Micro USB Belegung

  • Hallo,
    hab mir ein Mediacenter + Ambilight mit dem RasPi gebaut.
    Sowohl RasPi als auch das Netzteil sollen in ein Gehäuse verbaut werden.
    Um den RasPi mit Spannung zu versorgen, habe ich mir diese Micro USB Stecker (Affiliate-Link) gekauft (damit kann ich die Kabellänge selbst konfektionieren, Kabel soll nur sehr kurz sein damit es nicht unnötig unordentlich wird).
    Bin mir über die Pinbelegung (bzw eigentlich über die Belegung auf der Platine) nicht ganz im Klaren.
    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/img_0183iap18.jpg]
    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/img_0182grpvv.jpg]


    1 5V+ (?)
    2.1 ?
    2.2 ?
    3 ?
    4.1 und 4.2 Data (brauch ich ja nicht)


    Wo müssen jetzt + und - ran?
    Laut Pinbelegung würde ich sagen die 1 (5V bzw VCC) muss plus ran und an die 3 müsste Minus ran (GND), kann das sein?
    Hier nochmals die Pinbelegung:
    [Blocked Image: https://www.moddiy.com/product_images/uploaded_images/569499056-533.jpg]


    Grüße

    Edited once, last by s0nny ().

  • ja gut soweit ist mir das ja klar^^... Die Frage war viel eher, welche "Lötpads" sind das auf der Platine?
    Bin der Antwort aber nun selbst schon gefährlich nahe gekommen.
    Hab mal mit dem Multimeter Pin und Lötpads auf Durchgang geprüft.
    Ergebnis:
    Pin 1 (VCC) geht wie vermutet an Lötpad 1
    Pin 5 (GND) geht an Lötpad 2.1 und 2.2
    verstehe nun nur noch nicht warum es dafür 2 Stück gibt


    EDIT:
    grad gesehen dass ich oben versehentlich 2x das selbe Bild gepostet hab --> fixed

    Edited once, last by s0nny ().

  • Hä? Versteh ich nicht. :)
    Die Platine hat doch 2 Seiten und die Lötpunkte sind doch beschriftet?


    Hier kann man beide sehen:
    [Blocked Image: http://ecx.images-amazon.com/images/I/41xKQnjEarL._SX425_.jpg]


    Wieso bezeichnest du die Lötpads so komisch? 2.1 und 2.2 bzw. 4.1 und 4.2?


    Du musst doch nur das Modul umdrehen und and die Pads GND und 5V jeweils ein Kabel anlöten.


    --
    Was ich allerdings seltsam finde ist das der Stecker 6 Lötpads(statt den sonst üblichen 5) hat bzw. in der Beschreibung sogar 11pin steht.:s

    DON'T PANIC!

  • hab die nur so bezeichnet damit wir wissen um welches Pad es gerade geht, hat wohl nicht so ganz funktioniert :-D
    Auf meinen Steht leider nirgens GND und auch auf dem von dir geposteten Bild erkenn ich es nicht.
    Welches ist denn deiner Meinung nach GND? (jetzt könntest du die von mir verwendeten Nummern nutzen :-D)

  • Ok. Wenn ich mir das nochmal genauer anschaue kann ich doch kein GND Pad (mehr) sehen. :shy:
    Auf der ersten Abbildung auf der man auch die 5V erkennen kann hab ich ganz rechts das GND Pad vermutet.
    Also von links nach rechts: 5v, R1, GND


    Kannst du vielleicht noch ein Bild von der anderen Seite machen?
    EDIT: Hab gerade gesehen das du das ja schon hast.


    EDIT: Sollte so passen wie ich geschrieben hab. Da hier http://abload.de/image.php?img=img_0183iap18.jpg 2.1 und 2.2 miteinander verbunden sind ist es egal welchen der beiden du als GND verwendest.

    DON'T PANIC!

    Edited once, last by joh.raspi ().

  • Hab das ganze gestern abend mal gelötet, getestet und versagt ^^
    Was mir noch aufgefallen ist, der Stecker ist länger als normale MicroUSB...Also kurz gegoogelt und zu dem Entschluss gekommen, dass ich die dinger in die Tonne kloppen kann. Sind wohl irgendwelche MHL Stecker von Samsung oder so (?)
    hab mich dann nicht genauer mit beschäftigt und hab ein altes MicroUSB Kabel mit Wackler am Stecker mit Gewalt auseinandergenommen und diesen verwendet. funktioniert wunderbar :-)


    Hat noch jemand Informationen zu den MHL? Ob die vll doch gehen würden oder wirklich nicht!?