Import von Bauteile

  • Hallo zusammen,


    möchte mich noch um ein anderes Projekt abseits vom Raspberry kümmern. Benötige dafür noch einige Bauteile (Widerstände, LEDs, Dioden, Kondensatoren, ICs...) Jetzt wollte ich euch mal fragen, da man diese ja relativ günstig aus Fernost herbekommt und ich diese nicht eilig benötige, ob schon jemand Erfahrung damit hat. Laut diversen Internetforen hab ich gelesen, das es durchaus mal Probleme beim Zoll gibt wegen fehlendem CE Logo, aber dies bezog sich immer nur auf fertige Geräte. Mein Kenntnisstand ist, das dies jedoch für Bauelemente nicht nötig ist. Liege ich hiermit falsch oder kann ich problemlos dort etwas bestellen?



    Danke und Grüße

    • Official Post

    Ich habe andauernd Bestellungen aus China in Pipeline (5-10 pro Monat). Es kommt alles irgendwann an. Den Zoll interessiert neben CE/ROHS Zeug vor allem der Warenwert. In der Theorie musst du auf alle eingeführten Waren Märchensteuer zahlen, allerdings verzichtet der Zoll bis zu einem Betrag von 5€ auf dessen Eintreibung. Bedeutet solange du im die 23-26€ Warenwert pro Paket bleibst, ist alles iO und es kommen keine weiteren Kosten auf dich zu. Der Zoll rechnet übrigens mit starren Umrechnungskursen, die man auf der Zollseite einsehen kann.

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

    Edited once, last by dbv ().

  • Hallo,


    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Habe gerade mal was bei Ali im Warenkorb und komme auf unter 10€, und bei jedem Artikel sind Versandkosten bereits incl. (?!)
    Von CE/Rohs ist irgendwie keine Rede in den Beschreibungen... Gilt das CE/ROHS nur auf fertige Geräte oder auch auf die einzelnen Bauelemente. Wenn ich bei Conrad oder so Bauelemente bestellt habe, war nie n Zeichen von CE/ROHS aufgebracht oder beigelegt...


    Danke und Grüße

  • Zollfreigrenze ist das zauberwort, sind 22€, darunter fällt keine MwSt an. CE und Rohs sollten für Privatpersonen keine Rolle spielen.

    It just works? Make it better, break it. Rebuild it, better!

  • Zur Zeit ist es mit dem Zoll etwas lästig. Zumindest in Hamburg wird beinahe jede Sendung zurückgehalten, weil die nie, aber auch wirklich nie richtig beschriftet sind. Also hin und ne Stunde für Teile für 5 Euro warten. Der Zoll kann da nichts für, aber die Asiaten schreiben egal was die Schicken beinahe immer 5-10$ und gift rauf. Dass der Zoll bei 3 kg Paketen stutzig wird ist nachvollziehbar. Selbst wenn ich gewerblich einführe kriegen die Asiaten das nicht hin. Grausig grausig!


  • CE und Rohs sollten für Privatpersonen keine Rolle spielen.


    Sollten - ich hatte diesbezüglich noch keine Probleme, aber gerade mit CE scheint zunehmend auch für Privatpersonen "gespielt" zu werden. Ärgerlich, weil man dann die Ware gar nicht mehr "auslösen" kann und in diesem Fall "Geld zurück" - kann man auch fast vergessen.


    Wird Zeit, daß die in CN das mal begreifen - Aufklebbare CE in der 1000er Rolle für ein paar Cents ... :lol: