UKW und Internetradio

  • Hallo ,mein Name ist Martin bin 43 Jahre alt und komme aus Bayreuth/Oberfranken/Bayern.


    Von Beruf bin ich Elektriker und meine Hobbys sind µController,Technik allgemein,PC,kleine Filme für den Privatgebrauch(verschiedene Themen)


    erstellen.Habe auch schon Platinen erfolgreich geätzt.


    Nun möchte ich ein Internetradio mit dem Raspberry bauen und in ein alters Radio mit Holzgehäuse integrieren.


    Linux ist mir nicht Fremd aber kein Profi bin ich auch nicht.Habe mit Ubuntu und Debian(Linux-CNC)ein bischen gearbeitet.


    Ich habe mir so gedacht:


    - Raspberry Pi 2 B mit 1Gb --->ist Bestellt
    - USB-Soundstick und 20W Verstärker/Lautsprecher--->habe ich bereits
      oder ist ein DAC besser ?
    - 2 A Netzteil
    - 2,2 Zoll TFT SPI-Display oder Nokia 5110 Display--->habe ich bereits über SPI ?
    - UKW-Empfänger TEA5767 oder SI4703/SI4735--->habe ich bereits über I2C-Bus ?
    - Fernbedienung mit TSOP Empfänger--->habe ich bereits
    - Drehencoder mit Push-Button für Menüführung und Lautstärke bzw. Senderwahl--->habe ich bereits
    - Taster für Start und Shut-Down--->habe ich bereits
    - Aufnahmefunktion per Taster und Fernbedieung für Internet-Radio/UKW-Radio auf SD oder USB-Stick
    - Blinkende LED für Optische Kontrolle der Aufnahme
    - Sender und Titel/Interpret Anzeige (Laufschrift oder Kostant);evtl. noch Uhrzeit
    - evtl.WLAN


    Einfache Menüführung sollte es sein.
    Menü -UKW-Radio
    -Internetradio


    dann Favoritenliste (max.20 Sender) der gewählten Empfangsart


    Menü -Lautstärke


    So,jetzt fällt mir nichts mehr ein.......


    Und Lesen muß ich erst auch noch sehr viel..................


    Gibt es sowas schon in einen Projekt?Was für ein OS brauche ich?Ich bitte um Zahlreiche Wortmeldungen.Danke schon mal..........


    Wer kann und will mir helfen?


    Grüße -Martin :s

  • Moin Martin71Bay


    Also Internetradios gibt es hier doch zu hauf im Multimedia und Display Bereich. Such mal ein wenig nach Tron-Radio.


    Gruß lema67

  • Danke für die ersten Tipps.Wenn der PI da ist,ich schätze am Dienstag oder Mittwoch möchte ich zuerst mit der Hardware vertraut machen und dann das UKW-Radio(I2C) mit Display(SPI) und Drehencoder versuchen .


    Wie schon geschrieben möchte ich ein kleines Display was nur die Empfangsdaten(Sender;Titel;Interpret;Aufnahmestatus,evtl. Uhrzeit) anzeigt.Kein Touch.Ich möchte die kleine alte Sender/Frequenzanzeige behalten(im Gelben Glühbirnchenlook nicht in Blau wie auf dem Fake-Bild).Sonnst kann ich mir gleich ein Fertiggerät kaufen und in das Holzgehäuse umbauen.


    Ich möchte einen ähnlichen Radio wie der da: http://amrhein.eu/Radio2


    Nach dem Einschalten und Hochfahren automatisch ein Skript bzw. eine Maske was in den Radiomodus mit Auswahlmenü geht.


    @Kurti:Wo sollte ich bei den kleinen Änderungen anfangen?



    Dann muß alles in Python oder C geschrieben sein ,ok.Das wird ganz schön aufwendig......................für mich.


    Bis Bald-Martin

  • Hallo Forum,


    mein Pi ist da.Schön und gut.Ausprobiert,ok alles gut.Jetzt bin ich auf eine Seite gestossen wo mir schon sehr zusagt.
    Hier: http://andrewjackson.name/blog…4/internet-radio-project/


    Habe mir Musicbox 0.6 geladen und es funktioniert.
    Aber wo kommen ich die Dateien https://github.com/andrewderekjackson/python_lcd_menu + https://github.com/andrewderekjackson/mopidy_webradio rein ?
    Und dann Setup?
    Verkabelung Display-GPIO ?


