Kill per Script

  • Hiho,


    ich versuche ein Perl Programm über ein bash script zu beenden, hier mal das Script:


    1 #!/bin/bash
    2
    3 PID= pgrep -f "perl SockTest.pl";
    4 echo $PID;
    5 kill -15 $PID;


    Leider funktioniert das nicht, die PID wird mir noch angezeigt, aber dann kommt folgende Fehlermeldung:


    kill: Gebrauch: kill [-s Signalname | -n Signalnummer |
    Signalname] [pid | job] ... oder kill -l [Signalname]



    Die PID habe ich überprüft, es wird die richtige zugewiesen.


    Gruß
    Ilu

  • Hallo Ilu,


    Code
    PID= pgrep -f "perl SockTest.pl";


    So wird das Ergebnis des Befehls nicht in die Variable PID geschrieben sondern direkt ausgegeben. Das muss entweder so ...


    Code
    PID=`pgrep -f "perl SockTest.pl"`


    oder so ...


    Code
    PID=$(pgrep -f "perl SockTest.pl")


    aussehen.


    Gruß Georg