NewTron-Radio: Auflösungsunabhängiges Tron-Radio

  • Hallo,

    ich hab das Radioskript mal kräftig durch den Fleischwolf gedreht (hint: pylint) und gleichzeitig die Skins und die Playlisten überarbeitet.

    Hier ist also die neue Version

    Achtung: Wer das Radio vor dem 19.08 heruntergeladen hat bitte nochmal herunterladen!

    Wie immer muß mindestens Raspbian Lite installiert sein. Netzwerk und Touchdisplay müssen vollständig funktionieren (vor allem der Touch). Bei Raspbian Lite letzteres auch auf der Konsole.

    Wer Probleme hat sein Touchdisplay für die Konsole einzurichten kann sich Beitrag #1778 mal ansehen (für Waveshare SPI LCD Touchdisplays).

    Installer: newtron-radio-setup-v3.1.sh (rev. 06)

    Achtung: Installer aktualisiert am 02.09.2019 13:40

    Benutzer von Stretch sollten den Installer mindestens auf rev. 05 aktualisieren, da vorher nicht die richtige libsdl1.2 installiert wurde!

    Installiert NewTron-Radio und alle nötigen weiteren Pakete

    Installation mit sh newtron-radio-setup-v3.1.sh

    Danach kann das Radio mit der Eingabe von newtron-radio direkt an der Konsole (oder via ssh mit X11-Forwarding) oder mit sudo newtron-radio an der Kommandozeile (via putty/ssh ohne X11-Forwarding) gestartet werden.

    Wer alles selbst machen will...

    tgz-Archiv: newtron-radio-v3.1.tgz (rev. 06)

    Achtung: .tgz-Archiv aktualisiert am 02.09.2019 13:40

    Enthält nur das NewTron-Radio

    Diese benötigten Pakete müssen daher zusätzlich noch von Hand installiert werden:

    Code: Stretch und Buster
    sudo apt install mpd mpc
    sudo apt install python3-rpi.gpio
    sudo apt install python3-pip
    sudo apt install cython3
    sudo apt install python3-pygame
    sudo python3 -m pip install pynanosvg
    sudo python3 -m pip install python-mpd2

    Für Buster zusätzlich:

    Code: Zusätzlich für Buster
    wget https://www.dropbox.com/s/0tkdym8ojhcmbu2/libsdl1.2debian_1.2.15+veloci1-1_armhf.deb
        sudo dpkg -i libsdl1.2debian_1.2.15+veloci1-1_armhf.deb

    Für Stretch zusätzlich:

    Code: Zusätzlich für Stretch
    sudo apt-get install libdirectfb-1.2-9
    wget https://www.dropbox.com/s/t8lxh77z6177w02/libsdl1.2debian_1.2.15-5_armhf.deb
    sudo dpkg -i ./libsdl1.2debian_1.2.15-5_armhf.deb
    sudo apt-mark hold libsdl1.2debian

    Das passende usbmount-Skript (Automatisches einhängen von USB-Datenträgern in den Zugriffsbereich von mpd) gibts in Beitrag #1760.

    Change-Log...

    Was hat sich gegenüber v3.0 geändert?

    Im Gegensatz zur Version 3.0 wird nur noch Raspbian Buster und Stretch unterstützt. Ich habe nämlich festgestellt, dass das Radio wegen python3-inkompatibilitäten unter Jessie und Wheezy nicht mehr funktioniert.

    Ebenfalls geändert hat sich der Name des python-Skripts von newtron-radio.py zu newtron_radio.py um eher den python-Namenskonventionen zu entsprechen.

