Raspbian Tron-Radio - lema67 Mod

  • Es läuft.
    Ich wollte dir schon 'Drohzeilen' schreiben das die Laustärke nicht auf die config.txt reagiert, hat sich positiv erledigt.

    RPi B+, Watterott 2,8" Touchscreen, WLan 150, BT, BT-Speaker, 7Port MiniHub, Rückwärtseinspeisung der 5V (über Hub)
    Der RPi ist eigentlich für newtron-radio, aber dein Radio (oberfläche) läuft auch drauf.

    Sonst nur kopiert, python-dateutil nachinstalliert, Wlan Symbole deiner Hauptfarbe angepasst, für das Wetter registriert, Key und Ort eingetragen.
    Alles ok!!!

    Was muß ich killen damit ich deine Radiooberfläche update?
    danke,
    paulaner
    Automatisch zusammengefügt:
    Kann es sein das die Lautstärke das 1. mal aus der radio.py gelesen wird bevor die config.txt greift, nach einem Aufruf.

    paulaner

    Edited once, last by paulaner (February 13, 2016 at 5:02 PM).

  • Quote


    Kann es sein das die Lautstärke das 1. mal aus der radio.py gelesen wird bevor die config.txt greift, nach einem Aufruf.

    Hast recht, schon erledigt gibt gleich eine angepasste Version.


    Was meinste damit? -> Was muß ich killen damit ich deine Radiooberfläche update? -> killall python ?

  • aha python also
    danke paulaner
    Automatisch zusammengefügt:
    @lemar67
    Es ist ja viel Platz auf der config Seite oder auch auf der Info Seite aber außer ein Reboot und Poweroff bietest du nichts an, zb. für Änderungen wo man nur die GUI (inet-radio) nur neu starten muss.
    Könntest du noch ein Button reinbringen, GUI Update.
    Schon brauch man nicht rebooten, poweroff machen und das NT aus/einstecken oder python killen.

    paulaner

    Edited once, last by paulaner (February 13, 2016 at 6:41 PM).

  • Ich habe eben einen witzigen(?) effekt gehabt:

    Ich muss das Display 'kopfüber' einbauen.

    Bei den 2,8" Display von Adafruit kann man das ganz einfach durch einen passenden Eintrag in der /boot/config.txt vornehmen.
    NUR:
    Beim Touchscreen und diesem Radio funktioniert das nicht wirklich. Denn da muss man "auf" dem Kopf eingeben.

    Eine Idee, wie man das anpassen könnte?

    Computer ..... grrrrrr

    Edited once, last by Rasp-Berlin (February 17, 2016 at 8:56 PM).

  • Ich habe den kapazitiven Touchscreen, den muss man, laut Adafruit, nicht kalibrieren.

    https://learn.adafruit.com/adafruit-2-8-p…ive-touchscreen

    Quote


    With a resistive touchscreen, you have to calibrate it. Since capacitive touchscreens don't require calibration you can just input the numbers directly. Run

    sudo nano /etc/pointercal

    And enter in the following values (there's a single space between each number) and hit return afterwards. Then save

    Code
    320 65536 0 -65536 0 15728640 65536

    Hmm, wenn man die Zahlen anpasst...
    http://blog.firszt.eu/index.php?post…ive-calibration

    Computer ..... grrrrrr

  • Hallo,

    bei Adafruit gibt es ein Tool, das die Ausrichtung des Display feststellen will, und neue Positionene für die kalibrierung einträgt (wenn man es lässt)

    https://raw.githubusercontent.com/adafruit/PiTFT…ft_touch_cal.py

    Wenn man die Seite https://learn.adafruit.com/adafruit-2-8-p…ive-touchscreen komplett gelesen hätte, ...., hätte man am Ende den Eintrag

    Quote

    Calibration for other rotations

    auch gefunden.
    Hier wird das Tool verlinkt.

    Und, es funktioniert sogar ;)

    Computer ..... grrrrrr

    Edited once, last by Rasp-Berlin (February 20, 2016 at 6:11 PM).

  • Du meinst sicher das

    # 2.8" capacitive touch calibration values.
    ['0'] = '-65536 0 15728640 -320 -65536 20971520 65536'
    ['90'] = '320 65536 0 -65536 0 15728640 65536'
    ['180'] = '65536 0 -655360 0 65536 -655360 65536'
    ['270'] = '0 -65536 20971520 65536 0 -65536 65536'

    in piftf_touch_cal.py

    paulaner

  • Idee/Vorschlag/Verbeserung:

    Wenn in der Config-Datei anstelle der ID zum Wetterserver der Defaultwert mit den vielen Xen steht, sollte anstelle des Wetters etwas Stationäres gezeigt werden.
    (Der Text 'Bildschirmschoner, keine Wetterdaten verfügbar' oder so)

    Beim Testlauf ist mir, weil das Programm mit den Daten nicht wirklich etwas anfangen konnte, das Programm abgeschmiert.

    Computer ..... grrrrrr

  • Hi,
    ich habe mich genau an deinen ersten Thread gehalten. Der Einzige Unterschied ist, dass ich ein Raspberry B und keinen B+ habe.

    Das Radio Läuft, aber leider zeigt das Display garnichts an. Es ist nur die Hintergrundbeleuchtung an, mehr nicht.

    KAnnst du mir einen Link zu einem Tutorial geben, wie ich das Display ans laufen bringe?

    Viele Grüße


  • http://pan.baidu.com/s/1ntkJo85#pat…D-ROM%252FIMAGE

    erst das probieren dann an das Radio wagen.

    Hi,
    bei den Links wird immer nur das vorbereitete Image mit einem alten Linux verwendet.
    Ich habe einen PI B und ein komplett neues Raspian Jessie.
    Ich habe mich an das Tutorial gehalten, um das Display ans Laufen zu bringen.
    http://www.circuitbasics.com/setup-lcd-touchscreen-raspberry-pi

    Das Display scheint ja genau das zu sein, welches wir auch haben (siehe Ebay Link in Post 1).

    Beim Display ist immer nur die Hintergrundbeleuchtung an, ich bekomme aber keine Ausgabe auf dem Display. Hat einer einen Tipp für mich, woran es liegen könnte?


    Das Tron-Modul an sich scheint zu funktionieren, den Ton höre ich ja schon einmal :thumbs1:

    Edited once, last by slecram (March 1, 2016 at 12:25 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!