    PuTTY und WinSCP hab ich installiert und funktioniert auch.
    Ich hab auch ein 2.2 SPI TFT mit 240*320
    Das Adafruit-Image für den 2.2 TFt habe ich auch aber es startet nur bis 4.851390 usbcore new interface driver snd-usb-audio --dann bleibt es stehen-nützt also auch nichts


    Ich Bitte um Hilfe.




    CU-martin

  • Hi Leute ,


    nach vielen Stunden im Web und am Raspi hier der Status:


    Software:2015-05-05-raspbian-wheezy;I2C Tools;mpd+mpc und viele andere Programme
    Hardware:Raspberry Pi 2
    2.2" Display (Ebay) Adafruit ILI9341 Paket
    USB-Sound (Ebay)
    Si4703 Board(glaube Watterott)
    Velleman Audio-Verstärker
    USB-Hub
    und und und


    Ok,Webradio läuft.Halt noch mit Kommandozeileneingabe.
    UKW kann ich auch mit Kommandozeileneingabe scannen und Radiosender hören.


    Habe nochmal andere Versuche gemacht mit dem Kernel-Patch ,aber das brauche ich nicht(zu diesen Projekt)
    Ich habe diese Anleitung genommen und Funktioniert auch ( http://raspberrypi4u.blogspot.…connect-tft-lcd-with.html )


    Da habe ich noch ein Projekt gefunden (https://volumio.org/forum/320x…3-dac-build-t2610-10.html )


    Problem:
    Der Python-Code funktioniert nur zum Teil bei mir.Ich habe schon einiges auskommentiert was ich noch nicht brauche oder brauchen werde.
    Manchmal hängt sich der Raspi auch auf nachdem ich das .py-File gestartet habe (sowohl in der konsole als auch mit Desktop und dann Konsole)


    Habe mir das Buch bestellt: Raspberry Pi programmieren mit Python, 2. Auflage 2015 (mitp Professional)


    http://www.amazon.de/Raspberry-programmieren-Python-Auflage-Professional/dp/3958451098/ref=dp_ob_title_bk (Affiliate-Link)


    Aber das dauert bestimmt noch 2 Tage...


    Anbei noch ein Paar Bilder von den Versuchen


    Meine Bitte: Könnt Ihr mal über den Code drüberschauen?
    Ich möchte vorerst nur das im Display beim Webradio-Betrieb Artist und Song angezeigt werden.



    Bis Bald-Martin

  • Hallo Leute,
    es ist jetzt doch anders gekommen(vorerst).Ich habe die Fertige Internetradioversion mit 4x20 LCD(und 2x Rotary-Encoder) von Bob Rathbone genommen.Ging auch auf Anhieb.Playlist und ein Paar andere Einstellungen(IR-Fernbedienung) und gut ist.Bilder habe ich auf meiner Homepage ( http://martin-hacker.net/internetradio-retro/ ).Ich halte aber an meinen Ideen vom oberen Post fest.Mit dem DAB+ Monkeyboard habe ich auch schon experimentiert.


    Ein Frohes Fest Euch allen und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr


    Martin

  • Hi Leute ,


    ich habe mal wieder mit dem 2.2" TFT/LCD (Chip ILI9341) probiert.Heutiger Status:
    Internetradio läuft stabil.Als Senderwahl und Lautstärkereglung vom mpc client
    nehme ich zwei Drehencoder(KY-040).


    Das Display wird über den SPI-Bus(0) angesteuert.Ich verwende hier nicht die Adafruit-Library sondern
    eine Names lib_tft24T .Die hat gleich einen Teil mit Textwrap und denn möchte ich ja haben.Einen Lauftext mit
    der Adafruit-Library habe ich nicht geschafft(geht aber bestimmt auch).


    Habe ein kleines Filmchen dazu gemacht.................................


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.




    Auch habe ich mit dem RDA5807 und dem Si4703 probiert,teils schon sehr gut.Aber mit meinen Pythonkenntnissen
    brauche ich noch ..............


    Hier im Forum hat nicht einer ein Python Script für den Si4703 oder RDA5807 ?


    (außer die von https://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?t=28920 User: KansasCoder oder User:funkeywoookey ) ?


    Ok,ich melde mich wieder


    CU - Martin

  • Vielen Dank schon mal.Das werde ich später gleich mal testen.
    OK-Mist


    Hallo oldster,


    unter Python 2 und Python 3 kommt die Fehlermeldung:


    pi@rpiradio ~/lib_tft24T-master $ sudo python radio.py
    File "radio.py", line 50
    def got_stdin_data(self):
    ^
    IndentationError: expected an indented block
    pi@rpiradio ~/lib_tft24T-master $


    Kannst du mir ein paar Tipps geben?
    Danke.


    CU-Martin