Funksteckdosen,... mit iOS & Android (Version 2)

  • Die Icons habe ich jetzt bei am Ende angehängt:
    http://www.hoeser-medien.de/?p=1171


    Lling,
    Ein Server ist grundsätzlich passiv, d.h. er sendet nichts ohne Anfrage.
    D.h. der Netio-Client auf dem iPhone, iPad muss Daten anfordern.
    Um zyklisch Daten zu holen, muss hier für das Element auf der Seite das Attribut "interval" gesetzt werden.


    Gruß,
    Thomas

    while (!sleep()) {sheep++};

  • gibt es eigentlich schon eine weitere möglichkeit, systeminfos des raspis abzufragen also z.B. System clock arm oder soetwas ? das mit der temp der cpu klappt ja schonmal super.


    ist es möglich ich im netio designer zwei images/label überineander zu legen ? dann könnte man sich z.b Buttons in Photoshop machen und es etwas stylischer gestalten.


    wenn ich jedoch zwei images/label übereinander mache ist entweder der eine oder deer andere oben.
    :danke_ATDE:

  • Ich möchte gern alle Steckdosen mit einmal aus schalten in NETIO.Komme
    aber nicht weiter wie das gehen könnte.Hat das jemand und kann das hier mal posten.
    Danke

  • Danke hatte das schon mal versucht mit switch nur stand mir da der send befehl nur einmal zur Verfügung vieleicht geht es ja mit dem Button

  • hallo!
    gibt es schon irgendwas neues wie man die wetter daten alle 15 min aktuallisiert?!
    irgendwie funzt das bei mir nicht. habe auch alles in die crontab eingetragen....


    gruß
    beast

  • zum aktualisieren


    Code
    */15 * * * * pi python /home/pi/Pfad zum Netio Server/openweather_client.py Berlin > crontab_ow_client.log 2>&1



    pi ist der benutzer der beim autologin angemeldet ist gegebenenfalls auf deinen namen änndern. so klappt es bei mir. das ganze in root/etc/ in die crontab eintragen.


    natürlich ebenfalls noch deine stadt eintragen.


    Gruß

  • inesa394


    netio_client.py dient dazu, den netio_server zu testen.
    Da das iPad meistens irgendwo im Haus bei einem anderem Familienmitglied ist, kann ich mit dem Client Befehle an den server senden; Geanu so, wie es die NetIO-App machen würde.


    Denkbar ist auch der Aufruf über shell-script auf dem raspberry, um bei bestimmten Ereignissen den Server zu steuern oder Daten zu lesen.


    Gruß,
    Thomas

    while (!sleep()) {sheep++};

  • hallo, p4co86
    ich habe es so eingetragen, aber leider aktualisiert er nicht... :(


    ich weiss leider nicht mehr weiter!


    gruß
    dennis

  • auf meinem raspi melde ich mich mit dem user pi automatisch an. folglich sieht meine crontab im odnder etc so aus
    .
    */15 * * * * pi python /home/pi/RPi.GPIO-0.1.0/openweather_client.py Dortmund > crontab_ow_client.log 2>&1


    RPi.GPIO-0.1.0 ist der ordner in dem meine netio_server.py sowie der openweather.py drin ist. wenn du das gemacht hast, mach einfach einen reboot. danach sollte jede 15 min deine datei ersetz werden, diese befinden sich dann in meinem home/pi ordner. In der netio_config.py muss der pfad dann demendsprechend home/pi heissen.viel erfolg. wenn du das so machst muss es gehen, so war es jedenfall bei mir. loggst du dich mit einem anderen user ein, z.b. xy so muss du eben pi durch xy ersetzen.


    Gruß Stefan


    Wie siehts mit den system infos aus, gibt es schon eine möglichkeit diese in der netio app einzubinden ?

  • nein, auch das funktioniert nicht.... :(


    gruß
    beast


    P.S. wenn ich dann in den ordner RPi.GPIO-0.1.0 wechsle und sudo python openweather_client.py Bochum > crontab_ow_client.log 2>&1 eingebe, wird es aktualisiert.....

