Rasppishop - Vetrauenswürdig?

  • Hallo Community,


    ich habe bei dem Online-Shop "rasppishop" für über 80 Euro eine Bestellung aufgegeben, leider habe ich festgestellt das ich hier den falschen Artikel bestellt habe. Daher habe ich meine Bestellung zurück gesendet. Beim Rückversand habe ich vergessen meine Daten und auch eine Begründung beizulegen, den Original Lieferschein hatte ich beigelegt.


    Nachdem ich nun das Päckchen bei der Post abgegeben habe, meinen Fehler zu Hause bemerkt habe. Habe ich bei rasppishop den Support-Link benutzt und mein Anliegen dort geschildert: Keine Reaktion, nichts! Keine Antwort über den Supportbereich, keine E-Mail und auch kein Anruf - auf Anrufe hat sich leider auch niemand gemeldet!


    Habe ich mich jetzt nach einer Fehlbestellung falsch verhalten oder kann es sein das der Onlineshop "rasppishop.de" einfach nicht Vertrauenswürdig ist? Also ich für meinen Teil rate euch ab ab diesem "Laden" einzukaufen!


    Gruß

    Edited once, last by eedroid ().

  • Der Rasppishop ist vertrauenswürdig, aber geb den Leuten Zeit zu reagieren. Du hast ein 14-tägiges Rückgaberecht und brauchst keine Begründung. Allerdings haben sich die Bedingungen etwas geändert und Du musst eine Rückgabe in geeigneter Form anzeigen. Das bloße Rücksenden reicht nicht. Also schicke noch eine Mail hinterher oder nutze das Rückgabeformular, welches bei den Rückgaberichtlinien auf der Seite dabei ist. Paketschein hast Du doch hoffentlich? Und nicht das jetzt einer denkt ich hätte was mit dem Shop zutun, ich habe meinen eigenen :bravo2: , kenne mich deswegen aber auch mit dem Prozedere aus.


  • Der Rasppishop ist vertrauenswürdig


    Das glaube ich nicht!


    Wie ich jetzt dank Google feststellen muss, bin ich wohl nicht der einzige der auf sein Geld wartet und auch keine Antwort bekommen hat. Und wenn du einen eigene Shop hast - willst du mir sagen das du mich als Kunden, der die Ware innerhalb von ein paar Tagen zurück gesendet hat - einfach mal so ignorierst? Oder willst mich allen ernstes auf den "Rückgabeformular" verweisen?

  • Ich kenne eigentlich keinen einen Händler, mit dem man nicht reden kann wenn etwas schief gelaufen sein sollte - wenn man es denn versucht und ihm Zeit gibt zu reagieren bevor man gleich seine Seriösität öffentlich in Zweifel zieht...


  • Das glaube ich nicht!


    Wie ich jetzt dank Google feststellen muss, bin ich wohl nicht der einzige der auf sein Geld wartet und auch keine Antwort bekommen hat. Und wenn du einen eigene Shop hast - willst du mir sagen das du mich als Kunden, der die Ware innerhalb von ein paar Tagen zurück gesendet hat - einfach mal so ignorierst? Oder willst mich allen ernstes auf den "Rückgabeformular" verweisen?


    Ich habe nur auf die Regeln hingewiesen, die nicht wir Händler gemacht haben. Ich habe damit kein Problem, aber wie Du schon geschrieben hast, Du hast ja so gut wie alles falsch gemacht, was man so machen kann. Wann ist denn das Paket mit Deiner Rücksendung dort angekommen?

  • Bei solchen Sachen ist es immer unschön wenn man den zeitlichen Verlauf nicht nachvollziehen kann. Hat der Kunde sich jetzt aufgeregt weil sich nach 12h keiner gemeldet hat oder hat er tagelang gewartet? Wann und wie hat er angerufen?


