feh ssh - Can't open X display

  • Hallo,


    ich möchte feh zum Anzeigen von Bildern durch den RPi nutzten (an TV angeschlossen). Bedienen tue ich den Pi über ssh. Wenn ich den Befehl


    Code
    1. feh img.jpg


    eingebe, kommt folgende Fehlermeldung:


    Code
    1. feh ERROR: Can't open X display. It *is* running, yeah?


    Das Problem besteht nur über ssh.feh img.jpg




    Danke für alle Tipps,
    metro

  • Hi


    Du musst bevor du feh aufrufst die DISPLAY Variable setzten und exportieren:

    Code
    1. export DISPLAY=:0


    EDIT: Das ist nur einmal pro SSH Session nötig. Also nicht vor jedem Aufruf von feh.

    DON'T PANIC!

    Edited once, last by joh.raspi ().

  • Danke für die schnelle Antwort.
    Die Fehlermeldung kommt nicht mehr, aber es wird auch kein Bild gezeigt. Noch eine Idee? Vielleicht ein anderes Display?


    metro

  • im Augenblick nicht. Der omxplayer z.B. funktioniert aber trotzdem.


    OK habs geschnallt. Nach Eingabe von

    Code
    1. startx &


    und anschließender Eingabe von

    Code
    1. export DISPLAY=:0


    funktioniert es. Es gibt aber weiterhin ein Problem, nämlich dass nach 'startx &' eine Fehlermeldung erschient:

    Code
    1. Module g2d_23 not found


    Das scheint ein generelles Problem beim Pi zu sein. Der X-Server startet trotzdem, aber in meinem ssh-Terminal erscheint wegen dieser Meldung nun kein Prompt, so dass ich jedes Mal ein weiteres Terminal öffnen müsste, um weitere Befehle eingeben zu können (z.B. feh …). Das ist nicht dramatisch aber dennoch unschön.
    Wie gesagt, der omxplayer startet auch wenn der X-Server aus ist. Geht so etwas nicht auch für feh oder einen anderen Pictureviewer? Oder gibt es eine Lösung für die besagte Fehlermeldung. Das wäre auch ausreichend.


    Danke,
    metro

    Edited once, last by metro ().

  • Hi,


    Der Prompt verschwindet nur scheinbar. Das passiert immer wenn man etwas als Hintergrundprozess startet. Drück eine Taste z.B. Enter dann siehst du ihn wieder.


    Die Fehlermeldung ist kein Problem die kannst du ignorieren. Siehe hier: http://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?f=66&t=67334


    Und ja es gibt Viewer die auch ohne xserver funktionieren. Die laufen dann ähnlich wie der omxplayer direkt im Framebuffer in der GPU.
    'fim' kann das zum Beispiel.


    Aber wieso aktivierst du nicht "Enable Boot to desktop" mit 'raspi-config' und startest den xserver somit beim Systemstart einfach immer mit?


    Noch ein Tipp:
    Den Befehl 'export DISPLAY=:0' könntest du auch in der Datei ~/.bash_profile hinterlegen. Dann musst die den auch nicht mehr jedes mal eingeben.

    DON'T PANIC!

  • Hallo nochmal,


    danke, bin soweit glücklich. Ich werd auch mal einen alternativen Viewer (fim) ausprobieren. Die vorgeschlagene Vorgehensweise löst mein Problem aber bereits.
    Wegen "Enable Boot to desktop" bin ich nicht sicher, ob sich der Xserver nicht sowieso nach einer Weile ausschaltet. Das scheint er jedenfalls zu tun, wenn ich ihn mittels startx aktiviere.
    Aber ich brauche den Xserver auch nur zum Fotos anschauen. Sonst frisst er bestimmt nur unnötig Ressourcen. Den Tipp zum DISPLAY werd ich auch ausprobieren.


    Vielen Dank für die Hilfe,
    metro

  • Hi, es hat sich leider ein weiteres Problem ergeben. Ich kann jetzt zwar wie gewünscht feh über ssh starten, aber es lässt sich nicht bedienen. Wenn ich eine Taste drücke, werden in der Konsole Zeichen abgebildet, anstatt z.B ein Bild weiter zu schalten. Gibt es dafür eine Lösung?


    fim funktioniert, es läd die Bilder aber sehr langsam und unterhalb des Bildes bleibt eine Textzeile, mit blinkendem Cursor, die das Fotoerlebnis einschränkt. Kann man hier noch was tweaken?


    m

  • Hallo zusammen habe diesen Thread gefunden und komme mit den lösungen davon leider nicht weiter will eine vivanco USB Camera welche auch erkannt wurde und mit lsusb zu identivizioeren ist ein foto ansehen da kommt dann folgendes. das selbe problem habe ich leider generell mit dem X server es ist xorg installiert und auf den fehler gekommen bin ich seit ich versuche teamviewer zu installieren was er zuerst ganz brach macht nach der erst installation und dann nicht mehr.

  • prime79 du möchtest für dein Anliegen einen neuen Thread im passenden Forumsbereich erstellen und dabei Gebrauch von Groß-/Kleinschreibung, sowie von Satzzeichen machen, damit der geneigte Leser überhaupt versteht was du willst. Alle anderen Hinweise darauf, wie man hier nach Hilfe fragt, bitte auch berücksichtigen.

    "Wenn du nichts zu sagen hast, sag einfach nichts!"

  • llutz Danke für den netten hinweis auf die deutsche rechtschreibung die sich täglich ändert. und für satzzeichen habe ich keine zeit. tut mir leid. kannst du buchstaben groß und klein sprechen wärend du redest? sagst du dann auch immer die satzzeichen dazu? also ich nicht beim programmieren ist das wesentlich einfachen rund bleibt meist gleich. da sich einen eigenen thread eröffnen soll wusste ich nicht. und da ich deutsch schreibe kann es jeder der will lesen. wenn mir jemand helfen will bin ich froh wenn niemand das tun möchte weil fragestellung nicht korrekt ist das auch gut. ist nicht das einige forum das es zu dem thema gibt. nicht das ich hier nicht bitte und danke sagen will und kann aber ich denke das man dazu nicht wirklich deine ratschläge benötigt. komm auf den teppich und sprich normal mit mir würde ich mal sagen.

    :D:danke_ATDE:

  • Im Gegensatz zu dir spricht (schreibt) llutz normal... und ganz ehrlich, wenn du deine Beiträge so hinschmierst, hat halt auch keiner Zeit für eine Antwort.

    Herrgottnochmal, was soll diese Ignoranz?! Das ist ein Forum, nicht WhatsApp :-/