Strom/Start Problem bei Pi und LS-8T

  • Hallo,

    ich hab mir das 8“ Display-Set mit Touchscreen LS-8T zugelegt und installiert.
    Alles funktioniert wunderbar, nur wenn ich den Pi und das Display vom Strom Nehm hab ich das Problem dass ich kein Bild auf dem Display hab wenn ich wieder den Strom anschalte.
    Schalte ich jedoch zuerst das Display an (Strom an) und dann den Pi funktioniert es wie es sein soll.
    Kennt jemand das Problem bzw. wie kann ich das umgehen…... würde ganz gern es so machen das beide gleichzeitig Strom bekommen

    Gruß Rubi

    Raspberry Pi 2 Model B SBC [made in the U.K.] / microSDHC 32GB / Raspberry Pi NoIR Kamera-Modul

    Edited once, last by rubi007 ().


  • Alles funktioniert wunderbar, nur wenn ich den Pi und das Display vom Strom Nehm hab ich das Problem dass ich kein Bild auf dem Display hab.


    :s Ne klar echt????



    :lol: :lol: :lol: :lol:

    --
    man ist das System-Anzeigeprogramm für die Handbuchseiten von Linux.

  • :s Ne klar echt????



    :lol: :lol: :lol: :lol:


    :D :lol: :bravo2: ich meine eigentlich damit das wenn ich beide wieder an den Strom steck, gleichzeitig zeigt das Display no signal

    Raspberry Pi 2 Model B SBC [made in the U.K.] / microSDHC 32GB / Raspberry Pi NoIR Kamera-Modul

  • Keiner eine Idee?

    Raspberry Pi 2 Model B SBC [made in the U.K.] / microSDHC 32GB / Raspberry Pi NoIR Kamera-Modul

  • Ich habe genau das selbe Set. Bei mir ist das aber auch so. Ist aber auch bei jedem herkömmlichen Bildschirm oder Fernseher bei mir so.

  • Hallo rubi007,
    ich habe das selbe Set.
    Der Bildschirm benötigt einige Zeit, damit er betriebsbereit ist.


    Wenn Du den Bildschirm und den RasPi gleichzeitig einschaltest, meldet sich der Bildschirm nicht rechtzeitig am HDMI Anschluss.
    Abhilfe:
    1. erst den Bildschirm einschalten, dann nach einiger Zeit, wenn die Meldung 'kein Signal' erscheint, den RasPi einschalten
    2. den RasPi so konfigurieren, dass immer der HDMI-Anschluss benutzt wird.


    Ich habe Lösung 2 gewählt und realisiert.


    Gruss
    Kurti

    Die beste Funkverbindung ist immer noch ein Kabel.

  • Danke für die Antwort, :bravo2: dachte schon das irgendwas nicht stimmt bei meinem Display.


    Da ich ja jetzt weiß wie es geht und der Pi 7/24 laufen wird schalte ich halt das Display zu erst ein.


    Gruß Rubi

    Raspberry Pi 2 Model B SBC [made in the U.K.] / microSDHC 32GB / Raspberry Pi NoIR Kamera-Modul

  • :D :lol: :bravo2: ich meine eigentlich damit das wenn ich beide wieder an den Strom steck, gleichzeitig zeigt das Display no signal


    Sorry ich konnte bei dieser Steilvorlage nicht anders. ;)


    Gibt es nicht Steckdosenleisten wo eine von der anderen Abhängig sind? (Ich glaube man spricht von Master/Slave ) Vielleicht gibt es ja sowas mit Zeitverzögerung.... bin mir nicht sicher ob das hilft....
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    Andere Idee vielleicht könnte ja ein HDMI Splitter den PI dazu veranlassen anzunehmen, dass ein Display angeschlossen ist.... Aber auch das ist nur eine Idee

    --
    man ist das System-Anzeigeprogramm für die Handbuchseiten von Linux.

    Edited once, last by Lunepi ().

  • Moin,
    eine Master / Slave - Steckdose hilft hier nicht, da die Bootzeit des Displays wesentlich zu lang dafür ist.
    Wir 'reden' hier über ca. 30 Sekunden.


    Gruss
    Kurti

    Die beste Funkverbindung ist immer noch ein Kabel.