausgänge (HDMI für den TV und Klinke für die Anlage) gleichzeitig Ton haben?


    Ich möchte ja nicht jedesmal den Ton umschalten müssen wenn ich Musik hören will.


    Ich benutze XMBC - oder wie es jetzt heisst KODI.

  • habs schon gefunden.


    wenns einen interessiert
    in den Einstellungen kann man das in KODI unter Audio einrichten.
    Ton nur HDMI oder nur Klinke oder eben beides.