RasPi koppeln

  • Hallo,
    ich hab 2 Pis und weiß nicht, ob ich den
    3V3 des einen Pis an ein Gpio des anderen Pis hängen kann. (Ich möchte es in zusammenhang mit der Interruptfunktion nutzen.)
    Ich möchte erreichen, dass der eine Pi ein Pythonscript auf dem anderen
    beginnt. Kann ich das machen? Hat jemand noch andere Ideen?


    Danke im voraus :danke_ATDE:

  • Fast ... :)


    GND <-> GND
    3V3 <-> Widerstand <-> GPIO-Pin


    Den Widerstand kannst Du mit der Formel
    U=R*I
    berechnen, wobei Du von einem maximalen Strom von 2mA ausgehen solltest.


    Wie gesagt ... damit legst Du einen GPIO-Pin auf HIGH ... und dann passiert nix mehr, bis Du z.B. das Kabel entfernst oder den anderen Pi ( den, von dem aus Du mit 3V3 rausgehst ) abschaltest bzw. dann wieder einschaltest.


    cheers,
    -ds-

  • [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]GND <-> GND[/font]
    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]GPIO-Pin <-> GPIO-Pin[/font]



    [font="Source Sans Pro, Tahoma, Helvetica Neue, Arial, sans-serif"]so müsste es doch auch gehen, oder?[/font]

  • Hi,
    auch wenn das hier schon erledigt ist:


    jein ... ohne Strombegrenzer fährst Du den Pin unter "Voll-Last" ...
    Ich glaube nicht, dass das auf Dauer eine gute Idee ist.
    Aber prinzipiell würde das imho schon gehen ... ein Pin auf dem einen Pi wird vermutlich nicht mehr "hergeben" als der andere Pi "sinken" kann und vice versa ... vorausgesetzt es wurden keine Einstellungen über die pads für die Stromstärke geändert.


    Ich würd's trotzdem nicht machen ... sicher ist sicher ;)


    cu,
    -ds-