DVB-C Kabelanschluß und 3D

  • Hallo,


    ich habe seit kurzem einen neuen Fernseher (Panasonic sowienoch, 3D-fähig mit Polfilterbrillen), der am Digitalkabel hängt.
    Letztens lief mal "Avatar" auf, äh, glaube Pro7, welchen ich in nicht-HD empfange. Keine SetTopBox, kein CI-Modul, nur Kabel aus der Wand in TV rein.
    Der Film ist ja in 3D gedreht.


    Ist der jetzt in dem original 3D gesendet worden oder hat meine Glotze bei der Einstellung "3D" das ganze nur gerechnet? :denker:
    Effekte waren da, ich habe aber leider keinen Vergleich, da ich weder am Fernseher noch im Kino bisher irgendwas 3d-iges gesehen habe.


  • Ist der jetzt in dem original 3D gesendet worden oder hat meine Glotze bei der Einstellung "3D" das ganze nur gerechnet? :denker:


    Nein, TV-Sender werden analog, digital und manche als HD übertragen. 3D bekommst Du nur auf Blu-ray und funktioniert in der Regel nur mit Brille. Wie im Kino.

    • Official Post

    Manche Fernseher haben aber einer 2D-> 3D Funktion, die das ganze dann per software berecnet. Ist aber kein Vergleich zur BluRay Version

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • OK, dann ist das also nur künstlich im Fernseher errechnet und nicht so natürlich, wie auf Pandora aufgenommen. :lol:
    :danke_ATDE:

  • Der einzige mir bekannte Sender ist "SKY 3D", da wird in SBS gesendet.
    Ansonsten bleibt noch Blueray.
    Schade für Dich: In 3D ist Avatar einfach nur geil :bravo2:

    Geht nicht, gibts nicht. Reine Preisfrage....


  • Der einzige mir bekannte Sender ist "SKY 3D", da wird in SBS gesendet.


    Will ich nicht.



    Ansonsten bleibt noch Blueray.


    Hab ich nicht.



    Schade für Dich: In 3D ist Avatar einfach nur geil :bravo2:


    Macht nix, fahr ich halt im nächsten Urlaub nach Pandora und schau es mir live an, mehr 3D geht nicht. :auslachen: