Einstieg in E-Technik: Von Nichts eine Ahnung

  • Hallo PiJoe,


    ja gibt es, z.B.
    Erik Bartmann: Die elektronische Welt mit dem Raspberry Pi entdecken


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Moin,


    ...
    ... Gibt es vielleicht auch ein empfehlenswertes Buch für unter 40 Euro?
    ...


    zu welchem Thema?
    Ich denke, Du kannst Dir fast alles in kostenlosen ebooks zusammensuchen.
    Das ehemalige "Galileo open books" - ist jetzt afaik -> Rheinwerk <- wäre da eine Anlaufstelle und auch -> O'Reilly <- hat einige ebooks kostenlos im Angebot.
    Und wenn es um Fachliteratur zum Thema Elektronik geht, ist das -> Elektronik-Kompendium <- ein schier unerschöpflicher Quell fundierten Wissens ...
    Und für spezielle Raspi-Informationen ist -> MagPi <- imho nicht schlecht.


    cu,
    -ds-

  • Hi Dreamshader,


    TheMagPi gibt's jetzt hier - die sind nämlich auch umgezogen.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().


  • Mir pers. gings genauso und hab mir das Buch Die elektronische Welt mit Raspberry Pi entdecken (Affiliate-Link) gekauft. Das Buch ist so dick und schwer, dass man damit jemanden erschlagen könnte, aber es vermittelt die Grundlagen sehr gut. Das Ding ist zwar ein Wälzer, das versucht, auf sämtliche Raspberry-Eigenschaften einzugehen (nicht nur in Bezug auf Elektronik), aber immerhin hab ichs damit geschafft, eine LED zum Leuchten zu bringen und ein paar schöne Programme darüber zu schreiben^^. In Kombination mit irgendeinem Starterkit (auf den ersten Blick sieht das da (Affiliate-Link) alles andere als schlecht aus; ich wünschte mir, ich hätte das damals gekauft^^) dürfte das recht nett sein^^.


    Bin allerdings selbst, was Elektronik angeht, ziemlicher Neuling...




    Muss ich widersprechen: Hatte mir das Buch "Die Elektronische Welt mit Raspberry entdecken" auch auf Empfehlung hier im Forum gekauft und muss sagen, es ist echt grauenhaft geschrieben.
    Es ist geschrieben, so wie man spricht, was es echt schwer verständlich macht, vollkommen unsortiert. Dazu kommen eine ganze Reihe von frustrierenden Fehler: so erlebt man beim Lesen manchmal ein Deja Vu, da man plötzlich merkt, dass ein ganzer Absatz, den man gerade gelesen hat, auf sich selbst nochmal folgt. Finger weg von dem Buch kann ich nur sagen!! Erst recht bei dem Preis!!!


  • Muss ich widersprechen: Hatte mir das Buch "Die Elektronische Welt mit Raspberry entdecken" auch auf Empfehlung hier im Forum gekauft und muss sagen, es ist echt grauenhaft geschrieben.
    Es ist geschrieben, so wie man spricht, was es echt schwer verständlich macht, vollkommen unsortiert. Dazu kommen eine ganze Reihe von frustrierenden Fehler: so erlebt man beim Lesen manchmal ein Deja Vu, da man plötzlich merkt, dass ein ganzer Absatz, den man gerade gelesen hat, auf sich selbst nochmal folgt. Finger weg von dem Buch kann ich nur sagen!! Erst recht bei dem Preis!!!


    Leider sind alle Bücher, selbst von den Leuten die im Internet eigentlich gute Anleitungen schreiben, nicht sehr gelungen. Ich glaube, ich darf mir dieses Urteil erlauben, weil ich gebeten wurde einige zu rezensieren und ich empfohlen hatte, die nicht so zu veröffentlichen. Allerdings ist es wohl so, dass die Verlage alle auf der RasPi-Welle mitschwimmen wollten. Ich selbst habe abgelehnt, weil der Zeitrahmen so eng gesteckt war, dass man ein gutes Buch nicht schreiben konnte. Da ist das Buch von Erik Bartmann allerdings noch gelungen.


    OT: So genau in diesen Mituten ist ein Unwetter über Dabel gezogen und es sah gerade so aus, als wenn sich eine Windhose bilden würde. Die Sirenen gehen in der gesamten Umgebung. Ich muss mal kurz ums Gehöft gehen und sehen, ob was passsiert ist. Strom ist jedenfalls noch da.