Serielle Verbindung auf raw-mode umstellen

  • Hallo,


    ich will an dieser Stelle nochmals das Thema aus folgendem Thread aufgreifen:


    http://www.forum-raspberrypi.d…ama0-erst-ok-nach-minicom


    Ich habe derzeit dasselbe Problem, leider haben sämtliche Hinweise vom o.g. Thread nichts geholfen, es wird die serielle Schnittstelle erst auf raw-mode umgestellt nachdem Minicom einmal gestartet und wieder beendet wurde. Wenn Minicom nicht gestartet und wieder beendet wurde, werden die Zeichen an der Seriellen Schnittstelle erst gesendet, wenn der Puffer voll ist.


    folgendes wurde schon versucht:


    ->simulieren der Eingabetaste mit "\n"


    ->"fflush" Befehl in php Script eingebaut um jeweilige Ausgabe direkt auszusenden (zu flushen)


    ->"[font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]sudo stty 9600 -F /dev/ttyAMA0 -hupcl crtscts ignbrk -icrnl -opost -onlcr -isig -icanon -echoe -echo -echoctl -echoke" (wie in der Lösung des o.g. Threads beschrieben)[/font]



    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"][font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]->"sudo stty -F /dev/ttyAMA0 raw"[/font]
    [/font]


    ->boot/cmdline.txt und etc/inittab wurden entsprechend verändert, sodass die serielle Schnittstelle verfügbar ist



    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]hat mir jemand noch weitere Tipps woran es liegen könnte? [/font]



    Gruß Raspberry-programmer