Wie mit Handy/Tablet auf Raspberry zugreifen und Datein downloaden?

  • Hallo Leute


    Vor kurzen habe ich einen Raspberry Pi 2 gekauft und bin starkt von dem Gerät beeindruckt.
    Bin zwar Anfänger habe aber einiges umsetzen können.
    Auch habe ich das Buch: "Raspberry Pi Das umfassende Handbuch". gekauft.


    Von Netzwerken, Servern und Linux habe ich noch nicht viel Ahnung.
    Es gibt viele gute Webseiten, aber als Anfänger ist nicht alles so einfach zu verstehen.


    Jetzt möchte ich ein bestimmtes Projekt umsetzen:
    Ich möchte, dass man mit einem Handy/Tablet ohne Apps und ohne zusäztliche Software über WLAN, Dateien von meinem Raspberry Pi 2 auf diese Geräte downloaden kann. Die Daten sind auf einem USB-Speicher-Stick oder einen externen USB-Festplatte gespeichert.
    Es sollten mehrer Benutzer gleichzeitig darauf zugreifen können.
    Der Raspberry hat keinen Internet-Zugang.



    Wie nennt man diese Technik?
    Habe viele Fachbegriffe gehört, aber verstehe die genauen Unterschiede nicht genau.
    _WLAN-File-Server?
    _Hot-Spot?
    _Access-Point?
    _NAS?
    _Web-Server?
    _FTP-Server


    Ich vermutte man verwendet am besten den Samba-Server dazu?


    Hat vielleicht jemand eine gute Seite dazu?




    Mit bestem Dank im voraus.




    Gruss

    Edited once, last by Aurium ().

  • File Server:
    + Server der Dateien bereit stellt
    Hot-Spot:
    +WLAN-Router mit internet
    Access Point:
    + WLAN-Router (ggf mit Internet)
    NAS:
    + Netzwerkspeicher (siehe Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Network_Attached_Storage )
    Web-Server:
    + Server für Webseiten
    FTP-Server:
    + Datei-Server, der das FTP-Protokoll nutzt


    Ich empfehle einen Webserver mit z.B sowas: http://encode-explorer.siineiolekala.net/
    Für sowas brauchst du einen Webserver mit PHP unterstützung

    Es gibt KEINE dummen Fragen!

    Edited once, last by paul70078 ().

  • Hallo paul70078


    Erst mal Danke für die Antwort.


    Vielleicht bin ich ein bisschen begriffstutzig, deshalb noch ein paar Fragen.
    Der File-Server würde doch auch genau das bieten was ich suche, sofern man sich über WLAN anmelden kann. Oder sehe ich das falsch.


    FTP-Server müsste gehen über Bluetooth? Handy hat doch Bluetooth ist aber ein bisschen langsam, müsste es dann nicht auch mit WLAN gehen?


    Der NAS Netzwerkspeicher müsste doch eigentlich auch gehen, da ich gelesen habe angeblich dass immer mehr System über WLAN funktionieren?


    Hot-Spot fällt raus, habe ich verstanden.


    Webserver braucht keinen Internetzugang?



    Das Ziel ist, wenn die Leute mit ihrem Handy rumspielen, automatischen sehen, dass ein WLAN-Netz offen ist und sie mit ihrem Handy/Tablet darauf zugreifen können und Dateien verschiedener Arten (pdf,doc, mp3, mp4) runterladen können ohne zusätzlich Software. Die Leute sollen auch keine Internetadresse oder Passwörter gebrauchen.


    Edit


    Kommt man beim Webserver automatisch auf die gewünschte Webseite ohne eine Internetadresse einzugeben?


    Gruss

    Edited once, last by Aurium ().

  • File Server ist eine extrem allgemeine Bezeichnung. Mein Vorschlag wäre sowas
    FTP ist ein spezielles Protokoll. Dein Handy hat aber nur Apps für FTP über Bluetooth vorinstalliert
    Ein NAS verwendet normalerweise Netzwerkfreigaben (wie von Windows). Dafür bräuchtest du acuh weitere Apps.
    Deswegen empfehle ich etwas Web-server basierendes, das komplett im Browser bedient werden kann

    Es gibt KEINE dummen Fragen!