2HErsteller gesucht (pun intended)

  • Sers. FirstPoster.


    Suche einen Bastler der mir ein Gehäuse für 10Raspiv2Bs Herstellt, die in 2 HE eingesetzt werden können. Das ganze wird natürlich ordentlich entlohnt. Der ganze USBMist ist optional, wichtig ist nur Netz und Strom. Was letzteres angeht bin ich noch recht unschlüssig, daher wer "die Lösung" für Strom mitliefert kriegt was extra drauf.


    Also: min. 10x 1 raspbi v2B irgendwie einsetzbar, 2HE max, Strom optional, USB unwichtig, gut belüftbar, Lüfter optional. Gecuttet oder Gedruckt egal. Scheme danach nach beliebiger FOSS lizenz veröffentlichen, gute Entlohnung.


    Was die Tiefe angeht sollte das Ding den Handelsüblichen HP DL380G$aktuell nicht übertreffen. Ich glaub 70cm haben die Dinger. Schienenbausätze werden ebenfalls zusätzlich Entlohnt.


    Brauchen tu ich 5 Stück, aber den Rest sehen wir wenn sich jemand von euch Googlern/Foristen opfert :)


    Bitte melden unter rock.rev@gmail.com oder doertedev auf Zwitscher, hier, oder im Freenode.



    Gruß, Dörte.

    Edited once, last by doertedev ().

  • Ich beteilige mich an der suche ;) Entlohne auch.
    Mindestens 3 Stück benötigt, möglichst tauschbar (Schubladensystem)

  • Hey,


    hab seid ein paar wochen das Scase im Einsatz. kennt ihr das?
    zusätzlicher Lüfter werdet ihr sicher keinen brauchen, die Wärme wird über Wärmeleitpads auf das komplette Alugehäuse übertragen.


    gibts bei Amazon und direkt beim Hersteller https://s-case.org/


    gruß

  • Gibt es noch Interesse an einer Loesung? Ich brauche momentan selbst eine sinnvolle Loesung zur Montage von mehreren Raspberries in einem 19" Rack. Und da ich auch bisher nichts sinnvolles gefunden habe, sieht Eigenbau nach der besten Option aus. Fuer ein Einzelstueck wuerde der Aufwand sich aus meiner Sicht aber nicht lohnen, da ich am liebsten direkt eine Art Hot-Swap einbauen moechte.


    Mein Plan ist ein System, bei dem mindestens 5 Pis auf 1HE passen. Die sollen jeweils auf einem Traeger sitzen und nach dem Einstecken am besten direkt mit Ethernet (evtl mit kleinem Switch integriert) und Strom (per GPIO-Leiste; vorzugsweise mit "richtigem" Netzteil, oder zumindest gemeinsamem Anschluss im Gehaeuse) verbunden sein.


    Daher hier meine Frage: besteht Interesse? Falls ja, was sind Eure Wuensche? Wieviel wuerdet Ihr dafuer ausgeben? Wieviele wuerdet ihr in ein Rack packen? Nur Raspberry Pi, oder auch andere?


    LG
    Matthias