SOAP mit Datenbank

  • Abend zusammen,


    ich habe mal eine kleine SOAP Schnittstelle mit C# programmiert.
    Damit kann ich Daten mittels einer kleinen Applikation übers Internet abrufen.


    Leider muss dafür immer der PC (Windows) an sein, was mir zuviel Strom braucht.


    Nun meine Frage damit ich mir nicht umsonst die Nächte um die Ohren Schlagen muss:
    1. Kann ich das auch auf dem Raspberry umsetzen (Glaube Webserver + Datenbank)?
    2. Kann ich weiter die Schnittstelle mit VS2012 + Windows anpassen?


    So nen Raspberry habe ich hier noch rumliegen.
    Dachte dann an eine 16GB SD für das OS
    und nen 32 GB USB-Stick für die Datenbank


    Hoffe ihr könnt mir da helfen
    Gruß Simon

  • Dein eigentliche Frage kann ich nicht beantworten. Aber eine kleine
    <OT> Frage haette ich? Warum nimmst Du SOAP und nicht REST?</OT>

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)

  • Was ist denn REST?
    Sowas wie SOAP oder Nachfolger?


    Soap bzw webservice weil ich da quasi alles fertig habe.

  • Wenn Du alles fertig hast ist es valide das auch zu benutzen. Ist am schnellsten in Produktion :)


    Ich will Deinen Thread nicht highjaken - vielleicht liest Du einfach mal diesen Link ;)

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)

  • Hallo,


    um C# Programme unter .NET entwickelte Sachen unter Linux laufen zu lassen brauchst du Mono, dass ist der Nachbau für Linux. Das geht wohl auch für den Raspi, siehe z.B. http://j.tlns.be/2015/02/04/ge…-pi-2-for-net-developers/.


    Ob sich dein Projekt so auch portieren lässt müsstest du dann mal ausprobieren. Mehr lässt sich sonst nicht sagen, weil mehr Infos hat dein Ausgangspost nicht :)


    Gruß, noisefloor