Wie kann man KODI mit der TV-Fernbedienung steuern?

  • Hallo,


    ich habe das Forum schon nach verschiedenen Begriffen, wie SIMPLINK (ich habe einen LG-Fernseher) und CEC durchsucht, jedoch kann ich mit den Suchergebnissen nichts anfangen. Mir fehlt Grundlagenwissen!


    Wo kann ich mich belesen?


    Mein Problem:
    Ich hatte früher einen Raspberry Pi Modell B mit Raspbmc. Nun habe ich einen Raspberry Pi 2 Modell B mit OSMC, da es Raspbmc nicht mehr gibt. Das OSMC Wiki ist nur eine FAQ. Es gibt zwar auch dort ein Forum, aber wenn ich die Beiträge dort lese, kann ich ebenfalls nichts damit anfangen.


    Ich möchte mit der Fernbedienung des TV KODI bedienen. Unter Raspbian ging das damals. Jetzt unter OSMC erhalte ich bereits beim Drücken der SIMPLINK-Taste auf der Fernbedienung die Meldung "Kein SimpLink-Gerät".


    In KODI sehe ich unter Einstellungen, System, Eingabegeäte, Geräte einen


    CEC Adapter
    Gerätekennung: 1001 Herstellerkennung: 2708
    Klasse: cec Version: libCEC 2.2.0-firmware v1


    Ein Klick darauf bringt mich zu den Einstellungen. Aber weder mit den Voreinstellungen noch mit den Standardeinstellungen ändert sich das Verhalten. In der Voreinstellungen (die nach einem Neustart des Raspberry Pi wieder da sind) steht Physikalische Adresse 0, während die Standardeinstellungen den Wert auf 1 setzen.


    Da ich bei meinen Recherchen etwas über die Datei /boot/config.txt gelesen habe (sie soll damit zusammenhängen - wie, keine Ahnung), hier der Inhalt:



    In KODI unter Programme, OSMC Settings gibt es ein Menü Remotes. Dort werden jedoch nur 14 Fernbedienungen angezeigt, die alle nichts mit meiner zu tun haben. Ich habe sie trotzdem alle ausprobiert. Das Ergebnis: Keine funktioniert, jedoch verschwindet bei einigen auch der Zeiger meiner Bluetooth-Maus. Dann habe ich auf http://lirc.sourceforge.net/remotes/lg/ die Konfigurationsdatei meiner Fernbedienung MKJ40653802 gefunden, nach /etc/lirc kopiert und mit OSMC den Link lircd.conf auf die neue Konfigurationsdatei zeigen lassen. Aber auch nach einem Neustart keine Veränderungen.


    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand den Weg weisen würde. Please :helpnew:

    Edited once, last by pi2usr ().

  • Quote from pi2usr


    da es Raspian nicht mehr gibt.


    Woher hast du das denn? Klar kannst du dir Raspbian noch herunter laden. https://www.raspberrypi.org/downloads/


    Es gibt auch die Möglichkeit, dass dein unbekanntes TV-Gerät nicht CEC-fähig ist. Auch dein HDMI-Kabel könnte die Ursache bei dir sein.


  • Woher hast du das denn?


    Sorry, mein Fehler. Ich meinte Raspbmc, das hatte ich auch verlinkt.



    Es gibt auch die Möglichkeit, dass dein unbekanntes TV-Gerät nicht CEC-fähig ist. Auch dein HDMI-Kabel könnte die Ursache bei dir sein.


    Kann ich beides ausschließen, da wie geschrieben mit Raspbmc auf dem Raspberry Pi B noch alles funktionierte. Da das "unbekannte" TV-Gerät einen Menüpunkt SimpLink hat, muss es CEC-fähig sein. Und das HDMI-Kabel ist dasselbe, wie beim Raspberry Pi B.

  • Nein, ich habe doch eine ältere Version. Ich will


    a) OSMC mit der Fernbedienung steuern
    b) Verstehen, was ich da tue


  • Nein, ich habe doch eine ältere Version. Ich will


    a) OSMC mit der Fernbedienung steuern
    b) Verstehen, was ich da tue


    Probier doch mal OpenELEC aus. Das unterstützt in XBMC von Haus aus HDMI-CEC. Da steht immer was von nem Addon das aktiviert wird.

    Raspberry Pi B :@ | FHEM


    Intel Celeron powered Mini-ITX Server :bravo2: | Owncloud, Bots and Server Applications

  • Da hätte ich auch fragen können: Wie komme ich nach Rom?, um von dir die Antwort zu bekommen: Fahr doch nach Paris.


    Da muss ich leider das Smilie verwenden, dass du dem Pi B zugedacht hast. :wallbash:


    Jetzt mal ernsthaft - gibt es keinen, der mir helfen will?


    Oder bin ich im falschen Forum? Dann sagt mir das!


  • Es gab mal nen Problem mit HDMI-CEC bei OSMC, dies wurde vor ca. 6 Monaten behoben: https://github.com/osmc/osmc/issues/99


    Such mal nach Updates, vielleicht gibt es ja eineneue Version.

    Raspberry Pi B :@ | FHEM


    Intel Celeron powered Mini-ITX Server :bravo2: | Owncloud, Bots and Server Applications

    Edited once, last by spyfly ().