Pi B+ Dauerbetrieb Outdoor

  • Hallo,


    Ich möchte evtl. ein Langzeitprojekt mit meinem Raspbrry Pi Model B+ starten, der Pi mit RaspiCam soll in ein Gehäuse aus Holz untergebracht werden und auf meiner Terrasse (regengeschützt) aufgestellt werden. Dort sollen 1 Jahr lang täglich Bilder geschossen werden um am Ende ein Video mit Jahreszeitenwechsel zu bekommen. Soweit hab ich alles bereit: Script und crontab-eintrag gemacht, und alles läuft genau so wie ich es möchte.


    Bevor ich das ganze aber nun verwirkliche hab ich noch ein paar Fragen.


    1. Ist es besser den Pi ein Jahr komplett laufen zu lassen oder besser mittels Zeitschaltuhr morgens ein- und abends auszuschalten?


    2. Wie gesagt würde das Gehäuse regengeschützt aufgestellt aber wie sieht es mit strengem Frost aus z.B. -10°C oder -20°C, man weiß ja nicht was kommt


    3. Für die Cam muß ja ein Loch ins Gehäuse, sollte ich dieses besser von aussen mit einer kleinen Scheibe, evtl. aus einer CD-Hülle ausschneiden, abdichten oder kann die Cam das ab?


    Vielleich hat ja diesbezüglich jemand schon Erfahrungen gesammelt.


    Vielen Dank schonmal

  • Hi,


    Nachts abzuschalten bringt nur Nachteile. Zum einen der belastet der Temperaturunterschied die Bauteile. gerade im Winter. Und bei hoher Luftfeuchtigkeit führen Temperaturschwankungen zu Kondensierung.


    Ich würde sogar zwei Gehäuse für Sommer und Winter vorsehen. Bzw. im Winter nochmal ein zweites Isoliertes Gehäuse drüber stülpen.


    Mit freundlichen Grüßen
    JLackxy

  • 1. Ist es besser den Pi ein Jahr komplett laufen zu lassen oder besser mittels Zeitschaltuhr morgens ein- und abends auszuschalten?


    2. Wie gesagt würde das Gehäuse regengeschützt aufgestellt aber wie sieht es mit strengem Frost aus z.B. -10°C oder -20°C, man weiß ja nicht was kommt


    zu1: dagegen spricht eigentlich nichts, wenn er nachts nicht gebraucht wird.
    allerdings kein hartes Ausschalten mit der Zeitschaltuhr, sondern kurz vorher mit einem cronjob runterfahren.


    zu2:bei mir läuft er in einem geschützten Schaltschrank im Freien seit ca. 3 Jahren
    bei allen Temperaturen klaglos. Problematisch kann es werden wenn er im Sommer direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist (für Kühlung sorgen)