Raspberry + Arduino + UART


  • ....Ich setze eine solche Schaltung (Spannungsteiler und Verstärkerschaltung) seit rund 9 Monaten störungsfrei in einem Entwicklungsprojekt ein.


    und das hier seit 2 Jahren


    http://www.forum-raspberrypi.d…rry-pi?pid=46849#pid46849

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hallo Ghorki,


    bau mal die Schaltung aus Beitrag #40 oder #41 auf. Die sind praxiserprobt.


    Weshalb Du 3V3 des RPi einsetzt, erschließt sich mir ebensowenig wie die Verbindung von 5V (RPi) mit 5V (Arduino). Die gemeinsame GND-Leitung ist schon mal ganz gut. Aber der Rest?


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • wird der PI nun von den 5V des megas versorgt oder wird der mega von den 5V des PIs versorgt, das können wir nur raten und das ist doof!


    Du benutzt die serial1 ist deine Software auch darauf eingestellt?


    ne ist sie nicht!!!!!!!!!!!!!!!


    du willst hardware


    serial1


    nehmen und in der


    software serial(0)



    das kann ja nicht klappen!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Hi Andreas,


    ich dachte ich hätte die Schaltung von #41 nachgebaut :stumm:



    Quote

    Weshalb Du 3V3 des RPi einsetzt, erschließt sich mir ebensowenig wie die Verbindung von 5V (RPi) mit 5V (Arduino). Die gemeinsame GND-Leitung ist schon mal ganz gut. Aber der Rest?


    Somit muss ich auch nur dem Arduino Strom zuführen und die extra Stromversorgung zum Raspi kann ich mir somit sparen.


    Quote

    Du benutzt die serial1 ist deine Software auch darauf eingestellt?


    Als ich das Arduino gebrückt habe, hab ich Software und Hardware auf 1 gestellt und es hat keine Signale verarbeitet. Danach hab ich die Software auf 0 gestellt und es hat funktioniert, weshalb ich es so gelassen habe. Habe es vorher aber auch schon mit Software und Hardware auf 1 versucht.


  • Als ich das Arduino gebrückt habe, hab ich Software und Hardware auf 1 gestellt und es hat keine Signale verarbeitet. Danach hab ich die Software auf 0 gestellt und es hat funktioniert, weshalb ich es so gelassen habe. Habe es vorher aber auch schon mit Software und Hardware auf 1 versucht.


    du redest wirr und planlos


    zeigst hier Bilder die nicht zusammen passen und wir sollen Fehler finden?


    so wird das nix!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Sorry... Also wenn ich TX1 und RX1 auf dem Arduino verbinde und den Sketch mit Serial1 schreibe, dann funktioniert die Verbindung nicht, wenn ich jedoch für TX1 und RX1 Serial benutze, dann klappt es. Ich teste das ganze für Arduino immer mit dem seriellen Monitor, ist das soweit richtig? Das ist auch ein Punkt, den ich nicht so ganz verstehe.

    Edited once, last by ghorki ().


  • Sorry... Also wenn ich TX1 und RX1 auf dem Arduino verbinde und den Sketch mit Serial1 schreibe, dann funktioniert die Verbindung nicht, wenn ich jedoch für TX1 und RX1 Serial benutze, dann klappt es. Das ist auch ein Punkt, den ich nicht so ganz verstehe.


    dann beschäftige dich erst mal mit den Grundlagen, auch vom Arduino


    so hat das keinen Sinn


    Serial geht auf seriell 0 und das zum USB
    Serial1 geht auf seriell 1 und das zu deiner Pinleiste wie gezeigt.


    Wenn deine Daten über die USB gespiegelt werden hat das noch lange nix mit Serial1 zu tun.


    Du musst das verstehen nicht planlos rumraten und gewöhne dir endlich ab sinnlos rumzuprobieren, wie alt bist du denn?


    Wenn du eine Sprache lernen willst um dich im Ausland zu verständigen, probierst du dann alle Worte aus dem Wörterbuch durch bis es irgendwann mal klappt?


    na viel Spass dabei.


    Nochmal, du willst Daten über die serielle 1 bringen, dann nutze auch konsequent Serial1 für Set und incomming!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)


  • Somit muss ich auch nur dem Arduino Strom zuführen und die extra Stromversorgung zum Raspi kann ich mir somit sparen.


    der PI Regler kann vermutlich kaum einen kompletten Arduino versorgen und umgekehrt, aber dazu müsste man alles was angeschlossen ist wissen.


    So ist es weiter nebulös!


    Jeder ist für sich ein "Minicomputer" und will ausreichend versorgt werden.


    Der Regler auf dem Arduino oder gespeist vom USB kann keinen kompletten PI versorgen!
    Der PI könnte evtl. einen wenig beschalteten Arduino versorgen wenn er selber nicht viel zu versorgen hat, kommt auf die angeschlossenen USB Teile an!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().