  • Gib mal anstatt pi sudo ein: */15 * * * * sudo python /home/pi/RPi.GPIO-0.1.0/openweather_client.py Dortmund > crontab_ow_client.log 2>&1


    Gruss Adrian

  • BlackBeast


    Bitte zeige mal Deine syslog


    Code
    tail --lines=20 /var/log/syslog


    Bei mir sieht dies so aus:


    Code
    Jan 18 07:00:01 raspberrypi /USR/SBIN/CRON[28184]: (pi) CMD (/home/pi/avrio/avrio.py > crontab.log)
    Jan 18 07:00:01 raspberrypi /USR/SBIN/CRON[28185]: (pi) CMD (python /home/pi/bin/openweather_client.py Wiehl > crontab_ow_client.log 2>&1)
    Jan 18 07:00:01 raspberrypi /USR/SBIN/CRON[28186]: (pi) CMD (/home/pi/avrio/avrio.py -b > crontab_remote.log)


    Die erste und letzte Zeile gehören zur Temperaturmessung und können hier ignoriert werden.


    Evtl. ist auch in den "messages" ein Fehler sichtbar.



    Code
    tail --lines=20 /var/log/messages



    crontab habe ich mit folgendem Befehl gepflegt:


    Code
    crontab -e


    Folgender Eintrag wurde eingefügt:

    Code
    */5 * * * * python /home/pi/bin/openweather_client.py Wiehl > crontab_ow_client.log 2>&1

    while (!sleep()) {sheep++};

    Edited once, last by ThomasH ().

  • Die Wetteranzeige bereitet mir auch noch Kopfschmerzen…


    Beim manuellen Aufruf des clients per "python openweather_client.py Luenen" erhalte ich ganz oft:



    Wenn ich die Url im Browser aufrufe schlagen ca. 25% meiner Anfragen fehl, irgendwann geht es dann.


    Wenn obiges fehlschlägt dann erhält man, beim Test mit dem netio_client.py folgendes:


    Quote


    pi@raspberrypi ~ $ python netio_client.py Wetter Dortmund Temp
    send data > Wetter Dortmund Temp < to host 192.168.178.21 and port 54321
    Sent: Wetter Dortmund Temp
    Received: PANIC: cannot open file: /home/pi/ow_dortmund_for7.json


    Ruft man obiges so lange auf bis es erfolgreich ist, dann erhält man:


    Quote


    pi@raspberrypi ~ $ python netio_client.py Wetter Dortmund Temp
    send data > Wetter Dortmund Temp < to host 192.168.178.21 and port 54321
    Sent: Wetter Dortmund Temp
    Received: Temp: 7.7 Grad | 9.0 | 6.3 | 6.1 | 5.0 | 4.9 | 3.6 | -1.2



    Nicht wundern, einmal ist es Lünen, einmal Dortmund. War ja auch nur ein Test. :cool:


    Ich habe die Openweathermap bereits bei einem anderen Projekt einsetzen wollen aber da hatte ich ähnliche Probleme mit der Erreichbarkeit der API. :X

  • Vom Wetter abgesehen habe ich anderes, merkwürdiges Problem.


    Das Setup läuft soweit, ich verwende die Steckdosen aus dem ersten Beitrag, zusammen mit diesem Funkmodul: http://www.raspiprojekt.de/shop/funk/sendemodul-433-mhz.html


    Das Problem ist nur: An einigen Wandsteckdosen funktioniert es einwandfrei, an anderen Wandsteckdosen funktioniert es überhaupt nicht, an einer kann ich nur einschalten und nicht ausschalten.
    Die mitgelieferte Fernbedienung funktioniert immer problemlos, nur bei der Steuerung über den Pi gibt es Probleme.
    Es macht auch keinen Unterschied ob ich den Server verwende, oder ob ich die Befehle direkt per ./send verschicke.


    Woran liegt's? Muss ich mich im Altbau damit abfinden, liegt es an der Sendeleistung?
    Wenn es an der Reichweite/Sendleistung liegt, kann sie mit dem Modul gesteigert werden oder gibt es andere Module?



    Gruß,
    Dominik