    Ich hab schon gesehen, dass du auf einer anderen Seite auch Feedback gegeben hast :-) Schön wenn Leute das machen, aber du musst jetzt dem Shop nicht bei allen Sachen die Note fünf geben -_- Bestellvorgang war scheiße, Preisniveau war scheiße, Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit war scheiße, warum hast du überhaupt da gekauft? Muss echt nicht sein und solche Bewertungen nehme ich persönlich auch nicht ernst. Mal davon abgesehen, dass dir der Händler deswegen auch eine rein drücken könnte.

  • Anscheinend hat der Shop derzeit wirklich ein Problem und sei es nur Urlaub oder sowas. Wenn dem so ist, wäre eine Info auf der Webseite natürlich sehr hilfreich.


    Der Versand letzte Woche war noch recht schnell. Dienstag oder Mittwoch abend bestellt, Samstag angekommen.


    Leider wurde ein Falschteil geliefert, die Ware entspricht nicht dem bestellten Teil - falsche Version, und auf eine Mail am Samstag und eine Mitteilung über das Kontaktformular der Webseite gestern Abend wurde bisher nicht reagiert. Witzigerweise hat er das falsche Teil laut Webshop garnicht lieferbar.


    Ich hatte die Fehllieferung bemängelt und um die Vorgehesweise für den Rückversand gefragt. Das sehe ich als ordnungsgemäße Vorgehensweise an. Evtl. gibt es ja eine RAM-Nummer, Versandgutscheine oder spezielle Rücksendeadressen.


    Jetzt sitze ich auch hier mit der Lieferung und überlege wie hoch das Risiko ist das Geld nicht zurückzubekommen, wenn ich es einfach ohne RMA-Nummer oder ähnliches and die Absenderadresse zurücksende.


    Die Bewertungen des Threaderstellers kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Bis auf die, hoffentlich momentane, schlechte Kommunikation ist das alles doch ganz ok. Und wer billigst kauft, muss sich nicht wundern, wenn er billigst bekommt. Das gilt natürlich auch für mich.


    Also werde ich noch bis Ende der Woche warten, dann werde ich entscheiden, was ich machen werde. Vielleicht tut sich ja bis dahin noch was.


    Gruß
    Andreas

  • Billig ist was anderes als Günstig :fies:


    Der TE wird sauer sein und hat imho deshalb überzogen gehandelt - wie MrWagner schon gut geschrieben hat, kann dem TE das zum Verhängnis werden, da der Shop hier oder auf anderen Seiten vielleicht auch mitließt.


    Wenn ich sowas lese:
    "Bestellvorgang war scheiße, Preisniveau war scheiße, Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit war scheiße"
    Ist solch eine Bewertung Scheiße.


    Nur weil der Shop vielleicht nicht so schnell auf Anfragen reagiert wie die Bestellung verschickt wurde, bedeutet das noch längst nicht das der Shop nicht vertrauenswürdig sei.

  • Hallo,


    ich hatte auch schon Rücksendungen, da fand auch null Kommunikation statt - aber nach gegebener Zeit war das Geld wieder auf meinem Konto. So what


    Wie weiter oben schon geschrieben steh: man muss dem Online-Händler auch mal Zeit geben. Da gibt's ja auch einige, die als "one man army" unterwegs sind und halt nicht 24/7 vor dem Rechner sitzen können, um auf Mails etc. reagieren zu können.


    Und wer mit sowas nicht leben kann oder will - es gibt immer noch Fachgeschäfte mit Ladenlokal, wo man so Sachen kaufen kann. Inkl. direkter persönlicher Beratung etc.