    Weitere Änderungen:

    • Die Playlistenverwaltung wurde überarbeitet. Es wird jetzt auch der Inhalt der Playlisten angezeigt
    • Die Skin-svgs wurden überarbeitet um inkompatibilitäten mit pynanosvg aus dem Weg zu gehen
    • Die Beispiel-Radioplaylisten wurden allesamt auf extm3u umgestellt und entsprechende Stationsnamensinfos eingefügt
    • Der gesamte Code wurde überarbeitet um den python-Konventionen etwas mehr zu entsprechen
    • Viele weitere kleine Anpassungen und Fehlerkorrekturen
    • rev. 02 - rev. 03: einige 'IndexError' Abstürze beseitigt
    • rev. 04: fehlerhaftes Verhalten bei abgearbeiteten mp3-Playlisten korrigiert, unnötigen Absturz bei Fehler während des Zugriffs aufs Openweathermap-API beseitigt, ...
    • rev. 05: Installer: fehlende Installation von libsdl1.2 für Raspbian stretch hinzugefügt:dau1:.
      Radio: kleinere Lastoptimierungen
    • rev. 06: Absturz bei Lautstärkeeinstellung bei fehlerhafter mpd-outputs Konfiguration beseitigt

    Da ich ziemlich viel am Radio geändert habe, können verstärkt Fehler auftreten, die ich nicht alle selbst finden kann. Bitte meldet Abstürze und sonstige Ungereimtheiten hier im Thread und fügt eure Vorgehensweise hinzu, damit ich die Fehler reproduzieren kann!

    Gruß,

    veloci

    Edited 20 times, last by veloci: 20.08.: Installer: fehlende Installation von libsdl1.2 für stretch hinzugefügt. Radio: kleinere Lastoptimierungen 02.09.: Absturz bei Lautstärkeeinstellung beseitigt (September 2, 2019 at 2:18 PM).

  • NewTron-Radio: Auflösungsunabhängiges Tron-Radio? Schau mal ob du hier fündig wirst!

  • Hallo Leute !

    Das ist mein erster Beitrag.

    Ich wollte ein Web Radio zum Geburstag haben ,aber man hat mir dafür einen Raspberry pi 3 geschenkt.

    Damit könnte ich ja auch ein Web Radio Bauen, weil ich von Beruf Schreiner bin.

    Das Newtron Radio 3.1 habe ich auch Installiert .

    Beim Autostart höhren meine Pi kenntnisse aber schon auf , habe ihn ja erst 3 Wochen.

    Im Internet habe ich auch nichts gefunden wo Ich was mit anfangen kann.

    Meine Frage:

    Kann mir vieleicht jemand leicht erklären wie ich das Radio mit Autostart betreibe ?

  • Was hast du bis jetzt gemacht?

    Welche Hardware (welcher Touchscreen, welche Audio Hardware usw.) verwendest du?

    Läuft das Radio schon?

    Wenn ja, unter dem Desktop oder ohne Desktop auf der Konsole?

    Je nach Art der Installation unterscheidet sich die Einrichtung vom Autostart nämlich.

    Ein wenig mehr Informationen würden schon helfen...

    Gruß

    veloci

    Edited once, last by veloci (August 16, 2019 at 11:51 PM).

  • einen guten !

    Ich Habe einen Raspberry pi 3 mit einem 3,5" Waveshare Display.

    Habe Buster Installiert und danach das newtron-radio-setup-v3.1.sh

    Das Radio funktioniert schon mit eine Desktop verknüpfung die aber nicht so funktioniert wie es sollte.

    Es kommt immer ein Fenster wo steht Datei ausführen.

    Dann Klicke ich auf Ausführen auf dem Display und das Radio Startet.

    Hoffe das reicht jetzt an Info.

  • Fangen wir erstmal mit dem Startproblem an.

    Die Lösung ist ebenfalls hier im Forum zu finden: Lösung.

    Mit dem Autostart sollte dir jemand helfen, der sich mit der Desktopumgebung besser auskennt als ich. Ich selbst verwende das Radio ausschließlich mit den Raspbian-lite Versionen, also ohne Desktop. Wenn der Desktop nicht unbedingt benötigt wird empfehle ich eh, auf die Lite-Version zu wechseln.

    Da du ein Waveshare-Display verwendest - leider sagst du nicht welches, könntest du ja mal den Ansatz mit der lite-Version probieren und nach den Anweisungen in Beitrag #1778 vorgehen. Dann hast du auch keine Probleme mit dem (Auto)-Start des Radios.

    Wenn du allerdings den Desktop weiter verwenden willst bin ich raus, allerhöchstens noch der Hinweis auf Beitrag #1, wo unter anderem die Einrichtung von Autostart unter dem LXDE-Desktop der früheren Raspbianversionen erklärt wird.

    Gruß,

    veloci

    Edited once, last by veloci (August 17, 2019 at 7:14 PM).

  • Dann werde ich das mal so probieren ich glaube das ist genau das richtige für mein Display.

    Eine Desktop version brauche ich auch nicht dachte nur fürs einrichten ist es leichter für mich.

    Bei meiner verknüpfung ist genau das Problem.

    Werde ich ausprobieren und berichten.

    Melde mich dann wider ob es gefunzt hat oder nicht.

    Sage jetzt aber schon vielen Dank.

  • Habe es nicht geschaft !

    Das was funktioniert hat !

    Habe ein Älteres IMG auf die SD geschrieben und habe die Dateien von Version 3.1 überschrieben

    und siehe da es hat funktioniert.

    Möchte ich aber so nicht haben !

    Währe nett von euch mir den richtigen weg zu erklären.

    Möchte umbedingt die V3.1 haben.

    Bitte schritt für schritt !

    PS: endschuldigung für meine schreibweise. Leide unter Legasthenie !

  • Habe es nicht geschaft !

    Das was funktioniert hat !

    Hallo,

    :gk1: Du mußt schon beschreiben, was nicht funktioniert hat.

    Edit: mit sudo raspi-config änderst Du Passwort, Locale und Timezone.

    Also die Konsol-Kommandos und deren Ausgaben postest Du am besten in einem Codeblock, das ist das </>-Symbol in der schwarzen Leiste.

    Hat das Kalibrieren mit ts_calibrate für den Konsol-Betrieb funktioniert?

    Edit: falls nicht, probiere es so:

    sudo TSLIB_FBDEVICE=/dev/fb1 TSLIB_TSDEVICE=/dev/input/touchscreen ts_calibrate


    das Installer-Skript würde ich so starten, daß ein Logfile angelegt wird.

    Dann siehst Du keine Meldungen auf der Konsole, alles, inklusive Fehlermeldungen, ist im Logfile.

    Installer starten: sh ./newtron-radio-setup-v3.1.sh > newtron-radio-setup-v3.1.sh.log 2>&1

    Du kannst trotzdem verfolgen, was der Installer gerade tut..

    .. mit tail -f newtron-radio-setup-v3.1.sh.log

    um wieder in die Konsole zu kommen drückst Du die Tasten Strg und C.

    Schönen Gruß, kle

    Edit: Du kannst das Logfile nach Zeichenketten (z.B. fail oder err) durchsuchen

    mit egrep -i "err|fail" newtron-radio-setup-v3.1.sh.log

    Edited 4 times, last by kle (August 19, 2019 at 10:41 AM).

  • Als erstes :

    Ich habe das Display 3.5 inch RPI LCD (A)

    Habe jetzt alles so wie hier Beitrag #1778 beschrieben alles gemacht.

    Display ok / Newtron Radio auch Installiert und OK.

    Beim Autostart funktioniert etwas nicht.

    Für Autostart einfach /usr/local/bin/newtron-radio & in /etc/rc.local vor dem exit 0 eintragen.

    Habe ich auch gemacht , neu gestartet und jetzt habe ich ein Schwarzes Display wo nichts passiert.

    LG

  • Verifying archive integrity... All good.

    Uncompressing NewTron-Radio v3.1 Setup for Buster

    Starte die Installation...

    Reading package lists...

    Building dependency tree...

    Reading state information...

    The following additional packages will be installed:

    fontconfig fontconfig-config fonts-dejavu-core libadplug-2.2.1-0v5

    libao-common libao4 libaom0 libaudiofile1 libavahi-client3 libavcodec58

    libavformat58 libavutil56 libbinio1v5 libbluray2 libcairo2 libcdio-cdda2

    libcdio-paranoia2 libcdio18 libchromaprint1 libcodec2-0.8.1 libcroco3

    libcups2 libcurl3-gnutls libdatrie1 libdrm-common libdrm2 libfaad2

    libfontconfig1 libgdk-pixbuf2.0-0 libgdk-pixbuf2.0-common libgme0

    libgraphite2-3 libgsm1 libharfbuzz0b libid3tag0 libiso9660-11 libixml10

    libjansson4 libjs-sphinxdoc libjs-underscore libldb1 libmms0 libmodplug1

    libmp3lame0 libmpcdec6 libmpg123-0 libnfs12 libopenjp2-7 libopenmpt0

    libpango-1.0-0 libpangocairo-1.0-0 libpangoft2-1.0-0 libpixman-1-0

    libpython2.7 librsvg2-2 libshine3 libshout3 libsidplayfp4 libsmbclient

    libsnappy1v5 libsoxr0 libspeex1 libssh-gcrypt-4 libswresample3 libtdb1

    libtevent0 libthai-data libthai0 libtheora0 libtwolame0 libupnp13 libva-drm2

    libva-x11-2 libva2 libvdpau1 libvpx5 libwavpack1 libwebpmux3 libwildmidi2

    libx264-155 libx265-165 libxcb-render0 libxcb-shm0 libxvidcore4 libyajl2

    libzvbi-common libzvbi0 libzzip-0-13 python-talloc samba-libs

    Suggested packages:

    adplug-utils libaudio2 libsndio6.1 libbluray-bdj cups-common librsvg2-bin

    sidplayfp speex libwildmidi-config icecast2 pulseaudio

    Recommended packages:

    libaacs0 libgdk-pixbuf2.0-bin librsvg2-common va-driver-all | va-driver

    vdpau-driver-all | vdpau-driver

    The following NEW packages will be installed:

    fontconfig fontconfig-config fonts-dejavu-core libadplug-2.2.1-0v5

    libao-common libao4 libaom0 libaudiofile1 libavahi-client3 libavcodec58

    libavformat58 libavutil56 libbinio1v5 libbluray2 libcairo2 libcdio-cdda2

    libcdio-paranoia2 libcdio18 libchromaprint1 libcodec2-0.8.1 libcroco3

    libcups2 libcurl3-gnutls libdatrie1 libdrm-common libdrm2 libfaad2

    libfontconfig1 libgdk-pixbuf2.0-0 libgdk-pixbuf2.0-common libgme0

    libgraphite2-3 libgsm1 libharfbuzz0b libid3tag0 libiso9660-11 libixml10

    libjansson4 libjs-sphinxdoc libjs-underscore libldb1 libmms0 libmodplug1

    libmp3lame0 libmpcdec6 libmpg123-0 libnfs12 libopenjp2-7 libopenmpt0

    libpango-1.0-0 libpangocairo-1.0-0 libpangoft2-1.0-0 libpixman-1-0

    libpython2.7 librsvg2-2 libshine3 libshout3 libsidplayfp4 libsmbclient

    libsnappy1v5 libsoxr0 libspeex1 libssh-gcrypt-4 libswresample3 libtdb1

    libtevent0 libthai-data libthai0 libtheora0 libtwolame0 libupnp13 libva-drm2

    libva-x11-2 libva2 libvdpau1 libvpx5 libwavpack1 libwebpmux3 libwildmidi2

    libx264-155 libx265-165 libxcb-render0 libxcb-shm0 libxvidcore4 libyajl2

    libzvbi-common libzvbi0 libzzip-0-13 mpd python-talloc samba-libs

    0 upgraded, 91 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded.

    Need to get 282 kB/26.7 MB of archives.

    After this operation, 82.3 MB of additional disk space will be used.

