Temperatursensor DS18B20 wird nicht erkannt.

  • Moin,


    ich möchte gerne eine Temperaturmessung mit dem Pi durchführen. Es handelt sich um DS18B20. Nur irgendwie wollen die Dinger an meinem Raspberry Pi 2 nicht laufen.


    Der Pi erkennt die Sensoren beim besten Willen nicht. Ich habe mich mittels Putty mit dem Pi verbunden und folgendes gemacht:



    Code
    sudo modprobe wire
    sudo modprobe w1-gpio pullup=1
    sudo modprobe w1-therm
    
    
    
    
    sudo nano /etc/modules


    dort dann folgendes ergänzt:


    Code
    wire
    w1_gpio
    w1_therm


    Wenn ich nun mit


    Code
    cd /sys/bus/w1/devices/
    ls


    Die ID des Sensors ermitteln möchte erscheint nichts. Wenn ich mit WinSCP auf den PI zugreife und das Verzeichnis /sys/bus/w1/devices/ öffne ist dieses komplett leer. Normalerweise sollte dort aber für den Sensor ein Unterordner vorhanden sein richtig?


    Im Anhang sind mal zwei Bilder des Aufbaus. Der Wiederstand ist ein 4,7 kOhm mit 1% Toleranz. Habe das ganze sowohl mit 3,3 als auch 5 V probiert.


    Hat jemand eine Idee, warum der PI den Temperatursensor nicht erkennt?


    Grüße
    Jonny


  • ... vermutlich das gleiche Problem wie bei mir gestern.
    Mit neuer Firmware muss man unter /boot/config.txt folgenden Eintrag ergänzen:
    dtoverlay=w1-gpio,gpiopin=4,pullup=on


    Bei mir wurde der Sensor anschließend wieder erkannt.

    Edited once, last by snbg ().

  • Hallo Jonny,


    was ist die Ausgabe von

    Code
    uname -a


    Wenn hier etwas mit 3.18 kommt, dann suche bitte nach diesen Stichworten


    In dem Tutorial, das Du finden wirst, wird beschrieben, was Du machen musst, damit es dann wieder läuft.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Hallo.
    Wenn ich das richtig sehe, hast den 4K7 gegen Masse ? , was falsch ist.


    gruß root


    //edit ... nö sry .. scheint + zu sein .... zumindest sieht man bißchen rote Farbe ...
    ....Dieser Eintrag kann gelöscht werden

    Edited once, last by root ().

  • Kannste Deinen Thread als gelöst markieren ??


    Das hilft anderen mit dem selben Problem ungemein.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite)
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Ubuntu Server 64 Bit) / Pi 400 (Bullseye) / 2x Pi Pico
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT


  • ... vermutlich das gleiche Problem wie bei mir gestern.
    Mit neuer Firmware muss man unter /boot/config.txt folgenden Eintrag ergänzen:
    dtoverlay=w1-gpio,gpiopin=4,pullup=on


    Bei mir wurde der Sensor anschließend wieder erkannt.


    Guter Tip. Hat bei Raspi2/Jessie geholfen. Vielen Dank.

  • Ich habe auch das Problem mit den DS18B20


    Ich habe alles so eingerichtet wie hier uns auch in anderen Artikeln beschrieben.


    Doch er erkennt keinen einizigen meiner 3 Sensoren.
    Ich habe immer 00-28000... usw Einträge im Verzeichnis /sys/bus/w1/devices/.


    Ich habe eine Platine gemacht wo der 4,7K Pullup fix verlötet ist.
    Nur die Sensoren sind Steckbar.


    Nun ist mir heute aufgefallen, dass in dem Verzeichnis /sys/bus/w1/devices/ zwei Einträge mit 00-28000... und 00-a80000..
    Das obwohl beim Systemstart kein DS18B20 Sensor dranhängt.


    Die Platine mit den Sensoren hat bereits funktioniert, dann ist mir aber mein Raspi B+ eingegangen
    Habe nun einen B2 dran.
    Alles andere funktioniert, auch der I2C Bus mit dem Uhrenmodul, oder auch die beiden DHT22 Sensoren.
    Nur die DS18B20 wollen nicht mehr.
    Der neue Raspberry ist natürlich mit dem Device Tree installiert.
    Habe bei der Installation der DS18B20 Sensoren auch berücksichtigt. Doch keine Erkennung bisher.


    Was kann da sein.


    Nachtrag: Meine Einträge
    in der /etc/modules

    Code
    w1-gpio pullup=1
    
    
    w1-therm


    in der /boot/config.txt

    Code
    dtoverlay=w1-gpio,gpiopin=4,extpullup=on


    Habe jetzt sogar mal alle diese Einträge gelöscht. Nach reboot war auch kein w1 Eintrag mehr da.


    Dann wieder alles eingetragen.
    Neustart des Raspi, Sensor angeschlossen und nun wieder einen Eintrag 00-800000000000


    In der Syslog sind andauernd diese Einträge:

    Code
    Apr 16 19:53:55 pi kernel: [  362.556621] w1_master_driver w1_bus_master1: Family 0 for 00.e00000000000.e9 is not registered.
    Apr 16 19:54:54 pi kernel: [  421.417119] w1_master_driver w1_bus_master1: Family 0 for 00.100000000000.9d is not registered.
    Apr 16 19:55:30 pi kernel: [  457.727248] w1_master_driver w1_bus_master1: Family 0 for 00.900000000000.11 is not registered.
    ...

    Gruß Georg


    ... und sie leben doch :cool:


    Raspberry Pi B+, Raspberry Pi2, Raspberry Pi3

    Edited once, last by maci23 ().