Zusätzliche Stromversorgung

  • Ahoi!


    ich möchte mit meinen gpios ein paar LEDs und ein paar relais ansteuern. da das PI ja nur 50mA maximal und auf einen pin maximal 20mA liefern kann brauche ich eine zusätzliche stromversorgung...


    ich dachte daran das ich die sowieso schon vorhandene 5V versorgung nutze, sie mit nem spannungsregler auf 3,3V bringe und dann (hatte da sowas gelesen) mit so einem darlington array(z.b. ULN2803) das ganze verbinde...


    wirkte so das das array bei einem HIGH auf dem GPIO die GND leitung des verbrauchers schließen soll..


    da ich da ein ziemlicher neuling bin und nichts schrotten will bräucht ich da also etwas hilfe...
    was genau muss ich da für teile kaufen?
    wie muss ich das ganze verkabeln?


    und inwiefern kann ich (bzw. ist es sinnvoll) sicherungsmaßnahmen einbaun? also in form von feinsicherungen oder sowas.


    in der testumgebung läuft das PI(pi 1 B) über ein herkömliches 5V, 2A netzteil übern hausstrom... im entgültigem einbau wird ein 5V(USB),2.1A akku 20.000mAh herhalten.



    EDIT: ein entsprechender transistor würde natürlich auch gehn... aber habe null ahnung was ich da für einen brauche und worauf zu achten ist


    grüße
    - sgtigram

    Edited once, last by sgtigram ().

  • Hast Du Dir schon mal die Mühe gemacht und den Suchbegriff in der Forensuche eingegeben? Wenn ich das mache, kommen dort unzählige Beiträge, die sich mit genau diesem Baustein beschäftigen. Eine Eingabe in der großen Suchmaschine bietet als Ergebnis sogar eine Unzahl von Bildern, Schaltplänen, etc.


    Probier es doch auch mal. Wenn Du dann noch konkrete Fragen hast, werden die sicherlich gerne beantwortet. Aber ein bisschen Eigeninitiative sollte schon erkennbar sein.


    Was genau möchtest Du mit der Feinsicherung absichern? Wie Du von 5 auf 3,3V kommst, ist Dir bekannt? Am einfachsten mit einem fertigen Baustein (ebay, Suchbegriff Stepdown 5 3,3). Oder, wenn Du lieber selber löten möchtest mit einem Festspannungsregler wie z. B. dem 78xx und ein wenig Peripherie.


    edit: Als Antwort auf Dein edit:
    Lies Dir mal die folgenden Links zu dem Thema durch. Das sollte die meisten Fragen (auch bezüglich Bauteilen) beantworten:
    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0208031.htm
    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/1201131.htm
    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0208031.htm