Projektvorstellung: RBee (Xbox One, RBi 2, Windows 10, Azure [Cloud], RaspBee, Hue)

  • Hallo zusammen,


    ich möchte euch mein großes Vorhaben vorstellen welches aus vielen kleinen Projekten besteht.
    Am ende soll ein einfaches flexibles System enstehen!


    Worum geht es?
    Es soll eine einfache modulare Software / Hardware erstellt werden um Elektronik im Haushalt zu steuern und zu überwachen.
    Dabei soll die Hardware unterschiedliche Komponenten steuern können aber auch überwachen können.
    Die Software soll automatisch also Server und / oder Client fungieren.
    Die (Kontroll + Überwachung) Daten sollen automatisch in die Cloud geladen werden für Analysen.
    Eine Auswertung soll Realtime über die Cloud abgewickelt werden.
    Es soll eine Unterstützung für Xbox One, Raspberry Pi 2, Windows 10, Android gewährleistet werden.


    Bitte was?! Ich verstehe nur Bahnhof!
    Es soll möglich sein von unterwegs eine Analyse des Verbrauchs von vergangen Tag + aktueller Tag (Realtime) zu erstellen.
    Das bedeutet, ich kann sehen, wieviel Strom Lamp 2 im Wohnzimmer die letzten 120 Tage verbraucht hat.
    Desweiteren kann ich sehen, dass mein Heim-Unterhaltungs System nie zwischen 01:00 und 07:00 läuft und kann somit eine Regel für die Steckdosen einstellen.


    Zuhause soll es möglich sein über die Xbox, RPi oder über ein Android Smartphone die Geräte zu steuern.


    Schlagwörter:


    • Raspberry pi 2
    • Windows 10
    • Azure (Cloud)
    • Xbox one
    • UPNP / DLNA
    • HUE
    • Android
    • Sprachsteuerung
    • Dynamisches Regelwerk


    Technische Umsetzung:
    Als Server / Client soll eine Windows 10 Universal App dienen. Diese erkennt automatisch über UPNP ob bereits ein Server im Netzwerk arbeitet.
    Falls kein Server im Netzwerk gefunden wird, wird dieser automatisch gestartet. Gleichzeitig wird ein Client hochgefahren (XAML C#) Oberfläche.
    Über den Client kann man sämtliche Geräte steuern.


    Weitere Clients können gestartet werden und verbinden sich automatisch mit dem vorhandenen Server.
    Desweiteren soll der Client eine Art Regelwerk Konfigurator erhalten. Mit diesem soll es möglich sein bestimmte Informationen von Sensoren in Aktionen um zu wandeln.
    Sprich ein Temperatur Sensor melde im Raum wären 45 Grad darauf wird automatisch eine Aktion ausgeführt: Öffne Fenster um 30%.


    Desweiteren soll die Sprachsteuerung von Windows 10 genutzt werden um z.B. über die Xbox Befehle ab zu senden.
    (Xbox schalte Licht ein, Xbox mach das Licht dunkler, Xbox schalte XY an / aus)


    Der Server sendet in Realtime sämtliche empfangene Daten in die Azure Cloud.
    Daten sollen in Realtime analysiert werden können, aber auch historische Daten sollen verarbeitet werden könne.
    (Zum Beispiel: Welche Steckdose hat am meisten Strom verbraucht in den letzten 400 Tagen oder 12 Stunden.


    Unterschiedliche Geräte / Sensoren sollen unterstützt werden.


    Das Projekt wird NICHT OpenSource jedoch während der Entwicklung ist alles kostenlos und frei verfügbar für jeden.



    Aufgaben / Herausforderungen / Ideen / Aktueller Stand:


    • Raspberry Pi 2 mit Windows 10 Installieren (100%)
    • Windows 10 Test-Projekt erstellen (50%)
    • Anforderungen analysieren (0%)
    • RaspBee kaufen / testen / Test-Projekt erstellen (0%)
      -> Verbindung zu HUE Lampen herstellen (0%)
    • Windows 10 Universal App erstellen (0%)
      -> Server erstellen
      -> Client erstellen
    • UPNP / DLNA Kommunikation erstellen (0%)
    • REST API für externen Zugriff bereitstellen (0%)
    • Cloud Anbindung (0%)
    • Web-Client erstellen (0%)
    • Sprachsteuerung (Xbox one) (0%)
    • Dynamisches Regelwerk (0%)
    • Android Client (0%)
    • Weitere vergessene Aufgaben (0%)




    Aktuelle Aufgabe / Offene Fragen:




    Anmerkung:
    Ich möchte, dass das Projekt mit euch zusammen wächst. Dass ich mein Wissen in unterschiedlichen Kategorien verbessern kann und ihr trotzdem Spaß beim ausprobieren habt.
    Für weitere Ideen / Vorschläge bin ich offen. Aber bitte versteht, dass das Projekt bereits groß ist und ich somit nicht jeden Vorschlag einplanen werde.
    Ich werde diesen ersten Post immer aktualisieren mit dem aktuellen Stand und was aktuell noch offen ist.
    Natürlich werde ich auch sobald möglich die Software dazu hier veröffentlichen.


    Bitte helft mir bei den offenen Fragen :)


    Gruß
    Telix