    Err:1 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster/main armhf libpango-1.0-0 armhf 1.42.4-6

    404 Not Found [IP: 2a00:1098:0:80:1000:75:0:3 80]

    Err:2 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster/main armhf libpangoft2-1.0-0 armhf 1.42.4-6

    404 Not Found [IP: 2a00:1098:0:80:1000:75:0:3 80]

    Err:3 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster/main armhf libpangocairo-1.0-0 armhf 1.42.4-6

    404 Not Found [IP: 2a00:1098:0:80:1000:75:0:3 80]

    E: Failed to fetch http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian/pool/…2.4-6_armhf.deb 404 Not Found [IP: 2a00:1098:0:80:1000:75:0:3 80]

    E: Failed to fetch http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian/pool/…2.4-6_armhf.deb 404 Not Found [IP: 2a00:1098:0:80:1000:75:0:3 80]

    E: Failed to fetch http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian/pool/…2.4-6_armhf.deb 404 Not Found [IP: 2a00:1098:0:80:1000:75:0:3 80]

    E: Unable to fetch some archives, maybe run apt-get update or try with --fix-missing?

    mpc ist bereits installiert!

    python3-rpi.gpio ist bereits installiert!

    python3-pip ist bereits installiert!

    cython3 ist bereits installiert!

    python3-pygame ist bereits installiert!

    libts-bin ist bereits installiert!

    Looking in indexes: https://pypi.org/simple, https://www.piwheels.org/simple

    Requirement already satisfied: pynanosvg in /usr/local/lib/python3.7/dist-packages (0.3.1)

    Looking in indexes: https://pypi.org/simple, https://www.piwheels.org/simple

    Requirement already satisfied: python-mpd2 in /usr/local/lib/python3.7/dist-packages (1.0.0)

    (Reading database ... 39207 files and directories currently installed.)

    Preparing to unpack libsdl1.2debian_1.2.15+veloci1-1_armhf.deb ...

    Unpacking libsdl1.2debian:armhf (1.2.15+veloci1-1) over (1.2.15+veloci1-1) ...

    Setting up libsdl1.2debian:armhf (1.2.15+veloci1-1) ...

    Processing triggers for libc-bin (2.28-10+rpi1) ...

    Fertig!

  • Hallo TSW68,

    Err:1 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster/main armhf libpango-1.0-0 armhf 1.42.4-6

    404 Not Found [IP: 2a00:1098:0:80:1000:75:0:3 80]

    Bemerkung 1:

    Habe jetzt alles so wie hier Beitrag #1778 beschrieben alles gemacht.

    Edit 20.08.2019: das wundert mich, weil bei mir traten mit

    ...rebooten und sudo ts_calibrate ausführen

    Edit 20.08.2019: Probleme auf:

    ich habe ein 3.2" LCD(B) Display und arbeite mit putty,

    Bei mir hat sudo ts_calibrate nicht funktioniert.

    Auf dem 3.2"-Display war kein Kalibrierungsfenster zu sehen.

    Mit sudo TSLIB_FBDEVICE=/dev/fb1 TSLIB_TSDEVICE=/dev/input/touchscreen ts_calibrate, ging es dann.

    Edit 20.08.2019:Mit dem aktuell gültige Skript waveshare-spi-console-setup.sh von #1778 funktioniert das Kalibrieren mit sudo ts_calibrate

    Bemerkung 2:

    Zusätzlich muß ich die /boot/config.txt andern, sonst steht das Bild auf dem Kopf.

    pi hat keine Schreib-Rechte für Datei /boot/config.txt

    also sudo nano /boot/config.txt

    letzte Zeile ändern

    von dtoverlay=waveshare32b

    in dtoverlay=waveshare32b:rotate=270

    Bemerkung 3:

    Err:1 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster/main armhf libpango-1.0-0 armhf 1.42.4-6

    404 Not Found [IP: 2a00:1098:0:80:1000:75:0:3 80]

    404 Not Found ist eine Fehlermeldung, die solltest Du nicht ignorieren.

    Sie besagt, daß apt-get etwas (nämlich IP: 2a00:1098:0:80:1000:75:0:3) nicht finden kann, z.B. weil ein Rechner nicht im Web erreichbar ist.

    Quote

    30 March, 2017

    Sometimes a remote host or your ISP is temporarily misconfigured with regard to IPv6. In this case, apt update simply hangs, for example at

    ich habe dann einen oder 1/2 Tag gewartet und es mit einem frischen Image neu probiert.