    Gruß, noisefloor

  • Wenn das auch so ein kleiner Laden ist wie unserer, reicht es schon, wenn einer mal wegen Erkältung zwei drei Tage ausser Gefecht ist, um alles durcheinander zu bringen. Die Größe des Geschäfts sieht man ja nicht an der Webseite. Allerdings, wenn man dann einen Shop hat muss man sich an die Regeln halten. Dazu gehört erst recht die Beachtung der Rechte von Kunden. Allerdings müssen die Kunden auch schauen, welche Rechte der Verkäufer hat, denn der darf die zurückgegebene Ware auch noch eine gewisse Zeit prüfen. Zudem sind leider die ehemaligen Versprechen von DHL und Co in 2-3 Tagen zu Liefern auch nicht mehr wahr. Also da können so viele Faktoren eine Rolle spielen. Macht bestimmt kein verkäufer gerne, aber wenn es unrund läuft und die Kunden das sowieso mitkriegen, würde ein Hinweis auf der Shopseite die bessere Lösung sein.

  • 1. Günstig, ja das ist das bessere Wort anstelle von billig. Zumal es ja meist identische Teile sind die in den verschiedenen Shops angeboten werden.


    2. Ich hab inzwischen Antwort vom Shop. Bischen Geduld und Freundlichkeit zahlt sich also vielleicht doch aus.


    Gruß
    Andreas

  • Hey,


    habe meinen (allerersten) PI samt Zubehör selbst vor Kurzem dort bestellt. Bin sehr zufrieden mit dem Shop, der Versand war rasch und sehr gut verpackt.
    Einzig das HDMI-Kabel welches man dazubestellen konnte lässt etwas arg an Qualität zu wünschen übrig. War jedoch bei 1,79€ für 1,8m absehbar.


    Wie man, trotz eigener Fehler und ohne jeglicher Gewährung einer angemessenen Bearbeitungsfrist, so sehr in Panik verfallen kann inklusive negativer Schlussfolgerungen ist mir nicht nachvollziehbar...


    cheers,
    Vagabund

  • Hallo liebe User,


    wir haben die Tread erst jetzt gesehen und müssen uns auch einmal zu Wort melden. Denn jetzt wissen wir wenigstens wer diese Bewertung bei Geizhals verfasst hat, denn wir konnten rein Garnichts Nachvollziehen. Wir haben weder ein Ticket unter unserem Supportforum wwww.raspishop.de/support was über unseren Shop unter den Punkt Support zu erreichen ist bekommen oder eine entsprechende E-Mail an rma@rasspishop.de bekommen. Dieser Hinweis Stand auch auf der Rechnung und wird als Antwortmail zurück gesendet wenn Ihr uns versucht auf andere E-Mails zu kontaktieren. Wie gesagt wir konnten die Bewertung und den dazu gehörigen Fall überhaupt nicht Nachvollziehen auch mit der bitte eine Stellungnahme seitens Geizhals abzugeben hat der TE nicht reagiert worauf Geizhals sein Bewertung dann gelöscht hat.


    Es ist auch richtig das wir sehr schlampig reagiert haben dafür Entschuldige ich mich auch sehr, aber wir haben seit dem 1.10 auch ein Verstärkung in unserem Team erhalten. Telefonisch sind wir nun viel besser zu erreichen und auf E-Mail bzw. Tickets wird auch Zeitnah reagiert. Nur haben wir leider immer noch ein kleines Makel was die Bearbeitung des Rückversand angeht, dort hängen wir leider immer noch etwas hinterher und gerade jetzt zur Weihnachtszeit ist es auch schwer.


    Eins kann ich aber garantieren das wir immer auf eure Tickets reagieren und eure Rücksendung, sei es ein Widerruf und Reklamation bearbeiten werden und Ihr eurer Geld bei Widerruf erstattet bekommt.


    Ich möchte mich daher selbst noch einmal aufrichtig für aufgetretene Unannehmlichkeiten entschuldigen.


    Danny Werner

  • Moin Kollegen, lieber spät als nie! Lasst Euch nicht nerven, leider schreiben meist nur die, die sich über uns ärgern (manchmal berechtigt, manchmal eben auch nicht). Schön wäre ja auch mal, wenn jemand einfach mal so schreibt, dass er mit uns als Shopbetreiber zufrieden war. Ist doch Weihnachten!