    Eventuell machst Du Dir ein Backup, bervor Du das Kommando, bei dem der fehler aufgetreten ist, wiederholst.

    Backup geht so:

    • SD-Karte in den PC oder das SD-Karten-Gerät am PC stecken
    • Win32DiskImager aufrufen
    • mit Button Lesen oder Read dis SD-Karte in eine neue Image-Datei auf dem PC lesen.
    • evtl. nochmal überprüfen mit Button Verify Only

    fertig.

    Ich fange nach apt-get Fehlern immer neu an, weil ich unsicher bin, wie man sie sicher behebt.

    Schönen Gruß, kle

    Noch eine Frage: Du hast keinen Codeblock verwendet. Hast Du meinen Hinweis auf das nicht gesehen? Oder siehst Du es nicht, weil Du mit einem smartphone postest?

    Edited once, last by kle: Edit 20.08.2019 (August 20, 2019 at 10:40 AM).

  • Das Image : 2019-07-10-raspbian-buster-lite

    wpa_supplicant.conf und ssh auf SD Karte Kopiert für Putty zugang .

    Putty geöffnet:

    Code fürs 3.5 inch RPI LCD (A)

    wget http://www.waveshare.com/w/upload/7/74/…w-170309.tar.gz

    tar xvf LCD-show-170309.tar.gz

    cd LCD-show/

    chmod +x LCD35-show

    ./LCD35-show

    Touchscreen kalibrieren Entfällt bei Verwendung des Treibers LCD-show-170309.

    Code
    newtron-radio-setup-v3.1.sh

    mit WinSCP nach /Home/Pi/ Kopiert.

    In Putty:

    Code
    wget https://www.dropbox.com/s/0tkdym8ojhcmbu2/libsdl1.2debian_1.2.15+veloci1-1_armhf.deb
    sudo dpkg -i libsdl1.2debian_1.2.15+veloci1-1_armhf.deb
    sh newtron-radio-setup-v3.1.sh 

    Newtron-Radio Installiert.

    Display funktioniert und Newtron-Radio ist Installiert.

    Jetzt fehlt nur noch der Autostart !

    So habe ich das mit dem Autostart schon einmal ausprobiert

    sudo nano /etc/rc.local

    Vor ( exit 0 ) in der Datei -rc.local- folgende Zeile eintragen:

    /usr/local/bin/newtron-radio &

    Pi Bootet, Display zeigt ok ok ok usw. dann kommt Autostart und das LCD wird Schwarz

    und bleibt auch so.

    LG TSW68

    Edited once, last by TSW68 (August 20, 2019 at 12:01 AM).

  • Quote

    Display funktioniert

    ich vermute, Du hast das Booten in der Konsole gesehen. Ob der Touchsvreen funktiomiert, weißt Du nicht.

    Du kannst später NewTron-Radio von Hand starten mit

    Kommando sudo /usr/local/bin/newtron-radio

    Dann kannst Du probieren, ob der Touchscreen funktioniert.

    Quote

    Touchscreen kalibrieren entfällt...

    Treiber LcdShow-170309

    nur in 2 Fällen stimmt das:

    - bei kapazitiven Touchscreens und

    - bei grafischer Oberfläche.

    Statt dem alten (von 9.3.2017) LcdShow von Waveshare solltest Du das Skript von veloci aus Beitrag #1778 nehmen, das funktioniert sicher. Ausnahme siehe Bemerkung 1 in #1791

    Quote

    wget...

    sudo dpkg...

    sh newtron-radio-setup-v3.1.sh

    die ersten beiden Zeilen brauchst Du nicht. Das wird alles im Skript, das Du in der 3. Zeile startest, erledgt.

    Schönen Gruß, kle

    Edited once, last by kle (August 20, 2019 at 12:32 AM).

  • Das wundert mich jetzt aber - oder du warst zu schnell mit dem Download. Ich meine, ich hätte das vor ein paar Tagen, als ich auf daselbe Problem gestoßen war, im Skript korrigiert (zusätzliche Einträge in /etc/environment).

    sudo ts_calibrate sollte jetzt auch ohne zusätzliche Angabe von TSLIB_FBDEV usw. funktionieren.

    TSW68

    Wenn beim Ausführen des Newtron-Radio Installers solche komischen Meldungen auftauchen (E: failed to fetch ....) , dann war irgendwo im Netz was faul. Du kannst den Installer dann einfach nochmal Starten und zwar sooft du willst oder bis keine Fehler mehr auftauchen. Das schadet nichts und macht normal auch nichts kaputt. Also nur Mut...

    Und nun zum LCD35-show von Waveshare: Das funktioniert prinzipiell auch, vergisst aber einige Sachen mitzukonfigurieren, was letztendlich händische Nacharbeit bedeutet.

    Deshalb anstelle von LCD35-show besser mein Waveshareskript verwenden.

    Gruß,

    veloci

  • Das wundert mich jetzt aber - oder du warst zu schnell mit dem Download. Ich meine, ich hätte das vor ein paar Tagen, als ich auf daselbe Problem gestoßen war,

    veloci ich habe das waveshare-spi-console-setup.sh am 31.07.2019 von #1778 heruntergeladen. Änderungen danach habe ich übersehen.

    das aktuell gültige Skript waveshare-spi-console-setup.sh von #1778 funktioniert bei mir (20.08.2019).

    Das Kalibrieren in der Konsole mit sudo ts_calibrate im putty-Fenster funktioniert

    Edit: Der Autostart von NewTron-Radio in /etc/rc.local funktioniert.

    Info: mein Beitrag #1791 ist aktualisiert.

    Edited 2 times, last by kle (August 20, 2019 at 12:15 PM).

  • Mein Gott !

    Ich habe es jetzt endlich istalliert bekommen und was für ein Dummer fehler von mir.

    Habe Python nicht richtig Installiert ! :cursing:

    So Newtron Radio 3.1 kan ich jetzt mit

    sudo /usr/local/bin/newtron-radio

    Starten !! :P

    Jetzt fehlt mir nur noch das es Automatisch Startet !

  • Hallo TSW68,

    Du hast es in Deinem Beitrag #1792, vorletzter Absatz, korrekt beschrieben.

    Hinweis: Datei /etc/rc.local.

    Info: Skript rc.local wird mit user root ausgeführt, deshalb entfällt sudo.

    Daß es in #1792 nicht funktioniert hatte, lag an der fehlerhaften Treberinstallation.

    Schönen Gruß, kle

  • So, ich hab rev. 05 vom NewTron-Radio v3.1 in Beitrag #1781 eingestellt.

    Diese Version korrigiert einen Fauxpas von mir im Installationsskript, der alle Benutzer von Raspbian Stretch betrifft. Ich hatte beim Wechsel von 3.0 auf 3.1 versehentlich zuviel aus dem Installationsskript herausgelöscht, so dass die Installation von v3.1 unter Stretch fehlerhaft war: libSDL1.2debian_1.2.15-5 die für die korrekte Funktion des Touchscreens unter Pygame nötig ist wurde nicht installiert.

    Des weiteren habe ich den Installer so modifiziert, dass er eine Meldung am Ende der Installation ausgibt, wenn während der Installation der Abhängigkeiten Fehler aufgetreten sind.

    Das Skript fordert dann zur erneuten Ausführung auf.

    Gruß,

    veloci

    Edited once, last by veloci (August 20, 2019 at 7:22 PM).

  • Kommt drauf an, ob du mein Waveshare-setup-skript verwendet hast oder LCD35-show.

    Bei meinem Skript reicht es, /usr/local/bin/newtron-radio& in die Zeile vor dem exit 0 in /etc/rc.local einzutragen.

    Bei LCD35-show musst du davor noch die richtigen Umgebungsvariablen setzen und exportieren. Welche das jetzt genau sind kann ich dir aber aus dem Kopf nicht sagen...

    veloci

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!